Klönstube zur Sockengalerie

Diskutiere Klönstube zur Sockengalerie im Socken stricken Forum im Bereich Stricken; Mach ich, danke. Gummi habe ich eh da. Also der Druck ist gefühlt wohl vor allem hinten. Dann mache ich eine hochgezogene verstärkte Ferse bis...
S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
Laila schrieb:
Wollte nur noch was erwähnen,Wollsocken in Gummistiefeln habe die Angewohnheit immer zu rutschen. Wenn sie zu dick sind, wird das mit den Druckstellen ein Problem. Länger stricken und ein Gummi in den Socken Schaft einziehen. Gruß Laila :wink1:
Mach ich, danke. Gummi habe ich eh da. Also der Druck ist gefühlt wohl vor allem hinten.
Dann mache ich eine hochgezogene verstärkte Ferse bis unter den Wadenmuskel.
Kann sein, dass son plastisches Double Basket Muster auch bisschen Halt gibt, das legt sich gut in die Rillen.
 
S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
Sagt mal, gibt es Vorschläge für alternative Sockenanfänge, also der MA?

Mausezähnchen? Oder lieber weglassen?

Ich stricke sonst den superelastischen norwegischen MA und bin auch zufrieden damit.
VG @all
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
5.010
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Und es hat gefunkt, heute habe ich mir die tolle Wolle die ich bei Karin erstanden habe genauer angeschaut um was neues zu beginnen, da hat es plötzlich gefunkt :quer: ! Schwups habe ich begonnen mal etwas für mich zu tun, ich habe tatsächlich Socken für mich angefangen, ich kann's noch gar nicht richtig glauben , seit 50 Jahren habe ich keine Socken mehr gestrickt, vorher waren nur Socken für die ganze Familie , es war damals ein Muss, vielleicht deshalb der Überdruss. zum Socken stricken ! :O
Mit euren schön Socken habt ihr mich wieder dazu angesteckt , ich finde das Klasse :welle:
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
5.010
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Hier mal der Anstrick, näheres in der Galerie , ja Renate Du hast bestimmt recht !

 
S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
strickari schrieb:
Wie wäre es mit zweifärbigem Rollbündchen:Hier zu sehen

Oder das Schwppdiloopbündchen
hier zu sehen
Die Rollbündchen habe ich als Sockenaleitung auf meiner to-do-Liste (war mir nur grad entfallen). :-60:

Die zweite Socke sieht ja süß aus. ^^ Mache ich auch mal.

Hatte gerade zweifarbig Fischerpatent (Halbpatent) als Bündchen gemacht, das bringt wenig, Maschenbild wird ziemlich eng. Dann kann man auch gleich einfarbig stricken. Also entweder zweifarbig Vollpatent oder Fischerpatent einfarbig.

Sternspitze zweifarbig sieht ganz süß aus. Habe ab dem Zusammenstricken mit 56 M (5-2-5-2..) immer zwei R schwarz, eine R bunt gestrickt. Dann bekommt man oben einen kleinen Stern.

P1050088.JPG P1050089.JPG
 
S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
Maggy (Margareta) schrieb:
Und es hat gefunkt... ich habe tatsächlich Socken für mich angefangen, ich kann's noch gar nicht richtig glauben , seit 50 Jahren habe ich keine Socken mehr gestrickt...
War bei mir auch so, es macht dann richtig Spaß. Im Oktober 2016 hat mir das jemand gezeigt (ich hatte bis 2016 seit der Kindheit nicht mehr gestrickt) und seitdem 1-2 Paare im Monat.

Außerdem hatte mir @Jannchenvom Weihnachtskalender Socken mit Opalwolle gestrickt, die ich ganz toll fand, also Socken und Garn. "Opalis" sind ein ganz schlimmer "Virus." ;) :D



OT: Finde ich sehr schön, dass es auf dem Markt u. a. noch zwei echte dt. Handwerksbetriebe gibt, Opal und Addi (einziger von 40 Betrieben übriggebliebener Stricknadelhersteller in ganz Europa) und die werde ich wohl noch viel unterstützen.
 
beate (reena)

beate (reena)

verhext - verstrickt - verwandelbar
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.378
Spree schrieb:
Maggy (Margareta) schrieb:
Und es hat gefunkt... ich habe tatsächlich Socken für mich angefangen, ich kann's noch gar nicht richtig glauben , seit 50 Jahren habe ich keine Socken mehr gestrickt...
War bei mir auch so, es macht dann richtig Spaß. Im Oktober 2016 hat mir das jemand gezeigt (ich hatte bis 2016 seit der Kindheit nicht mehr gestrickt) und seitdem 1-2 Paare im Monat.

