Fragen zur Anleitung

Diskutiere Fragen zur Anleitung im Handarbeitsforum Forum im Bereich Handarbeiten; Ich verstehe nicht das Du 53 M. anschlagen sollst und dann in der ersten Runde auf 108 M. kommen sollst. Du beschreibst danach die 2. Runde,aber...
Taschenrechner

Taschenrechner

Erleuchteter
Mitglied seit
17.01.2015
Beiträge
6.779
Ich verstehe nicht das Du 53 M. anschlagen sollst und dann in der ersten Runde auf 108 M. kommen sollst. Du beschreibst danach die 2. Runde,aber was passiert in der ersten Runde?
 
#
Schau mal hier: Fragen zur Anleitung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
13.473
Standort
Wien
Die Anleitung für die 2. Runde lautete wie folgt: 2 LM, 2 hStb. in die 2. LM vom Rd. Anfang der Vorrd., 1 hStb. in die 2. M, 3 hStb. in die 3. M, 51 hStb. häkeln auf die folgenden 3 hStb. der Vorrd., 3 hStb. auf das 1. hStb. 1 hStb. auf das 2., 3 hStb. auf das 3. hStb. 51 hStb. mit 1 KM in 2. LM des Rd.-Anfangs die Rd. schließen ( = 116 M)
Ich glaube die 2. Runde hast du entweder nicht richtig abgeschrieben oder es ist hier schon ein Fehler (51 hStb. häkeln auf die folgenden 3 hStb. kann ich mir nicht vorstellen!) gehe also davon aus, dass gemeint ist, dass nach den 51 hStb ein Komma gehört und danach auf die folgenden 3 hStb. der Vorrd 3 hStb. auf das 1. hStb. gehäkelt werden sollen...

Ich lese das nun so, dass du sowohl vor als auch zwischen den 51 hStb. je 4 Maschen zunimmst (je 2x werden in eine Masche drei Maschen gehäkelt) und daher kommst du auf 124 M und nicht auf 132. Scheint also in der Anleitung falsch zu sein!
 
H

Häkellady16

Anfänger
Mitglied seit
24.07.2023
Beiträge
81
Du hast Recht - hätte die 1. Runde mit reinnehmen sollen.

@ Celtic Lady - ja, ich habe das Komma dazwischen vergessen vor lauter Stäbchen. Sorry!

Die Häkeltasche wir in Runden gehäkelt und am Boden begonnen: 53 LM anschlagen.

Runde 1: 2 LM, 2 hStb. in die 3. LM ab Nadel häkeln, 51 hStb. und 3 hStb. in die letzte LM häkeln. Danach die 2. Seite der LM-Kette mit 51 hStb. behäkeln und mit 1 KM in die 2. LM des Rd.-Anfangs die Rd. schließen ( = 108 M)

Runde 2: 2 LM, 2 hStb. in die 2. LM vom Rd.-Anfang der Vorrd., 1 hStb. in die 2. M, 3 hStb. in die 3. M, 51 hStb. häkeln, auf die folgenden 3 hStb. der Vorrd.: 3 hStb. auf das 1., 1 hStb. auf das 2., 3 hStb. auf das 3. hStb., 51 hStb., mit 1 KM in 2. LM des Rd.-Anfangs die Rd. schließen (= 116 M)

3. + 4. Rd.: auf jedes hStb. 1 hStb. und auf die mittlere M der 3 hStb. in einer Einstichstelle der Vorrd. jeweils wieder 3 hStb. in 1 Einstichstelle häkeln (= 132 M).
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
13.473
Standort
Wien
Du hast Recht - hätte die 1. Runde mit reinnehmen sollen.

@ Celtic Lady - ja, ich habe das Komma dazwischen vergessen vor lauter Stäbchen. Sorry!

Die Häkeltasche wir in Runden gehäkelt und am Boden begonnen: 53 LM anschlagen.

Runde 1: 2 LM, 2 hStb. in die 3. LM ab Nadel häkeln, 51 hStb. und 3 hStb. in die letzte LM häkeln. Danach die 2. Seite der LM-Kette mit 51 hStb. behäkeln und mit 1 KM in die 2. LM des Rd.-Anfangs die Rd. schließen ( = 108 M)

Runde 2: 2 LM, 2 hStb. in die 2. LM vom Rd.-Anfang der Vorrd., 1 hStb. in die 2. M, 3 hStb. in die 3. M, 51 hStb. häkeln, auf die folgenden 3 hStb. der Vorrd.: 3 hStb. auf das 1., 1 hStb. auf das 2., 3 hStb. auf das 3. hStb., 51 hStb., mit 1 KM in 2. LM des Rd.-Anfangs die Rd. schließen (= 116 M)

