Mützen nach der Anleitung v. Magdalena Neuner

Diskutiere Mützen nach der Anleitung v. Magdalena Neuner im Wir Stricken gemeinsam Forum im Bereich Stricken; Magdalena Neuner Mütze Möchte Euch eine Mütze zeigen die sich verdammt leicht stricken läßt. Diese Mütze habe ich hier...
B

Bärbel F.

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
251
Magdalena Neuner Mütze

Möchte Euch eine Mütze zeigen die sich verdammt leicht stricken läßt.

Diese Mütze habe ich hier http://www.youtube.com/watch?v=G8wGoBvTXNs gefunden.

Ich bin begeistert wie man so eine schöne Mütze in so kurzer Zeit stricken kann.



 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.097
Standort
Bockenem
Die sehen klasse aus, mit was für einer Nd. Stärke hast du gestrickt?
 
M

*Manja*

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
13.787
Super... ;)
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
wow, die sehen ja echt spitze aus. da muß ich doch gleich mal guggen gehen ;) danke für den tipp!
 
B

Bärbel F.

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
251
@Karin

ich habe Nadelstärke Nr. 8 verwandt. Werde aber jetzt gleich mal Nadelstärke 14/15 ausprobieren...das selbe schwarze Garn. Mal sehen wie dann die Mütze wird.

Ich verwende natürlich nur meine Konengarne.

Angeschlagen habe ich aber 40 Maschen bei Nadelstärke 8.
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.097
Standort
Bockenem
Danke Bärbel für die Info :danke:
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.608
ui, ich renne schon nach wolle .... :p046:
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.167
Schön. Einfach, sieht aber trotzdem nach was aus.
LG
Bettina
 
Kerstin.W

Kerstin.W

Erleuchteter
Mitglied seit
06.01.2010
Beiträge
3.948
Die sehen ja schön aus, Danke für den Link. :danke:
 
K

Klaudia 2

Meister
Mitglied seit
20.06.2011
Beiträge
1.319
Meiner Tochter gefiel die Mütze so gut, das ich gestern Abend eine gestrickt hab. So schnell ist mir noch nie was von der Nadel gesprungen. Hab auch wie Bärbel 40 Maschen angeschlagen und mit 10er Nadeln gestrickt. Über die Wolle kann ich keine Angaben machen, da es ein uralt Kneuel ohne Banderole war. Danke Bärbel für den tollen Tip,
wünsch euch nen schönen Samstag
Klaudia
 
B

Bärbel F.

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
251
@ Klaudia

Sieht ganz toll aus....

Ist das mal super ein gestricktes Teil was ganz schnell von der Nadel hüpft und sieht dazu noch gut aus.

Zudem gefällt es auch noch den Lieben zuhause.... :)
 
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Super Klaudia, die Mütze gefällt mir auch sehr!!!
 
W

wuppi

Profi
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
746
Ich glaube, die hätte ich meiner Tochter besser NICHT gezeigt........... nu muss ich auch ran........ :P

Liebe Grüße Christa
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.608
so, und ich habe wolle gefunden aber keine dicken stricknadeln...

menno :suche:

wieviel gramm wolle schluckt so eine mütze eigentlich?
 
K

Klaudia 2

Meister
Mitglied seit
20.06.2011
Beiträge
1.319
Danke für eure lieben Kommentare hier und in der Galerie, das ist die schönste Art von Motivation :tagebuch4:
Mamje, ich hab 80 Gramm Wolle verbraucht,
liebe Grüße Klaudia
 
B

Bärbel F.

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
251
:huhu: Hab mal wieder was genadelt....






@ mamje

Die Mütze mit dem pinken Herz wiegt ca. 105 g, die ganz schwarze Mütze wiegt ca. 125 g
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
raffinierte schöne Mützen gestaltet ihr da :thumbsup:
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.608
danke....
ich habe nämlich noch reste von boston von schachenmayr hier liegen.
meine tochter ist gerade dabei mir ne nadel zu beschaffen.
 
M

Murwedder

Schüler
Mitglied seit
27.12.2008
Beiträge
202
Schon wieder so eine gemeine Anleitung, die man sofort umsetzen möchte :O Und Eure sehen alle super aus :dancing:
Ich habe mir gerade das Video angesehen.
Eine Frage. Wie habt ihr abgenommen. Die Mützen sehen schön gleichmäßg aus.
Es ist ja nur einmal von jeder 7.+8. die Rede. Dann weiter mit 7+6, 6+5 oder wie? Mit wievielen Machen in der letzten Reihe geendet? Zwischendurch Reihen ohne Abnahme? Danke im Voraus!
 
B

Bärbel F.

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
251
Hallo Murrw.

Nach der gewünschten Länge gestrickt wie folgt abgenommen.

1. Abnahmereihe: jede 3. und 4. Maschen rechts zusammenstricken.
Dann eine Reihe rechts drüber.
2. Abnahmereihe: jede 2. und 3. Maschen rechts zusammenstricken.
Wieder eine Reihe rechts drüber.
Dann nehme ziehe ich alle restlichen Maschen auf den restlichen Faden und vernähe diesen sorgfältigst.
Ich gebe zu die Mütze bollert dann noch ein bisschen. Welches sich beim tragen dann aber gibt und in Kopfform bleibt.

Wenn Du es gleich glatt haben möchtest, versuch halt noch eine 3. Abnahmenreihe bei jeder 3.und 4.Maschen rechts zusammenstricken.

Könnte mir vorstellen das dies auch funktioniert. Habe ich halt noch nicht ausprobiert.

Vielleicht schreiben die anderen auch mal her wie sie abnehmen.

Gutes gelingen :strick:
 
Thema:

Mützen nach der Anleitung v. Magdalena Neuner

Oben