Tunesisch häkeln - Ideen?

Diskutiere Tunesisch häkeln - Ideen? im Tunesisch Häkeln Forum im Bereich Häkeln; :wink1: ihr Lieben, was könnte Euch denn so zum Thema tunesisch häkeln interessieren, was könnten wir gemeinsam versuchen? Tücher haben wir...
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.320
:wink1: ihr Lieben,

was könnte Euch denn so zum Thema tunesisch häkeln interessieren, was könnten wir gemeinsam versuchen? Tücher haben wir bestimmt genug, wie wäre es mit einem Top, eventuell auch für Kind oder Enkel? Erzählt mal, was könnt euch reizen?
 
spiralia

spiralia

Meister
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
1.194
:wink1: ...ich hätte gern mal eine hüftlange sommerweste für mich, in einem luftigen muster, ganz leichte a-form. gehäkeltes top ist eher nicht so meins. tschü, sp.
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
ich hatte ja eigentlich im Winter ein Top in Entrelac, durch den Farbverlauf sah es aber so grausam aus das ich geribbelt hab, bin aber auch dran & will unbedingt eine Weste - das Blattmuster von Veronika (Redaktion Hug) gefällt mir gut, das ganz neue, glaube Bettina Muster ist aber auch sehr verlockend :rolleyes: :)
 
M

mausstoff

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
335
Ja, Tücher Habe ich reichlich. Schals leider nicht.
An Bekleidung traue ich mich immer nicht dran. Ich kann zwar die einzelnen Teile häkeln, aber dann bekomme ich sie nicht zusammen. Das sieht bei mir nicht gut aus oder passt am Ende nicht.
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
da scheinst du dich zu vermessen, am besten testest du zwischendurch, fürs zusammen nähen gibts ein Video bei you tube :)
 
spiralia

spiralia

Meister
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
1.194
...vlt. rvo? so schritt für schritt, vom ausmessen bis zum fertigen modell?
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
RVO ist immer gut, da braucht man fast nix vernähen :p046:
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.320
Ich hatte mir vielleicht vorgestellt: Wir fangen gemeinsam an beim Schnitt über Muster und Maschenprobe, geben uns gegenseitig Hilfestellung, Ansporn und so.
Es sollte der Typ Modell feststehen, beispielsweise Sommerweste der Rest ist individuell, jeder schreibt halt seinen Werdegang und läßt uns teilhaben. ?(

Ich bin aber auch Anfänger. :p046:

Hast du es schon tunesisch gemacht Petra? Ich hab da gar keinen blassen Schimmer, gestrickt hab ich es auch noch nicht.
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
welches Muster würdest du gerne nadeln?
 
spiralia

spiralia

Meister
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
1.194
...der schal sieht nett aus, aber hab dafür keine verwendung. tunesich bin ich auch anfänger, aber lilis loop und mütze gingen gut. die sommerweste hab ich für mich fest gebucht, wie auch immer sie sein wird. da ich oft die erfahrung machte, dass das gute stück jemand anders besser steht als mir, ist mir seit ein paar jahren die lust an größeren sachen vergangen. ich habe eine weste welche mir realtiv gut passt und aus geraden teilen besteht. vielleicht leg ich dann einfach mal los, wenn ich die richtige wolle und muster habe. am handarbeitsstammtisch erfuhr ich; es gibt eine weste die besteht nur aus einem großen rückenrechteck und einem schal, der dann um das rechteck herumgenäht wird, die ärmelausschnitte bleiben offen. hat das schon mal jemand ausprobiert?
 
kattinka269

kattinka269

Profi
Mitglied seit
26.08.2011
Beiträge
714
spiralia schrieb:
...der schal sieht nett aus, aber hab dafür keine verwendung. tunesich bin ich auch anfänger, aber lilis loop und mütze gingen gut. die sommerweste hab ich für mich fest gebucht, wie auch immer sie sein wird. da ich oft die erfahrung machte, dass das gute stück jemand anders besser steht als mir, ist mir seit ein paar jahren die lust an größeren sachen vergangen. ich habe eine weste welche mir realtiv gut passt und aus geraden teilen besteht. vielleicht leg ich dann einfach mal los, wenn ich die richtige wolle und muster habe. am handarbeitsstammtisch erfuhr ich; es gibt eine weste die besteht nur aus einem großen rückenrechteck und einem schal, der dann um das rechteck herumgenäht wird, die ärmelausschnitte bleiben offen. hat das schon mal jemand ausprobiert?
das hört sich ja gut an, das wär was für mich!
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
genauso hab ich meine Weste geplant :)
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
hatte in der Art mal eine Weste für meine Tochter gestrickt, hab nur unten an den Schals noch Taschen dran gestrickt


die Weste trägt sich gut & da überleg ich schon eine weile mit welchem Muster sie sich auch häkeln lässt, für mich
 
M

mausstoff

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
335
Was ist denn rvo?
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
Raglan von oben,

das heißt, der/die PulloverJacke wird in einem Teil von nach unten gearbeitet
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.320
Also ehrlich die Art von Weste könnte mir auch gefallen. Naja, etwas geübte können doch bestimmt den "Schal" auch quer aufnehmen und über die gesamte Länge häkeln?
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.320
Also ich wäre dabei und welches Muster? Etwas mit Löchern sollte es schon sein oder? Wollen wir uns mal ein paar raussuchen?
 
spiralia

spiralia

Meister
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
1.194
du meinst anhäkeln? das würd ich auch so machen.
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.320
ja Petra :)
 
Thema:

Tunesisch häkeln - Ideen?

Oben