Druckstellen durch Stickrahmen kaschieren?

Diskutiere Druckstellen durch Stickrahmen kaschieren? im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Hallo ihr Lieben, ich hab mal eine Frage an euch: Ich benutze zum Sticken einen Stickrahmen und habe jedes Mal das Problem, dass am Ende bei...
E

Elisana

Anfänger
Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben,

ich hab mal eine Frage an euch: Ich benutze zum Sticken einen Stickrahmen und habe jedes Mal das Problem, dass am Ende bei meinen Stickbildern unschöne Druckstellen durch den Rahmen zurückbleiben, die sich auch beim Bügeln nicht entfernen lassen.

Hat jemand von euch eine Lösung dafür bzw. einen Tipp, wie man diese Druckstellen herausbekommen kann?

Lieben Dank im Voraus!
 
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
5.452
Standort
Lübbecke
Welche Art von Stickrahmen hast du denn? Einen dünnen aus Holz? Dann empfehle ich dir, mal einen Q-Snap zu probieren. Hier hatten wir das Thema schon einmal, vielleicht hilft dir das weiter.
Wir freuen uns übrigens, wenn du dich hier vorstellst- schließlich sind wir alle neugierig
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
462
Standort
Sachs'n
:S_gruebel: Und zweite Gedankenschiene: WIE bügelst Du?

Ich lege (in Ermangelung eines Dampfbügeleisens) ein feuchtes Geschirrtuch auf die Stickerei. Und dann "bügle" ich das nicht, also fahre mit dem Eisen nicht hin und her, sondern presse es nur auf das feuchte Tuch, bis es dort trocken ist, dann die nächste Stelle, und so weiter.

Da ist bei mir noch nie was "übriggeblieben".:smilie_girl_028_1:
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
4.913
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
:S_gruebel: Und zweite Gedankenschiene: WIE bügelst Du?

Ich lege (in Ermangelung eines Dampfbügeleisens) ein feuchtes Geschirrtuch auf die Stickerei. Und dann "bügle" ich das nicht, also fahre mit dem Eisen nicht hin und her, sondern presse es nur auf das feuchte Tuch, bis es dort trocken ist, dann die nächste Stelle, und so weiter.

Da ist bei mir noch nie was "übriggeblieben".:smilie_girl_028_1:
Mache ich auch so wenn ich Stickrahmen verwende , auch so am Ende des stickens auf der linken Seite, so kommt das Muster schöner raus . Es ist besser mit einem feuchten Tuch als direkt mit dem Dampfbügeleisen .
 
Thema:

Druckstellen durch Stickrahmen kaschieren?

Oben