T-Shirt ,Hals zu weit

Diskutiere T-Shirt ,Hals zu weit im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Liebe Kerstin du kannst erst einmal versuchen die Schulternähte zum Hals hin weiter abzunähen dadurch ziehst du den Halsausschnitt enger und...
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
Liebe Kerstin du kannst erst einmal versuchen die Schulternähte zum Hals hin weiter abzunähen dadurch ziehst du den Halsausschnitt enger und höher.Ich weiß ja nicht wie viel zu weit der Halsausschnitt ist, ist er in der breite zu weit oder in der Tiefe wenn das auch nicht reicht dann kannst du es aufschneiden und beim Reißverschluss einnähen musst du ja vorne wenigstens 2cm umlegen an jeder Seite dadurch wird der Halsausschnitt enger aber damit bekommst du nicht die Tiefe des Halsausschnittes weg das bleibt, und Vorsicht er wird vorne am Bauch ja auch mindestens 4cm enger also gut überlegen. Ist er vielleicht lang genug das du 2cm von den Schultern abschneidest und es am Armausschnitt unten die 2cm verlängerst ds musst du dann an Vorder- und Rückenteil machen auch das könnte man machen. Ich hoffe du verstehst alles was ich geschrieben habe. Solche Sachen habe ich zig mal gehabt und es gibt fast immer eine Lösung.

Hallo Gerda, ich habe deine Antwort hier her kopiert...
und antworte mal hier
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
Du hast auf alle Fälle schon einmal Recht...Jacke geht gar nicht, das wäre jetzt fatal gewesen....4cm Bauch....dann ist es da zu eng.

also versuche ich die Lösung mit den Schulternähten und mache mal auf und steppe grob, dann melde ich mich wieder
 
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
Bilder

Hier kann man sehen, das es ja eigentlich nicht zu weit aussieht...aber es legt sich nicht an.
Nun habe ich gelesen das die Blende kürzen sein muß als der Halsausschnitt ?
also bei 60cm Hals hatte ich 60cm Blende dran......soll ich die kürzen, oder Bündchen Stoff nehmen ?
Würde sich das dann eng anlegen ?

Mein Werk, meine Bilder !
 

Anhänge

K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
jetzt habe ich die schlutern etwas zugenäht, nun ist er nicht mehr zu weit ...aber schön sieht es auch nicht aus...das abstehen bekommt man wohl noch weg, hab das nur geheftet, aber auf den schultern steht das total ab...ich weiß mir keinen Rat mehr..

hat noch einer eine idee, ich glaube das büdchen zeug nehme ich doch nicht ...lieber den streifen den ich aus dem t-shirt stoff gemacht habe..oder ?


ich sehe jetzt erst wenn ich das hochziehe an den Schultern verzieht sich der ganze schnitt auch an den Armen :O
 

Anhänge

mamata

mamata

Profi
Mitglied seit
23.04.2011
Beiträge
893
Kerstin hast du die ganze Schulter abgenäht oder nur am Hals?
 
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
die komplette schulter gerade, dadurch wurde der hals anliegender...ich denke nicht die vordern und hintern ausschnitte sind das problem, sondern das zuviel von der schulter rausschaut
bei frauen nannte man das glaube ich u- bootausschnitt , beim mann sieht es halt blöd aus
hast du noch eine idee, habe alles wieder aufgetrennt auch die schulter

den hals hatte ich gar nicht abgenäht, nur das bündchen angesteckt sah aber auch nicht besser aus
 
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
krieg ich das evtl mit einen großen enganliegenden Rollkrangen in den Griff, den ich aus Bündchenstoff mache ?
 