Außerdem hatte mir @Jannchenvom Weihnachtskalender Socken mit Opalwolle gestrickt, die ich ganz toll fand, also Socken und Garn. "Opalis" sind ein ganz schlimmer "Virus." ;) :D



OT: Finde ich sehr schön, dass es auf dem Markt u. a. noch zwei echte dt. Handwerksbetriebe gibt, Opal und Addi (einziger von 40 Betrieben übriggebliebener Stricknadelhersteller in ganz Europa) und die werde ich wohl noch viel unterstützen.
du hast die Firma Schoppel übersehen, die produzieren auch hier im Land
 
S

Spree

Profi
Mitglied seit
15.11.2015
Beiträge
810
beate (reena) schrieb:
du hast die Firma Schoppel übersehen, die produzieren auch hier im Land
Ich habe noch nicht alle durch. Opal finde ich beeindruckend, weil die eine ganz schöne Erfolgsgeschichte hingelegt haben. Der Firmengründer kam irgendwie mal aus der Sozialarbeit und hatte große Schwierigkeiten, hat sich mit der SoWo aufgerappelt.

Der Addi-Unternehmer hat in der Familie übernommen und meinte, er war schon 2 x fast am Ende, aber dann sind die Grünen in den 80ern strickend im Bundestag aufgetaucht :D und danach ging es noch mal weiter. Er kann nur auf Qualität setzen.
 
beate (reena)

beate (reena)

verhext - verstrickt - verwandelbar
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.378
Spree schrieb:
beate (reena) schrieb:
du hast die Firma Schoppel übersehen, die produzieren auch hier im Land
Ich habe noch nicht alle durch. Opal finde ich beeindruckend, weil die eine ganz schöne Erfolgsgeschichte hingelegt haben. Der Firmengründer kam irgendwie mal aus der Sozialarbeit und hatte große Schwierigkeiten, hat sich mit der SoWo aufgerappelt.
Der Addi-Unternehmer hat in der Familie übernommen und meinte, er war schon 2 x fast am Ende, aber dann sind die Grünen in den 80ern strickend im Bundestag aufgetaucht :D und danach ging es noch mal weiter. Er kann nur auf Qualität setzen.
und es gibt auch noch das Atelier Zitron auch eine deutsche Firma und ich denke da kann sicher jede Firmengeschichte in dieser Art was dazu beisteuern - bei Wollproduktion sind oft Berg- und Talfahrten auf dem Programm, im Augenblick geht es gerade wieder etwas in Talrichtung bis der nächste Boom erwacht
 
*Bella*

*Bella*

Wollwusel
Mitglied seit
02.12.2014
Beiträge
1.459
Ich muß mal die erfahrenen StrickerInnen fragen, bin grad etwas konfus im Kopf.
Mein Spezl will Eishockeysocken, also Socken in den Vereinsfarben weiß und grün. Mit breiten Ringeln, also je Farbblock so 15-20 Reihen.
Muß man da bei jedem Farbwechsel den Faden abschneiden oder kann man den nach jeder Runde einfach mit dem Arbeitsfaden einmal kreuzen und quasi die Reihen mit hochziehen?
Wie macht ihr das denn?
 
evamarie54

evamarie54

Erleuchteter
Mitglied seit
10.07.2010
Beiträge
2.678
Standort
Hagen, NRW
@*Bella*

Bei Regia gibt es Sockenwolle in fast allen Vereinsfarben. Da kannst Du einfach stricken ohne den Faden zu wechseln.
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.553
Du musst den faden nicht unbedingt abschneiden. Kannst in ja je 2. runde mit dem strickfaden kreuzen und so hochziehen, bis diese farbe drankommt
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
23.321
@Esther78

Ich habe Deine bilder in die Sockenfotogalerie verschoben. Wenn Du nach einer Vorlage gestrickt hast, musst Du diese bitte dazu angeben.
 
E

Esther78

Anfänger
Mitglied seit
05.09.2019
Beiträge
43
Oh vielen Dank... ich weiss jetzt bescheid.- :biggrin1:

Ich habe deinen Beitrag aus der Galerie hier in die Klönstube geschoben. Bitte nicht in den Galerien klönen.
Christa
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

Esther78

Anfänger
Mitglied seit
05.09.2019
Beiträge
43
Lieben Dank für deinen Daumen, liebe Silvia... hach es ist nicht einfach als "Neuling"... 😏
 
Thema:

Klönstube zur Sockengalerie

Oben