Vorhang für Dachschräge nähen

Diskutiere Vorhang für Dachschräge nähen im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; :huhu: zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung auf dieses Forum hier gestoßen. Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht den ein oder...
B

Blue55

Anfänger
Mitglied seit
29.03.2013
Beiträge
3
:huhu: zusammen,

ich bin gerade auf der Suche nach einer Lösung auf dieses Forum hier gestoßen. Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht den ein oder andere Tipp geben. (Oder mich davor bewahren, mich ins Unglück zu stürzen. :16_1: )

Also: Ich möchte für mein Schlafzimmerfenster einen Vorhang, zum einen als Sichtschutz, zum anderen zum Verdunkeln. Das Fenster ist unter einer Dachschräge. Auf der rechten Seite ist das Fenster 2,13m hoch (Decke 2,40m), auf der linken Seite ist es 1,60m hoch (Decke 1,80m). Die Breite beträgt knapp 2m.

Ich kenne da so ein System, wo der Vorhang in eine Schiene eingehängt ist und über ein Seilsystem hoch und runter gezogen wird. Zum Öffnen also bei mir nach rechts.

Sowas hätte ich gerne. Nur habe ich gehört, daß es nicht ganz billig sein soll, wenn man sich sowas machen lässt. Deswegen dachte ich mir: Selbst ist die Frau! Wieso nicht selbst machen? Da gibt es aber dann wieder Leute in meinem Bekanntenkreis, die sagen, das ist viel zu schwierig. Stimmt das? Ich kenn mich damit nicht aus, kann mir aber nicht vorstellen, daß das so unmöglich sein soll.

Meine Erfahrungen mit Nähmaschinen beschränken sich leider auf den Schulunterricht vor 17 Jahren. Da haben wir ein Kuscheltier und ausgestopfte Sterne genäht. Eine Nähmaschine besitze ich nicht, könnte ich mir aber ausleihen.

Was meint ihr? Würde ich das hinkriegen oder sollte ich lieber die Finger davon lassen?

LG Blue55
 
W

Woolpedia

Fortgeschrittener
Mitglied seit
12.02.2012
Beiträge
314
Huhu,

das Rollo an sich zu nähen wird kein Problem sein, das ist keine Besonderheit.
Das System zum Aufrollen muss nicht zwangsweise kompliziert sein.
Es kann auch auf einem Stab aufgerollt werden und links und rechts von 2 Schnüren geführt, damit es entlang des Fensters läuft.
 
B

Blue55

Anfänger
Mitglied seit
29.03.2013
Beiträge
3
Hallo,

vielen Dank für deine Antwort. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob wir uns richtig verstehen.

Ich möchte keinen Rollo, der nach oben und unten geschoben wird. Ich möchte einen Vorhang, der nach links und rechts geschoben wird. Hab mich da vielleicht nicht ganz verständlich ausgedrückt. Wenn der Vorhang nach links geschoben wird, rutscht er natürlich zwangsläufig nach unten, der Dachschräge nach.

LG Blue55
 
K

kräuterhexe1000

Anfänger
Mitglied seit
20.03.2013
Beiträge
4
Also ist dein Fenster in der Giebelseite? Oder versteh ich da gerade was falsch? :O
Ich habe an unserem Dachfester (was allerdings direkt in der Schräge ist) ne tolle Lösung gefunden zum auf und zu machen! Falls das bei dir der fall ist mit der Schräge kann ich es dir gern erklären oder mal ein Bild machen!

Lg Tanja
 
B

Blue55

Anfänger
Mitglied seit
29.03.2013
Beiträge
3
Genau, die Giebelseite. Ungefähr wie auf dieser Zeichnung. Proportionen stimmen da jetzt nicht. Der rechte Teil, das ist die Balkontür, ist etwas schmaler als der linke.



LG Blue55
 

Anhänge

Thema:

Vorhang für Dachschräge nähen

Oben