Augen richtig annähen/anbringen !

Diskutiere Augen richtig annähen/anbringen ! im Nähforum Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Hallo ihr lieben , ich Nähe erst seit kurzem und hab jetzt angefangen mit süßen Kuscheltieren . Nun weis ich aber nicht wie ich die Augen...
M

Maria4588.2014

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2
Hallo ihr lieben ,

ich Nähe erst seit kurzem und hab jetzt angefangen mit süßen Kuscheltieren . Nun weis ich aber nicht wie ich die Augen anbringen oder annähen soll ? Und auch nicht welche Augen ich nehmen soll , da ich in dem Bereich noch ein totaler Anfänger bin ....
Vielleicht habt ihr ein paar Tipps und Tricks für mich !
 
B

BaWeHu

Fortgeschrittener
Mitglied seit
06.01.2013
Beiträge
382
Für Kinderkuscheltiere verwendet man eigentlich Sicherheitsaugen.

Bei Teddybären kann man, wenn sie nicht für Kinder sind, auch Glasaugen verwenden, mit denen kann man schöne Augenhöhlen bilden. Die sticht man vom Nacken nach vorne und wieder zurück.

Vielleicht stellst Du einmal ein Foto von Deinen Kuscheltieren ein, damit man Dir weiterhelfen kann?
 
W

wuppi

Profi
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
746
Ja, wie BaWeHu schon schrieb, für Kinder unbedingt Sicherheitsaugen verwenden. Beachte dabei bitte, dass die Sicherheitsaugen vor dem ausstopfen angebracht werden müssen.
Du kannst aber den Kopf leicht mit Füllwatte füllen, dann überlegst du dir, wo die Augen hinsollen und markierst die Stellen mit Glaskopfstecknadeln. Die Füllwatte vorsichtig wieder entfernen und an die Stellen, die du mit den Nadeln markiert hast, die Augen anbringen.

Liebe Grüße Christa
 
M

Maria4588.2014

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2014
Beiträge
2
Sowas z.b ......
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.571
sind das deine eigenen bilder?
wenn nicht, bitte lösch das und setzte einen link.
 
S

strickbiggy

Meister
Mitglied seit
06.10.2009
Beiträge
1.314
Für Kuscheltiere hatte ich Augen die man vorne durchstecken konnte u. auf der Rückseite war ein Plättchen zum einrasten, so ungefähr wie die Nähfrei-Druckknöpfe, erst dann wurde fertig gestopft u. zugenäht. Aber erst markieren, wie`s paßt, den wenn die drin sind kann man sie nicht mehr lösen.

Strickbiggy
 
A

aggi48

Schüler
Mitglied seit
12.10.2013
Beiträge
118
Ich habe jahrelang Teddybären gemacht: wenn der Bär für Kinder ist, dann sollte man schon Sicherheitsaugen verwnden, aber die sind nicht so einfach anzubringen, man muss die rückwärtigen Scheiben schon mit erheblichem Kraftaufwand befestigen! Wenn es sich um reine Kuscheltiere handelt, habe ich die Augen immer nur mit schwarzem Perlgarn gestickt, um auf der sicheren Seite zu sein!!!! Denn wenn sich die Befestigungsscheiben etwas verkanten, dann können sich auch diese Augen lösen!!
Ein paar Bilder dazu könnt Ihr hier sehen:
https://picasaweb.google.com/117254101614881341840/Teddyhandpuppe?authuser=0&feat=directlink
Es sind meine Bilder und es ist mein Album!!!
Liebe Grüße von Regina
 
W

wuppi

Profi
Mitglied seit
28.12.2008
Beiträge
746
Ich würde für Kinder auch nur solche Steckaugen nehmen, die ganz aus Kunststoff sind - Sicherheitsaugen. Die anderen Steckaugen mit Metallrückseite finde ich nicht so geeignet. Die reinen Kunststoffaugen können auch mal mitgewaschen werden.

Liebe Grüße Christa
 
Thema:

Augen richtig annähen/anbringen !

Oben