Occhi: Ringanschluss - ca. 1 cm Faden immer dazwischen

Diskutiere Occhi: Ringanschluss - ca. 1 cm Faden immer dazwischen im Occhi Hilfe/Anfängerfragen Forum im Bereich Occhiforum; Liebe Occhi-Freundinnen und -Freunde, ich habe mich wieder dem Occhi zugewandt und habe mit einem neuen Buch noch einmal die Grundlagen...
Waldfee1968

Waldfee1968

Anfänger
Mitglied seit
30.09.2011
Beiträge
64
Liebe Occhi-Freundinnen und -Freunde,

ich habe mich wieder dem Occhi zugewandt und habe mit einem neuen Buch noch einmal die Grundlagen wiederholt, die auch recht gut sitzen.

Probleme bereitet mir jedoch das Anschließen eines Ringes an den anderen. Bei mir ist immer so ein Stück Faden dazwischen, obwohl ich beim Knüpfen der Knoten darauf achte, dass der Knoten direkt an den vorherigen Ring anschließt. Es scheint irgendwie zu verrutschen und sieht so natürlich nicht schön, sondern einfach nur dilettantisch aus. Ich arbeite mit sehr dünnem Garn (Filethäkelgarn) und muss deshalb auch immer die doppelte Anzahl der Knoten machen wie sie in der Anleitung beschrieben sind, sonst werden die Ringe zu klein.
Vielen Dank für Eure Hilfe vorab.
Liebe Grüße und frohe Weihnachten euch allen

Waldfee1968 :danke:
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
...zeigst Du mal ein Foto, damit man das Problem auch sehen kann??? Mir ist nämlich nicht ganz klar, ob Du das Arbeiten eines Ringes neben dem anderen meinst, oder das Anschlingen eines Ringes an den anderen. Und was verstehst Du unter "sehr dünnem Garn" für Occhi??? Mein normales Occhi-Garn ist das 20-er, Joscha liebt es dünner - 30-er, 60-er, sogar mit 80-er hat sie schon gearbeitet... Du siehst also, "dünn" ist mehr als relativ!

Alles Liebe - Eddica :hello:
 
Waldfee1968

Waldfee1968

Anfänger
Mitglied seit
30.09.2011
Beiträge
64
Occhi

Liebe Eddica,

danke für deine superschnelle Antwort.

Ich meine das Arbeiten eines Ringes an den anderen. Das Anschlingen mithilfe eines Picots von einem Ring an den anderen kann ich (nur manchmal springt dabei leider der Knoten nicht, aber da muss ich wohl noch üben). Leider habe ich nur ein sehr unscharfes Foto, da meine Kamera keine Details aufnehmen kann und auch etwas defekt ist. Trotzdem lade ich es mal hoch, vielleicht kann man doch etwas erkennen. Ich habe mir ein Werkbuch besorgt und da sind tolle Muster drin.
Vielen lieben Dank.
Liebe Grüße
Waldfee1968
 

Anhänge

Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
...Also, viel ist ja leider nicht zu sehen. Daher kann ich Dir nur einen allgemeinen Rat geben: Du mußt den Fadenring für den zweiten Ring ganz nahe an den ersten Ring legen und dann möglichst mit dem linken Daumennagel festhalten, bist der erste Doppelknoten fertig ist - dann kann nichts mehr verrutschen. Das Ganze ist natürlich auch reine Übungssache - versuche einfach, mehrere Ringe nacheinander zu arbeiten, bis die Sache sitzt. Kein Meister ist je vom Himmel gefallen und die Occhi-Meister schon gar nicht...

Alles Liebe - Eddica :hello:
 
Waldfee1968

Waldfee1968

Anfänger
Mitglied seit
30.09.2011
Beiträge
64
Danke!

Liebe Eddica,

ich werde es gleich nach dem Essen ausprobieren. Herzlichen Dank für Deine Hilfe! Frohe Weihnachten für Dich und Deine Familie!
LG Martina (Waldfee1968) :eilig:
 
Thema:

Occhi: Ringanschluss - ca. 1 cm Faden immer dazwischen

Oben