Patchworkfest Meißen/Gröbern

Diskutiere Patchworkfest Meißen/Gröbern im Patchwork Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Liebe Leute, eine Freundin hatte mich heute zu einem Ausflug eingeladen. Wir wollten uns das Patchworkhaus/Museum Gröbern schon lang mal anschauen...
spiralia

spiralia

Meister
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
1.194
Liebe Leute, eine Freundin hatte mich heute zu einem Ausflug eingeladen. Wir wollten uns das Patchworkhaus/Museum Gröbern schon lang mal anschauen und dieses Wochenende ist nun dort ein Patchworkfest rund um Haus und Garten, heut noch bis 17 Uhr. Wir waren begeistert von vielen freundlichen, eifrigen Patchworkerinnen, die wertvolle Erfahrungen teilten, Sachen mitbrachten zur Ausstellung, oder sie bereits hinterlegt hatten, dem alten Fachwerkhaus mit unzähligem Material für das spezielle Hobby. Viele fleißige Bienchen betreuten die Besucher, so auch am reichhaltigen Kuchenbuffet (mit Spende für die Erhaltung des Hauses). Auf den Autoschildern war erkennbar, dass mancher von ziemlich weit her anreiste. Es ging dort alles in schöner Ruhe ab und war nicht überlaufen. Ich weiß nun endlich, dass ich mir meinen Schneidroller umbauen kann (das ging immer irgendwie sehr komisch und umständlich mit der linken Hand) und werde gleich mal nach Stoff kramen... Nun gab es einfach mal wieder bei mir einen neuen Aufschwung mehr die Sachen zu machen, die ich liebe. Ich glaube ich wage mich an ein handgenähtes Miniquiltbild mit Hexagons. Meine Freundin wird sich an einem Greifball probieren. Ich finde es wunderbar und bin dankbar, dass es solche Angebote/Anregungen (wie auch unser Handarbeitsfrauforum) gibt, die uns einfach das Leben bunter und froher machen.
Schöne Pfingsten euch allen, Spiralia

Link zum Fest: http://handarbeitshaus-meissen.de/event/patchworkfest-2018/
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
462
Standort
Sachs'n
Auch dieses Jahr gibt es zu Pfingsten in Gröbern wieder ein Patchworkfest.

Wie jedes Jahr wird es wunderbunt werden, weil die "Ausstellung" die da stattfindet, sich ständig ändert. Sie besteht nämlich aus mitgebrachten Decken, Deckchen und anderem Gepatch der Besucher. Solang die Leute da sind, hängen die Teile auf den Wäscheleinen, die kreuz und quer über den Hof gespannt sind. Das "Anwesen" in Gröbern ist ein alter Bauernhof mit urigen Fachwerkhäusern und einem kleinen Bauerngarten... auch dort hängen Leinen zum Quilts-drauf-hängen.
Das Kuchenbuffet ist auch etwas Besonderes, es wird nämlich "beliefert" von den Teilnehmern der Pfingstausschreibung. Die süßen Köstlichkeiten sind sozusagen das Startgeld für den Wettbewerb dort.
Und der Wettbewerb? Der ist auch spannend! Jedes Jahr zum Pfingstfest gibt es ein Thema und ein Stückelchen Stoff dazu. Jeder bekommt den gleichen Stoff. Und dann hat jeder Teilnehmer genau ein Jahr Zeit, Thema und Stoff zueinander zu führen. Und im Jahr drauf gibts dann in der "Scheune" die Ausstellung der Wettbewerbsquilts. Und die Jury sind alle Besucher des Pfingstfestes.
Das Thema, das für dieses Jahr zu bearbeiten ist, lautet "3-D-Muster". Und der Pflichtstoff, der erkennbar mit eingearbeitet werden soll, ist ein schlichtes Anthrazit ohne Musterung, ein sogenannter Solid.

Ich bin bei diesem Wettbewerb dies Jahr mit dabei... :14 Tanz 1_1: (deshalb wirds auch nen Kuchen von mir geben... :smilie_girl_004_1: )
 
Thema:

Patchworkfest Meißen/Gröbern

Oben