3. + 4. Rd.: auf jedes hStb. 1 hStb. und auf die mittlere M der 3 hStb. in einer Einstichstelle der Vorrd. jeweils wieder 3 hStb. in 1 Einstichstelle häkeln (= 132 M).
OK, dann könnte es aber hinkommen, wenn es erst nach der 4. Rd. 132 M. sind.
In der dritten kommst du auf 124 und dann in der 4. wieder um 8 M mehr, also 132. :)
 
H

Häkellady16

Anfänger
Mitglied seit
24.07.2023
Beiträge
81
Aaaaaaaaaaah! Danke Dir - ich glaube, ich hatte mehrere Denkfehler weil ich zum einen das mit der Zunahme nicht ganz kapiert bzw. falsch gemacht habe und nicht bedacht habe, dass es ja "3. + 4." Runde heißt und da kommt man nach der 4. Runde wahrscheinlich wirklich auf die 132 M.

Vielen Dank! Ich hoffe, ich krieg's jetzt endlich hin, nachdem ich das Teil jetzt locker schon 20 x komplett aufgetrennt habe, aber auch den Ehrgeiz habe, das endlich mal hinzubekommen...
 
H

Häkellady16

Anfänger
Mitglied seit
24.07.2023
Beiträge
81
Neuer Monat, neues Projekt, alte Fragezeichen im Kopf beim Lesen der Anleitung... :red:

Hallo ihr Lieben,

ich bräuchte mal wieder Eure Hilfe. (Ja, schon wieder...)

Es geht eigentlich nur um Topflappen. Ok - Luftmaschen anschlagen, mit KM zum Ring schließen und dann in den Ring 25 fM häkeln: geht klar.

In der Anleitung heißt's dann: Die Rd. beginnt mit 2 LM als Ersatz für die 1. fM und endet mit 1 KM in die 2. Ersatz-LM. Nun in Reihen weiterarbeiten, dabei immer nur in das hintere Maschenglied der Vorrd. einstechen:
1. Reihe: 1 WLM, 6 fM, 2 LM, dabei keine M übergehen, 6 fM, wenden (soweit auch noch klar)

Aber die 2. Reihe kapiere ich irgendwie nicht mehr - die ist folgendermaßen beschrieben:
1 WLM, 6 fM, in den LM-Bogen 1fM, 2 LM, 1fM häkeln, 6 fM, wenden.

Hat es irgendwas mit den festen Maschen auf sich nach dem LM-Bogen oder warum schreibt man nicht einfach 7 fM?!
Bei Reihe 3 steht's nämlich wieder so - also gehe ich davon aus, dass es irgendwas zu bedeuten hat, wenn man das so angibt?
Außerdem: Welcher Luftmaschenbogen? Ich habe doch nur 2 LM gehäkelt in der Reihe zuvor (abgesehen von der WLM)...

Ganz lieben Dank schonmal!

Anleitung ist von einem "Häkel-Dich-glücklich"-Komplettpaket, das es neulich bei ALDI gab.
 
Strckmoni

Strckmoni

Ich hänge an den Nadeln
Mitglied seit
31.01.2014
Beiträge
1.515
Also der Luftmaschenbogen sind die 2 Luftmaschen der Vorreihe
Du häkelst 6 feste Maschen
dann in den Luftmaschenbogen 1 feste Masche, 2 Luftmaschen und noch eine feste Masche
Dann noch mal 6 feste Maschen
Danach beginnt die nächste Reihe, die dann mit 7 festen Maschen beginnt, dann in den Luftmaschenbogen 1 feste Masche, 2 Liftmaschen und noch 1 feste Masche
und dann wieder 7 feste Maschen
Und das sollte dann immer so weitergehen, bis du diese erforderliche Zahl an Maschen hast.
Ich hoffe, du verstehst das
 
H

Häkellady16

Anfänger
Mitglied seit
24.07.2023
Beiträge
81
Ich hänge irgendwie immer noch: Soll ich nach den 2 LM dann 7 fM häkeln oder warum ist die eine fM extra erwähnt? Kommt die in den LM-Bogen?

Auch daran hänge ich: "Die Rd. beginnt mit 2 LM als Ersatz für die 1. fM und endet mit 1 KM in die 2. Ersatz-LM."

Häkle ich jetzt nach den in den LM-Ring gehäkelten festen Maschen in Reihen oder in Runden?

Ich hab' von der Anleitung hier nix weggelassen und kapiere echt nicht die Bohne, wie's nach den festen Maschen in den LM-Ring weitergeht.
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
13.473
Standort
Wien
Ich verstehe es so:

Die 2 LM aus der ersten Reihe sind der LM-Bogen. In der dritten Reihe häkelst du dann in diesen LM-Bogen 1 fM, 2 LM, 1 fM und danach die 6fM (über die 6fM der Vorreihe).
 
