Stricknadeln im Flugzeug (Lufthansa)

Diskutiere Stricknadeln im Flugzeug (Lufthansa) im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Guten Morgen! Bin neu hier und auf der Suche nach Antwort: Am kommenden Samstag fliege ich mit Lufthansa in die USA. Ich würde gerne mein...
S

strickliesl68

Anfänger
Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
4
Guten Morgen!

Bin neu hier und auf der Suche nach Antwort: Am kommenden Samstag fliege ich mit Lufthansa in die USA. Ich würde gerne mein Sockengestricksel mit an Bord nehmen, denn 11 Std sind lang. Bei LH haben sie mir gesagt, dass das verboten ist. Ich habe mir allerdings "heraus gegoogelt" dass Bambusnadeln bei der Durchleuchtung nicht auffallen, da sie organisch sind. Stimmt das so????



LG und DANKE Andrea :strick:
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Adriette-Jutta

Adriette-Jutta

Fortgeschrittener
Mitglied seit
17.12.2008
Beiträge
264
Ich würde mich darauf nicht verlassen - außer du bist bereit, sie im Notfall vor Ort wegzuwerfen. Im Koffer dürfte es kein Problem sein, aber im Handgepäck......hab da von LTU anderes gehört. Strick- und Stickzeug mußte weg.
 
H

Heidemarie

Profi
Mitglied seit
14.08.2006
Beiträge
958
Wenn du es unbedingt versuchen willst - rein in den Koffer, Umschlag mit Heimatadresse vorbereiten.
Wenn du sie rausnehmen mußt, kannst du sie nach Hause schicken.
IM Flugzeug ist es keinesfalls erlaubt.
Den obigen Tipp hab ich aus dem Strickclub.
 
R

Ramona0

Meister
Mitglied seit
09.08.2009
Beiträge
1.200
:huhu:

Im Koffer dürfen die aufjedenfall mit rein!!

Wo ich geflogen bin hatten ich Kunststoff strick und häkelnadel dabei (das war kein Problem)
(da ja Plastikbesteck auch erlaubt ist, ist Kunststoff STrick und Häkelnadel kein problem)

LG :wink1:
 
J

Julchens Mama

Erleuchteter
Mitglied seit
02.06.2009
Beiträge
2.360
hatte heuer bei unserem fernflug auch nachgefragt, im koffer ist es eh überhaupt kein problem, aber im handgepäck absolut verboten, egal aus welchen materialien ebenso ist es egal ob häkel- oder stricknadeln, es wird alles abgenommen, leider.
 
hischulte

hischulte

Profi
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
696
Hallo
wer viel fragt kriegt viele dumme antworten.
Bin gerade am Freitag aus den USA zurück gekommen. Und dort auch vor Ort noch zwei Inlandsflüge absolviert. Bei allen 4 Flügen hatte ich mein Sockenstrickzeug mit den Knitpicks Rundnadeln im Handgepäck.
Es hat nie jemand was gesagt. Man muß die Sicherheitskontrolle nicht darauf stoßen, daß daß evtl. gefährlich wäre. Einfach einstecken und mit. So hab ich daß im letzten Jahr in die USA und bei den anderen Urlaubsflügen auch. Im Flugzeug selbst hat nie einer was gesagt. Für den Notfall kann man sicher noch den Briefumschlag fertig machen. Daß rechnet sich aber nur für den Hinflug. Von den USA kann ich das Porto vorher nicht draufkleben und Briefmarken zu kaufen gestaltet sich auch recht schwierig besonders in den Flughäfen.
Also geklappt hat es schon bei Air Berlin, Lufthansa, Singaur Airlines, KLM, Tuifly und auch jetzt bei Delta-Airlines und USAirways.
Selbst bei den pingelingen Sicherheitskontrollen in den USA.

Also mach dir nicht so viel Gedanken. Mach einfach und frag keinen.

Viel Spaß in den USA und lass viel Platz im Koffer zum Klamotten shoppen. wir hatten fast nicht genug Platz.
Wohin geht es denn ?

Liebe Grüße Hilke
 
S

strickliesl68

Anfänger
Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
4
Stricken im Flieger

@all: Danke für eure Antworten.



@Hilke: Nach Dallas, Hot Springs (Arkansas) und dann noch Oklahoma. Was sind Knitpicks?????



LG Andrea
 
hischulte

hischulte

Profi
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
696
Hallo,
Knitpicks sind die Holznadeln, die jetzt Knit Pro heißen. -Siehe hier :http://www.knitpro.eu/German/GR_about.aspx?ch=ABOUT, Schöne laminierte Holznadeln. Oklamhoma, dann bist du ja unserem Reiseziel nicht weit entfernt. Wir haben u.a. in der Mitte von Kansas (Hillsboro, eine Stunde nördlich von Wichita) die Gastfamilie meiner Tochter besucht. Oklahoma ist dann ja nicht mehr weit. Unsere Tochter war bis Anfang Juni dort zum Schüleraustausch für ein Schujahr. Wir haben nun das restliche Gepäck abgeholt.
Ich wünsche Euch viel Spaß im Land der unbegrenzten MÖglichkeiten.
Hilke
 
V

Volker***

Guest
Kurze Berichtigung :hello:
KnitPicks ist und bleibt in Nordamerika KnitPicks
Für Europa hat die Fa. Indeutsch im Dezember 2008 die Vermarktungsrechte gekauft und präsentiert sie unter KnitPro.


Wir sollten nur versuchen die schönen Nadeln im hiesigen Raum nur noch mit KnitPro zu titulieren.
 
S

strickliesl68

Anfänger
Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
4
@Hilke: Danke dir!!!!!! :danke:
 
S

strickliesl68

Anfänger
Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
4
oh doch die Probs hätte ich bei Lufthansa immer, egal wo es hin geht. LEIDER!

Aber ich freu mich auf USA :grins:
 
K

kreativ

Anfänger
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
1
hi,
ich verstehe zwar, dass du angst vor der langeweile hast, aber 11 stunden wirdst du schon schaffen. einen mp3 player mitnehmen und bei gelegenheit einen film reinziehen.
war auf der seite von lufthansa und habe dir mal was gefunden:
"

Diese Gegenstände können Sie nicht mit in die Kabine nehmen
Im Handgepäck nicht zulässig sind Gegenstände, die Verletzungen hervorrufen können:

html_list
  • Waffen und waffenähnliche Gegenstände, die ein Projektil abfeuern können
  • Waffenimitate
  • Spitze und scharfe Gegenstände (z. B. Scheren, Taschenmesser)
  • Stumpfe Gegenstände (z. B. Baseballschläger)
  • Alle weiteren gefährlichen Gegenstände
  • Umfassende Informationen des Luftfahrtbundesamtes zu verbotenenen Gegenständen an Bord finden Sie hier.
Ich schätze, das Stricknadeln, ob nun Bambus oder anderes Material, zu den spitzen Gegenständen zählen dürften. Und bei der Anreise in die Usa würde ich nicht reskieren die Stricknadeln im Flugzeug auszupacken ;)

LG
 
Thema:

Stricknadeln im Flugzeug (Lufthansa)

Oben