mamata

mamata

Profi
Mitglied seit
23.04.2011
Beiträge
893
Noch eine Frage, was hast du für einen Stoff Strick oder Sweatshirts Stoff der Sreifen muss auf jeden fall in der länge dehnbar sein und natürlich etwas kürzer wie der Halsausschnitt. Du musst eine Schulternat schließen die andere bleibt offen so brauchst du den Streifen in der Länge nicht genau zuschneiden den Streifen faltest du auf die Hälfte, recht außen, dann nähst du ihn oben an den Halsausschnitt an. Anfangen an der offenen Schulternaht Beim annähen dehnst du den Streifen aber nur den Streifen nicht den Halsausschnitt anschließend klappst du die Naht nach innen und steppst es schmal auf dem Ausschnitt ab. Danach die zweite Schulter schließen. Sollte der Streifen nicht elastisch sein ist es besser ein Bündchenstoff zu nehmen und es genau so machen.uf dem Bild sieht die Schulter wirklich nich gut aus wie man sehen kann ist der Ärmel aber sehr weit so das du die Schulter gerade abnähen könntest dafür musst du dann aber die Ärmel wieder raustrennen. Aber auf dem Bild sieht man es nicht so gut.
 
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
Hallo Gerda, ja es ist Shirtstoff muß sogar guter sein, was der schon an Trennennähten ausgehalten hat und doch sieht man keine Löcher, der helle mit den Streifen ist Bündchenstoff.
Ich habe den nun wieder abgemacht und mich für schwarzen Bündchenstoff entschieden. Weil die Streifen so krum und schief wurden. Scheußlich anzusehen !
Das war mal ein Ebay Paket, vor langer Zeit ein Glücksgriff.....3x je 1,50m Bündchenstoff und 3x je 2m Sweatshirt Stoff. Mit Porto keine 25 Euro.
Jetzt verwende ich das für meine ersten Nähversuche in der Richtung, denn Pullover habe ich noch nie gemacht. :horror:
Aber ich hab noch Stoff für 2...evtl 3 aus den Restern .............Ich will mir so eine Hoodie nähen und und will das jetzt lernem , das muß doch zu schaffen sein. :habenwollen:

Ich habe es jetzt so gemacht wie du gesagt hast, habe den Kragen sehr lang gelassen. Ob er ihn umkrempeln kann zum Rolli oder ob es ein Stehkragen bleibt weiß ich nicht.
So wie er jetzt ist bleibt er, Schatz soll den später mal anprobieren.
Auf alle Fälle ist er warm und jetzt wo es kalt wird kann er den im Garten tragen. Und wenn er den gar nicht trägt, Armel kürzen und ich zieh den im Garten an. :O
Mir past er nämlich am Hals....
Danke für deine Hilfe, ich mache später nochmal ein Foto. :tagebuch4:
 
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
Fertig

Kein Traumstück, aber er ist ganz warm und Schatz zieht ihn an.

Wenn auch nicht perfekt , aber alltagstauglich ist er noch geworden.Mein Erster !...gut das es kalt wird, eine andere Lösung als dieser Kragen wäre mir nicht eingefallen !
 

Anhänge

Martina P.

Martina P.

Meister
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
1.005
Hallo Kerstin,
für das erste Stück kann man schon mal ein Auge zudrücken.
Was hast Du denn für einen Schnitt genommen ? Auf dem Foto kann man sehen, er passt Deinem Mann gar nicht ! Schau doch mal wo die Ärmelnähte sitzen, sie sollten an der Schulter sein. Es sieht aus, als wenn es ihm drei Nummern zu groß ist. In kleineren Größen wäre der Ausschnitt auch nicht so groß und die Schultern nicht so breit.
Das soll keine Kritik sein, es ist schön, wenn Du zu nähen versuchst ! Mit der Zeit wirst Du auch besser zurecht kommen, aber die Passform Deines Schnittes ist wichtig, damit etwas passt !

liebe Grüße Martina
 
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
Hallo Martina, nur mit Kritik kann man lernen.