H

Häkellady16

Anfänger
Mitglied seit
24.07.2023
Beiträge
81
Ah ok - diesen Teil habe ich JETZT endlich kapiert. Ich danke Euch sehr!

Jetzt brauche ich aber noch Hilfe dabei:

"Die Rd. beginnt mit 2 LM als Ersatz für die 1. fM und endet mit 1 KM in die 2. Ersatz-LM."

Häkle ich jetzt nach den in den LM-Ring gehäkelten festen Maschen in Reihen oder in Runden? Denn diese Anweisung kommt direkt nach den 25 fM, die man in den Luftmaschenring häkeln sollte und bevor dann das hier eben kommt:
"Nun in Reihen weiterarbeiten, dabei immer nur in das hintere Maschenglied der Vorrd. einstechen:
1. Reihe: 1 WLM, 6 fM, 2 LM, dabei keine M übergehen, 6 fM, wenden"
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
8.488
Du machst es so, wie es da steht: Nun in Reihen weiterarbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
4.482
Der Ring mit den 25 Maschen ist der Aufhänger. Da kommt dann unten der Topflappen dran.
 
H

Häkellady16

Anfänger
Mitglied seit
24.07.2023
Beiträge
81
Dieses Mal scheine ich echt gewaltig auf der Leitung zu stehen. :1049:

Das ist mir schon klar, dass der Ring aus Luftmaschen (bzw. mit fM umhäkelt) der Aufhänger werden soll. Das schaffe ich auch.

Ich hänge einfach daran, wie's nach dem umhäkelten LM-Ring weitergeht an diesem Satz:

Die Rd. beginnt mit 2 LM als Ersatz für die 1. fM und endet mit 1 KM in die 2. Ersatz-LM. Nun in Reihen weiterarbeiten, dabei immer in das hintere Maschenglied der Vorrd. einstechen:
1. R.: 1 WLM, 6 fM, 2 LM,...

Ich hab' jetzt also den Luftmaschenring gehäkelt, ihn mit festen Maschen umhäkelt und was mach' ich dann? Noch eine Runde? Oder schon in Reihen? Laut der Anleitung kommt ja noch eine Runde... Welche Ersatzluftmasche? Ich hab' doch bisher nur die Luftmaschen vom Anfang und die habe ich mit festen Maschen umhäkelt.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
40.793
Schau mal hier

Medium 65992 anzeigen
So ähnlich sehen deine topflapoen mal aus.
Du häkelst diese erste reihe mit den luftmschen in der mitte. In diese Luftmaschen dann in der nächsten reihe deine 1 (7.) feste masche, 2 Luftmaschen, 1 feste masche.. dann die restlichen 6
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
6.278
Standort
Erftstadt
Ah ok - diesen Teil habe ich JETZT endlich kapiert. Ich danke Euch sehr!
Hier schreibst Du, dass Du es kapiert hast und heute mittag stellst Du wieder die gleiche Frage.
Hast Du denn das vorgeschlagene schon ausprobiert also gehäkelt.
Du solltest versuchen, das was da steht umzusetzen bzw. auszuprobieren. Nur durch das Tun bekommst Du Erfahrung und kannst das gelesene auch umsetzen.
Fange jetzt mal an und mache ein Foto von dem Gehäkelten wenn Du nicht weiterkommst. Dann kann man Dir sicher auch besser helfen.
 
H

Häkellady16

Anfänger
Mitglied seit
24.07.2023
Beiträge
81
"Hier schreibst Du, dass Du es kapiert hast und heute mittag stellst Du wieder die gleiche Frage. "

Ich hatte 2 Fragen - das eine habe ich kapiert. Das andere nicht und auf die 2. Frage bekam ich bisher noch keine Antwort.

Wenn ich das umsetzen könnte, was da steht, bräuchte ich nicht fragen, wie das geht. Deswegen nutzen mir Antworten wie "einfach das machen, was da steht" leider exakt gar nichts.

Trotzdem danke.
 
Taschenrechner

Taschenrechner

Erleuchteter
Mitglied seit
17.01.2015
Beiträge
6.779
dann schreibe doch noch mal,was Du nicht verstehst
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
4.482
Es steht doch da das du in Reihen arbeiten sollst. und wenn man es dann so ausprobiert wie es da steht versteht man vieles. Nur im Kopf haut nicht immer hin.
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
6.278
Standort
Erftstadt
Was hast du denn bisher gehäkelt?
Den Luftmaschenring und die 25 feste Maschen?
 
Thema:

Fragen zur Anleitung

Oben