Mützen stricken - ein kleiner Leitfaden

Diskutiere Mützen stricken - ein kleiner Leitfaden im Wir Stricken gemeinsam Forum im Bereich Stricken; Ihr strickt hier ja so fleissig Mützen. Ich bin grad dran mein Schneemann Sockenmuster für eine Mütze mit 108 Maschen Nadelstärke 3 ist für ein...
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
8.816
Ihr strickt hier ja so fleissig Mützen.
Ich bin grad dran mein Schneemann Sockenmuster für eine Mütze mit 108 Maschen Nadelstärke 3 ist für ein Kleinkind 12 bis 18 monate umzuschreiben. Werde euch dann hier oder an entsprechender Stelle informieren.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
Heidi wie strickst du denn dein Kästchenmuster
 
HeidiS

HeidiS

Schüler
Mitglied seit
10.04.2020
Beiträge
132
Standort
Gifhorn
@beate (reena) Das ist jetzt nicht in Runden.
1.R.2M re, *2M links, 2 M rechts* ab wdh
2.R. 2M links, *2Mrechts, 2M links*
3.R. wie 2.R.
4.R. wie 1.R.
den Rand wollte ich 1re, 1li stricken.
das Muster habe ich schonmal für einen Loop gestrickt, sieht echt gut aus.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
Heidi, wenn ich das richtig umdenke, dann sind das immer Würfel aus 2 Maschen über 2 Reihen, da wird es schwieriger werden, ich würde dir hier eine andere Art der Abnahmen vorschlagen, sollte aber wissen was du für eine Maschenzahl in deiner Runde hast
 
HeidiS

HeidiS

Schüler
Mitglied seit
10.04.2020
Beiträge
132
Standort
Gifhorn
Das mit dem Muster ist richtig so, immer 2 Reihen oder Runden, dann um 2 Maschen versetzen.
Die Maschenprobe hat 24M auf 10 cm (im Muster gestrickt), ich brauche 128 M in der Runde, habe ich nach deiner Anleitung ausgerechnet.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
Heidi entschuldige dass ich dich hab warten lassen, ich war irgendwie so vertieft, dass ich die Beantwortung vergessen hab -

also versuche mal deine 128 Maschen in 8 Segmente einzuteilen - d.h. du setzt nach jeweils 16 Maschen einen Markierer ein - jetzt strickst du immer die zwei Maschen nach dem Markierer rechts verschränk zusammen, die weiteren Maschen bleiben im Muster mit den Würfeln - auch wenn das jetzt an acht Stellen unterbrochen wird, müsste es immer noch eine Harmonie geben - wenn du am Ende 8 M über hast werden diese mit dem restlichen Faden gefasst und diesen dann auf der Innenseite vernäht - das Ganze bildet dann eher einen flacheren Abschluss ich hoffe es gefällt dir
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
ja in jeder Reihe an dieser Stelle - das sind 15 Reihen, das gibt schon ein paar cm
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
Klasse Heidi, das freut mich
 
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
1.985
Standort
Rees
Ich habe gestern endlich angefangen, das Bündchen ist fast fertig
Ich stricke mit NS 5 auf dem Crasy Trio (bei der Rundstricknadel ist das Seil zu lang) ich brauche nur 75 Maschen da ist es so bequemer.73FACF4C-BC93-4F63-9831-2D3D6BEED0A1.jpeg
Laut Maschenprobe (50x22:10) hätte ich 110 Maschen benötigt, das war aber bei der Anprobe viel zu weit, die Wolle ist scheinbar sehr dehnbar, mit 75 Maschen passt es aber sehr bequem.
 
Zuletzt bearbeitet:
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
das sieht schon auf dem Bild nach weit aus - vor allem nach dem Anschlag - so als Tipp nimm doch die ersten paar cm besser eine Nadelstärke kleiner bei der nächsten Mütze und wechsel dann auf die größere, dann hast du eine bessere Spannung die auch sitzt
 
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
1.985
Standort
Rees
Die Mütze wird am Bündchen umgeschlagen, daher die weitere Anschlagreihe.
Und ich habe schon eine kleinere NS genommen, eigentlich war NS 6 empfohlen. Ich habe aber auch keine kleineren Crasy Trios (nur 2,5 & 3 aber die sind zu klein. Aber wie gesagt, so wie das Bündchen jetzt ist, sitzt es gut
 
HeidiS

HeidiS

Schüler
Mitglied seit
10.04.2020
Beiträge
132
Standort
Gifhorn
@ Nadeleule
Ich stricke jetzt eine Mütze, da ist NS 5-5,5 empfohlen, erst mit Nd. 4 bin ich auf die richtige Maschenprobe gekommen. Den Rand habe ich dann mit 3,5 gestrickt.
 
Nadeleule

Nadeleule

(Mel) Wollsüchtling
Mitglied seit
20.09.2018
Beiträge
1.985
Standort
Rees
Ist ja egal, so passt es auf beden Fall und das ist ja wichtig☺
Ich hätte ja auch gar keine kleineren crasy‘s und mit einem Nadelspiel kann ich nicht stricken
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.228
klasse Heidi
 
Thema:

Mützen stricken - ein kleiner Leitfaden

Oben