Garnstärken - Unterschiede

Diskutiere Garnstärken - Unterschiede im Occhi Hilfe/Anfängerfragen Forum im Bereich Occhiforum; Hi, als kleiner Neuling habe ich mal eine Frage bzgl. der unterschiedlichen Garnstärken... Gestern ist endlich meine Bestellung von...
W

wulpix

Anfänger
Mitglied seit
29.12.2012
Beiträge
22
Hi,

als kleiner Neuling habe ich mal eine Frage bzgl. der unterschiedlichen Garnstärken...

Gestern ist endlich meine Bestellung von www.spitzenocchi.com angekommen.
Eigentlich dachte ich, ich hätte alles in Stärke 20 bestellt, da ich hier gelesen habe, dass sich diese Größe am Besten fürs "occheln" ( :P ) eignet.
Anscheinend habe ich aber ein Garn in 40er Stärke bestellt.
Nun sehe ich aber bzgl. der Garnstärken (20er und 40er) keinen Unterschied. Gibt es da einen?

Bei spitzenocchi gibt es auch noch 3er, 10er, 20er, 40er und 80er.

Danke im Voraus für eure Antwort... =)
 
T

Tina_67

Anfänger
Mitglied seit
13.06.2013
Beiträge
3
Hi,
das 40er sollte eigentlich wesentlich dünner als das 20er sein. Beim Anchor Aida haben die 50-Gramm-Knäuel z.B. bei der Garnstärke 20 400 Meter Lauflänge. Bei der Stärke 30 sind es schon 565 Meter, also fast die Hälfte mehr Lauflänge bei demselben Gewicht.
Wenn Du da keine Unterschied siehst - vielleicht kannst Du ihn fühlen? Und wenn Du mit jedem Garn mal ein paar Knoten gemacht hast, dann solltest Du ihn auch sehen. :D

Liebe Grüße
Tina
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
...wie Dir schon Tina gesagt hat, gibt es natürlich einen Unterschied in den Garnstärken. Grundsatz: je größer die Zahl, desto dünner das Garn. 80-er und sogar 100-er Garn werden in erster Linie für Taschentuchspitzen verwendet. Und wenn Du bei Deinem 20-er bzw. 40-er Garn keinen Unterschied merkst, dann knote aus beiden mal einen Ring 4-4-4-4 und leg die beiden dann nebeneinander - der aus 40-er Garn müßte merklich kleiner sein.

Alles Liebe - Eddica :hello:
 
Thema:

Garnstärken - Unterschiede

Oben