Windmühlentasche

Diskutiere Windmühlentasche im Tunesisch Häkeln Forum im Bereich Häkeln; http://peanutbutteryelleytime.wordpress.com/patterns/windmill-bag/ den Link hat uns Petra im Häkelclub gepostet, und dort wurde dieses Modell...
#
Schau mal hier: Windmühlentasche. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
eine schöne Tasche :thumbsup:






Rucksack wär mir aber lieber :smilie_girl_190_1:
 
E

engelteddy

Fortgeschrittener
Mitglied seit
17.04.2010
Beiträge
309
Sieht sehr schön aus deine Tasche
 
R

Romoni

Profi
Mitglied seit
29.12.2013
Beiträge
686
die Tasche ist voll super das wäre doch auch mal ein Gemeinschaftsprojekt :O die kann man doch super häkeln, stricken, filzen , tunesisch und so weiter.

ich wär gleich dabei :grins:
 
spiralia

spiralia

Meister
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
1.194
:wink1:... da mach doch einfach mit romoni und lass uns an deinen fortschritten teilhaben! ich starte auch mit diesem projekt um noch ein paar tunesische muster auszuprobieren.

kerstin das kriegste hin, daraus einen kleinen rucksak zu zaubern! henkel und verschluss sind ja variabel.

vielleicht sammeln wir noch ein paar henkel- und verschlussalternativen? habt ihr ideen? der link erklärt nur das prinzip dieser tasche, da ist doch allerhand möglich!

tschü, sp.
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.581
Ich überlege auch schon, ob wir das nicht Forenoffen machen wollen, nähen ginge doch auch. :p046:
 
spiralia

spiralia

Meister
Mitglied seit
31.10.2012
Beiträge
1.194
...das ist eine spielwiese für kreatives textiles gestalten birgit!
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.702
Eigentlich sieht die Tasche ganz schön langweilig aus ;)
Macht doch 3 Quadrate pro Streifen, setzt die versetzt aneinander - für die, die nicht viel Wolle haben, geht das dann auch mit 2 Farben - das gibt so schöne abwechslungsreiche Taschen. Setzt man oben noch schräge Hälften dran, hat man einen geraden Rand.
Dann kann man einen Teil für ein Klappe machen und ebenso Henkel, um einen Rucksack zu bekommen.

Ist sowas nicht schon mal unter Chris`Regie mit Grannies gemacht worden? Irgendwo habe ich das im Kopf.
Ich habe jedenfalls eine PW-gestrickt und dann gefilzt, aber auch schon mit unterschiedlichen Jeansstoffen genäht.

Grüßle
Liane
 
Birgit

Birgit

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
6.581
:baden: genau, weil sie so einfach und "langweilig" ist fand ich gibt sie Spielraum für kreative Leistung und das Querbeet. ?(
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
spiralia schrieb:
kerstin das kriegste hin, daraus einen kleinen rucksak zu zaubern! henkel und verschluss sind ja variabel.

.
bin schon fleißig am nachdenken ^^
 
arivle

arivle

Fortgeschrittener
Mitglied seit
12.09.2009
Beiträge
333
Standort
Thüringen
Hier ist meine Wimdmühle:
2 Muster, 2 Farben , Henkel einfach durch die nach außen geschlagenen Ecken gezogen und die Tasche mit einem Blütenknopf zum Verschließen --keine Anleitung


mysterie 2 002.JPG
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.965
Standort
Bockenem
wow, die sieht klasse aus.
 
K

Kerstin

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2010
Beiträge
3.390
sieht Klasse aus :thumbsup: Elvira
 
L

lila Rose

Schüler
Mitglied seit
02.02.2014
Beiträge
152
Hallöle

finde das ne coole Sache, wäre dabei. :smileygarden_ostern5:

Österliche Grüße Sanda
 
R

Romoni

Profi
Mitglied seit
29.12.2013
Beiträge
686
:ostern020: Klasse gemacht Elvira . :h50: Ich mach auch eine aber erst nach Ostern . Zurzeit ist es bei mir soooo stressig. Osterferien auf dem Reiterhof ist immer für alle der pure Stress und dann noch 12 Personen zum Mittagessen am Ostersonntag . :ostern027:
 
MrsJanice

MrsJanice

Universal-Dilettantin
Mitglied seit
31.03.2008
Beiträge
1.223
Standort
Ludwigsburg
Lustig, die Windmill-Tasche war hier schon Thema.

Ich hatte eine bei Pin... auf einem Bild entdeckt und fand es nice.

Gerade probiere ich damit herum, Taschen sind ja gerade ein Thema, das ich mag und nu häkel ich gerade am zweiten Flügel.

Ich mache die Flügel 42 cm hoch und 21 cm breit, häkel die Flächen mit Stäbchen längs und häkel das Ganze am Ende zusammen, weil es mir sonst zu kompakt auf dem Schoß wird. Achja und ich häkel nicht tunesisch, sondern, mit Catania und Stärke 4

Gibt es hier noch mehr Windmill-Taschen, zeigt doch mal??

Weil an sich sehr einfach und ich denke, man kann das auch aus Garnresten machen
 
Zuletzt bearbeitet:
Blumenmädel

Blumenmädel

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
327
Standort
Sachsen
Das bringt mich grad auf ne Idee. Ich hab noch einige Patches von meiner Freundin übrig, vielleicht kann ich da eine Tasche daraus machen. Für ne Decke zu wenig und neue stricken mag ich nicht. Aber so als sinnvolle Verwendung....muss ich später mal ausprobieren. Danke
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
197
@MrsJanice Ich habe die auch schon mal gemacht. :75:Meine sind aus Filzwolle und mit Grannys.
@Blumenmädel - mach mal - Grannys/Patches kann man dafür super verwenden!
So sehen meine aus:
 
MrsJanice

MrsJanice

Universal-Dilettantin
Mitglied seit
31.03.2008
Beiträge
1.223
Standort
Ludwigsburg
@GrecoGerti Das ist spannend, weil es ganz anders aussieht, als das was ich gerade tue, aber Grannies gehen da wirklich gut, wie man sieht.

@Blumenmädel das wäre bestimmt schön, zeigst du uns die Grannies mal?

So, ich habe jetzt drei Flügel fertig, hoffentlich bis Mittwoch den vierten und dann kommt das Zusammenhäkeln.

Ich bin noch am Schwanken, wie die Henkel werden sollen
 
Thema:

Windmühlentasche

Oben