Glaspaint Opak von Efco

Diskutiere Glaspaint Opak von Efco im Bastelforum Forum im Bereich Basteln; Hallo Ihr Lieben, wie schon erwähnt war ich ja gestern bei Efco (Hausmesse). efco hat eine neue Glaspaintfarbe -Opak!! Im Gegensatz zur anderen...
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Hallo Ihr Lieben,

wie schon erwähnt war ich ja gestern bei Efco (Hausmesse). efco hat eine neue Glaspaintfarbe -Opak!! Im Gegensatz zur anderen Glaspaint farbe (die ist ja transparent) ist diese deckend! beide Farben lassen sich supertoll miteinander kompinieren. Die Farbe kann man mit Schwamm, Pinsel (dazu gibt es ein Malmedium) und Pinsel in Kompination mit der Maldrehscheibe auftragen. Außerdem kann man auch direkt aus der Flasche damit malen.

Liebe Grüße Stine.

P.S. Sobald ich Zeit habe, werde cih ein Bildchen von meinem Werk machen und Euch zeigen.
 
#
Schau mal hier: Glaspaint Opak von Efco. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
fein freu mich schon drauf... ich finde es klasse wenn du uns die Neuheiten der Hersteller zeigst und infos dazu gibst... ich würde auch gerne mal zu so einer Hausmesse eingeladen werden wollen ;-))
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Hallo chris, ich wurde letztens zur Hausmesse von Marianne Hobby eingeladen oder bei Eurohobby wurde ich auch schon eingeladen. Habe mir nur einmal den Katalog zusenden lassen. Aber leider sind da die Termine immer ungünstig.

@Stine,
bin schon gespannt darauf. Kann man die dann richtig einbrennen?

LG Sonja
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Hallo Sonja,

ja die kann man einbrennen, genauso wie die andere Glaspaintfarbe, Cristallicpaint und Frost Art Farbe. Die Farben müssen nur 24 Std. angetrocknet sein, dann bei 150 Grad 20 min. in den Backofen(wenn ich mich noch richtig erinnere). Und somit ist der Gegensatnd gebrauchsfertig und man kann ihn von Hand spülen. Geschirrspülmaschine würde ich nicht empfehlen.
Sobald ich wieder da bin (muss die nächsten zwei Tage zur Schulung nach Laupheim (Rayher)) werde ich ein Bildchen machen.

@Chris: Ich bin halt Kunde bei Efco, somit also kein Problem. Ich würde einfach mal bei den Firmen nachfragen, vielleicht klappt es ja mal. Von sich aus kommen die nicht.

Liebe Grüße Stine
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
hm, nee bis ich mich selber einlade muss erst denk ich die welt untergehen... is nicht so mein ding mich selber einzuladen ;-)) .... aber wir werden sehen du wirst ja berichten :P freu mich was wirst du bei Rayher lernen?
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
davon würd ich auch gern mal ein Bild sehen, arbeite viel mit der Glaspaintfarbe und es gibt tolle Effekte, aber ne deckende dazu wär echt toll
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Hallo Maritta,
wir möchten von deinen Werken auch gerne Fotos sehen :D. Ich arbeite ja viel mit der Frost irisierend und Cristallicpaint von EFCO. Mische die immer miteinander. Aber mit der Glaspaint habe ich es noch nicht versucht. Trägst die Pinsel oder Schwamm (Tupftechnik) auf ????.

LG Sonja
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Ich winke mal in die Runde. Kann die Farbe dann auch mit den Schwamm /Tupftechnik aufgetragen werden oder nur in Verbindung mit der Drehscheibe :flirt: :unwissend: Und dann verschieden dekorieren?

LG Sonja
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Hallo Sonja,

ich selber habe die Farbe ja noch nicht, habe also bisher nur auf Schulungen und Mesen damit gearbeitet und jedesmal mit der mAldrehscheibe (geht halt auch rucki-zucki). Aber laut Anleitung kann man diese mit einem Schwamm auftragen,aus der Flasche (Z:B. für feine Linien) Aussßerdem gibt es ein spezielles "Glaspaintmalmittel" womit man die Farbe mit Pinsel und ohne Maldrehscheibe auftragen kann. Verläuft dann besser.
So Du siehst die Farbe ist sehr vielzeitig und es eergibt jedesmal einen anderen Effekt. Das finde ich ja so fazienierend.

Liebe Grüße Stine
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Alles klar. Die Cristallicpaint ist auch vielseitig wie EFCO letztes Mal auf den Mustermarkt gezeigt hat. So kann man die als Hintergrundfarbe auf Keilrahmen verwenden. Ich mische die immer unter die Strukturpaste bzw. Modelliercreme darunter.

LG Sonja
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
So nun endlich zeige ich Euch was wir bei Efco auf der Hausmesse mit der Neuen Glaspaint Opak gemacht haben.

ups.... wenn Ihr draufklickt, ist das Bild gedreht.
 

Anhänge

Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Hallo stine, das hatte ich gerade gemerkt , wollte schon fragen ob du uns zum Sport animieren wolltest: wie lege ich mich auf den Schreibtisch und schaue Fotos an :P . Tolle WErke.

LG Sonja
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Ha ha ...nee war unbeabsichtigt!! Habe das Bild im Bearbeitungsprogramm gedreht... weiß auch nicht, was da passiert ist!!!
 
Thema:

Glaspaint Opak von Efco

Oben