Auf dem Tragefoto meines Mannes, hatte ich die Schulternähte höher genäht (Tip von Gerda), in der Hoffnung die Kragenweite zu reduzieren.
Wie du auf dem Foto siehst hat das nicht geklappt, war aber einen Versuch wert.

Jetzt sind die Schultern wieder da wo sie sein sollen, nachdem ich es wieder richtig zusammen genäht habe.
Und für die Halslösung gab es den Rollkragen, welcher mir gar nicht gefällt, weil er eben zu tief ist.
Aber verschnitten war verschnitten. Der Hals war einfach nicht zu retten ! Trotz aller guter Vorschläge von Gerada.
Ansonsten past er jetzt und den Schnitt habe ich von seinem Lieblingspullover abgenommen.
Habe jetzt ein neues Schnittmuster gemacht, von dem ich mir verspreche das es besser sitzt.
Ich habe jede Menge weiße Bettlaken. Wenn ich darauß einen Pullover nähe, nur mal zu schauen wie der Schnitt dann ist, würde das dann bei Shirt stoff genauso aussehen ? Denn die Laken sind ja Baumwolle.
Da er kein Universal Mann ist, weiß ich nicht welchen gekauften Schnitt ich nehmen soll.
Die Schulterpartie ist die einen Boxers, sehr breit und Muskeln ....den berühmten Stiernacken.
Dafür hat die Tailie einen Bauch bekommen und versteckt sich.
Ich kaufe Pullover zwischen 52-54 oder XL-XXL und Hosen 48/50. Wer weiß welche Schnittmustergroße ich kaufen kann oder wie ich ihn vermessen muß um eine gutes Schnittmuster zu finden, da bin ich für alle Tips offen.
Ich habe soviel schönen Stoff und möchte das jetzt lernen.
 
Martina P.

Martina P.

Meister
Mitglied seit
25.04.2006
Beiträge
1.005
Hallo Kerstin,

ich habe mir das Schnittsystem "passt" auf meinem Computer zugelegt. Das gibt es kostenlos zum runterladen. Bei diesem Schnittsystem ist ein kostenloses T-Shirt dabei. Man benötigt hierfür einen Drucker, weil die Schnittmuster am Ende ausgedruckt werden. Sie werden auf normalen Druckerpapier ausgedruckt und Du musst sie nach einer Nummerierung zusammenkleben. Das ist ein bisschen wie basteln, aber es funktioniert gut.
Du musst, wenn Du das System auf Deinem Rechner hast Deinen Mann vermessen. Es ist alles angegeben, was und wo Du messen musst. Danach kannst Du ihm ein Shirt nach Deinen Angaben erstellen. Du kannst die Ärmellänge, ob kurz, lang oder dreiviertel eingeben. Auch die Ärmelweite kannst Du aussuchen, normal, weit oder anliegend. Kannst die Passform, ob anliegend, gerade, tailliert, oder weit wählen.
Das schöne daran ist, man kann den einen Schnitt für die ganze Familie benutzen. Du musst nur die Personen vermessen. Allerdings sind auch schon Größen vorgegeben. Zum Beispiel gibt es dabei auch für Herren die Bauchgrößen.
Das einzige, was mir bei diesem Shirtschnittmuster nicht gefällt, der Halsausschnitt am Rückenteil ist zu weit ausgeschnitten. Da ziehe ich mir immer wenn ich den Schnitt ausgedruckt habe eine andere Ausschnittlinie, die flacher verläuft.
Wenn Du Dir das System auf Deinen Rechner holen solltest, bin ich gern bereit, Dir zu helfen wenn Du Fragen hast.

liebe Grüße Martina
 
K

kerrymarie

Erleuchteter
Mitglied seit
17.03.2012
Beiträge
1.900
vielen Dank, das schaue ich mir mal an und melde mich dann wieder !

ich habe es ausgedruckt und morgen vermesse ich und drucke, das ist ja Klasse dein Tip ! :danke:
 
Thema:

T-Shirt ,Hals zu weit

Oben