Brauche "Übersetzungshilfe" von den Wienern!

Diskutiere Brauche "Übersetzungshilfe" von den Wienern! im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo ihr Lieben, auch nach ja mittlerweile 10 Jahren steh ich ab und zu vor dem Problem, das ich etwas kochen will, den in Deutschland gängigen...
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
481
Standort
Wien
Hallo ihr Lieben,

auch nach ja mittlerweile 10 Jahren steh ich ab und zu vor dem Problem, das ich etwas kochen will, den in Deutschland gängigen Begriffe kenne, aber keine Ahnung hab, wie es hier in Österreich/Wien genannt wird.
Ich würde gerne mal ne Graupensuppe kochen. Und ich glaube, das Graupen hier Rollgerste genannt wird, bin mir aber nicht sicher.

Und wenn ich schon dabei bin 🤔
Rote Beete = Rote Rüben?

Falls das Thema zu Offtopic ist, bitte einfach löschen.
 
eveline56

eveline56

Profi
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
706
ja genau Graupen sind Rollgester , Rote Beete sind Rote Rüben
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
5.139
Standort
Wien
Von Labskaus gibt es aber wirklich keine Übersetzung, ich wüßte nicht dass wir was ähnliches hätten :)
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
481
Standort
Wien
Nein, Labskaus ist ein typisch Norddeutsches Gericht. Und sieht wirklich aus, wie schon mal gegessen.
Die Kurzfassung: Kartoffeln kochen, stampfen und mit leicht angebratenen Corned Beef mischen. Kommt so ne rosa-stücke Matschepampe bei raus. Aber ich liebe es einfach.
@Nadeleule Lass mich erstmal die erste Graupensuppe meines Lebens kochen, ich erzähl dann ob es essbar was :D
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.866
Standort
Naja, genau betrachtet sieht Beuschel auch wie schon mal gegessen aus, trotzdem liebe ich es ^^. Das gönne ich mir ab und zu aber fertig gekocht von unserem Markt hier. Das ist viel zu viel Aufwand für eine Person.
 
silberlocke

silberlocke

Erleuchteter
Mitglied seit
22.01.2011
Beiträge
1.954
@Wampirella kommt nicht noch ein Spiegelei dazu? So kenne ich es ,auch kann man noch Rollmops oder Gurke dazu essen,
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
481
Standort
Wien
Ja natürlich, Spiegelei, Rote Beete und Gurken gehören auf alle Fälle dazu. Rollmops kenne ich auch, aber den mag ich nicht. Wird es bei uns am Wochenende jetzt geben, freu mich schon drauf!
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
481
Standort
Wien
Vielleicht sollte ich vorher ne Rundreise zu euch machen? Muss ja schauen, wie ihr die Sachen so mögt :16_1:

Übrigens will Männe heute schon Labskaus essen, er ist neugierig was das ist.
 
Wampirella

Wampirella

streng limitiert
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
481
Standort
Wien
Das Labskaus war ein voller Erfolg. Er musste zwar schlucken, als er es im Topf gesehen hat, aber es hat uns geschmeckt. Es kam auch schon nahe an das meiner Mutter ran, das nächste Mal muss ich ein paar Kleinigkeiten noch abändern.
Sogar Rote Beete/Rübe hat er probiert! Ich übrigens auch, die hab ich als Kind das letzte Mal gegessen und mochte sie damals nicht. Wird nicht mein Lieblingsgemüse, aber kann man essen.
 
Fiene71

Fiene71

Hängt an der Nadel
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
3.710
Standort
Karlsruhe
Ich liebe Rote Beete in gekochter und auch roher Form. Wäre also mein Essen, das Labskaus. Aber ich esse gerne auch so norddeutsche Eintöpfe wie Birne Bohne Speck.
 
Thema:

Brauche "Übersetzungshilfe" von den Wienern!

Oben