Übergabe Jugendhilfehaus St. Elisabeth - katholisches Kinderheim 2007

Diskutiere Übergabe Jugendhilfehaus St. Elisabeth - katholisches Kinderheim 2007 im KLOENSTUBE Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; huhu ihr lieben, heute früh war ich nun endllich im kinderheim um unsere sachen abzugeben. mit dem heimleiter hatte ich bereits anfang dezember...
M

mamje

Guest
huhu ihr lieben,

heute früh war ich nun endllich im kinderheim um unsere sachen abzugeben.
mit dem heimleiter hatte ich bereits anfang dezember gesprochen als ich dort einen sockenadventskalender abgegeben habe.
das heim hat sich etwas ausgewachsenen seitdem ich es das letzte mal von innen gesehen habe.
alles hell und moderner und weil es ein altbau ist - jugendstil - sehr geräumig.
wenn es interessiert, was dort alles möglich ist, kann ja mal hier nachlesen:
http://www.jugendhilfehaus-st-elisabeth.de/
der heimleiter war sehr erfreut über unser engagement.
er hat mir versprochen, dass wirklich alles verteilt wird.
das heim unterstützt nämlich auch noch circa 500 familien, die bedürftig sind.
auf meine frage, wie alt die kinder wären, die untertstützt werden, sagte er zwischen geburt und 20 jahren.
also....es werden auch babysachen gebraucht.
soweit unser gespräch.
heute früh habe ich mich dann mit meinen kartons aufgemacht und habe die sachen abgegeben.
und das war soviel, dass unser kleinwagen mit vorgeklappten sitzen und den letzten karton reinschieben voll war.
heim.JPG
wir haben zusammen gebracht:
4 paar handschuhe
33 mützen
108 schals
87 paar socken
26 kinderpullover
4 gestrickte halstücher
10 paar gummischühchen
einen karton voll puppenkleidung
einen korb voll puppen

mädels, lasst euch mal alle knuddeln.
ihr seid echt einsame spitze.

die sachen wurden dankend angenommen und gleich von zwei damen in augenschein genommen.

ich denke mal hier sind alle eure werke gut aufgehoben.

ich möchte mich nochmal bei jedem bedanken, der mitgeholfen hat.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Ingrid dir sei Dank dafür du bist spitze
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.927
Heute war ja wirklich bei einigen schon Weihnachten .....
DAnke an Dich Ingrid, für Dein immerwährendes Engagement .... das findet man heute nicht mehr so oft. Wenn die Sachen dann auch noch angenommen werden, freut man sich umso mehr ....
Auch im nächsten Jahr werde ich wieder mitmachen ....
:welle: :kiss:
 
E

eveline56

Guest
hallo mamje

du bist einfach klasse,
wünsche dir weiterhin viel freude und motivation fürs nächste jahr,
wünsche dir und deinem team ein gesegnetes weihnachtsfest,
liebe grüße
evi
 
W

wolke7

Anfänger
Mitglied seit
04.01.2006
Beiträge
14
Hallo mamje,

auch ich will mich bei dir bedanken für dein Engagement. An heilig Abend werde
ich in Gedanken bei den Kindern sein.
Dir und deiner Familie wünsche ich frohe Weihnachtstage
und ein gesundes neues Jahr.

Liebe Grüße von Wolke7
 
W

wmaus

Guest
:hallo: mamje,

hab jetzt mal so durchgeschaut,was Du alles so auf die Beine stellst....ich bewundere Dich sehr dafür :applause:
Dank Deiner Hilfe ist bestimmt für einige Menschen auch ein "bischen Weihnachten "gewesen.
Wie schaffst Du das nur alles?
Hast Du eigentlich zuvor in den Kliniken,Bahnhofsmission,Kinderheim gefragt,ob Bedarf ist,oder hast Du auf gut Glück einfach "losgelegt"?
 
M

mamje

Guest
huhu michi,

im heim und in der mission habe ich selber gefragt, ob sie gestrickte spendensachen wollen.
in den kliniken fragen die mädels...anne oder manja oder steini oder ... selber nach.
wenn du auch mal eine organisation kennst, die gerne gespendete gestrickte sachen mag, melde dich doch einfach hier im forum.
wir helfen beim stricken alle zusammen.

ich habe aber meist eine grundstock an gestrickten frühchensachen zuhause.
damit man auch was mitnehmen und vorzeigen kann, wenn eine klinik interesse hat aber nicht weiss wie das ganze aussehen soll.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
mamje ich hab letztens eine Fernsehsendung gesehen wie Obdachlose gestrickte Sachen bekamen, Schals Mützen, Socken etc .. eins war sicher die haben sich wahnsinjg darüber gefreut.. denk das könnte man noch mehr ausbauen als die Frühchensachen, denn das macht ja mittlerweile locker jedes forum und auch privat in vielen Städten und auch die Geschäfte haben mittlerweile solche Aktionen laufen, die Zeitschriften haben es aufgeschnappt
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.927
Das mit den Frühchensachen scheint aber nicht überall so zu sein, das dort mehrere hinspenden ..... Ich wurde extra darauf angesprochen, ob ich wieder was mitbringen kann und meine Arbeitskollegin will jetzt über ihre Schwägerin (die ist Gynäkologin) noch woanders fragen.
DAs nächste Mal wird aber meine Mama was hinbringen, die geht regelmäßig wegen ihrer Lebererkrankung in die Klinik und da kann sie ja direkt die Sachen selbst abgeben.

Aber das mit den Obdachlosen ausbauen, ist wirklich keine schlechte Idee. An Weihnachten (wann genau weiß ich jetzt nicht mehr) kam ein Berich über die Bahnhofsmission in Köln. Da waren zwei Frauen sehr engagiert, machten auceh an WEihnachten durchgängig Dienst ..... vielleicht könnte man ja auch dort mal anfragen, in Saarbrücken gibt es sowas bestimmt auch .....

Ich denke, dass ist eine Gruppe von Leuten, die sehr vernachlässigt werden, weil mit denen will ja niemand was zu tun haben ......
 
M

mamje

Guest
klar können wir das mit den obdachlosen noch ausbauen.
ich bin für jeden vorschlag dankbar.
aber eines würde ich nicht so gerne machen, die sachen per post zu verschicken.
lieber wäre es mir direkt anzufragen und zu übergeben.

die kleinen frühchensachen stricken sich aber auch schnelle nebenher.
sollten wir nicht vernachlässigen.

@ anne
wenn du was für die übergabe brauchst, sag bescheid.
du bekommst ja eh im januar ein wollpaket von mir.
da kann ich dir gerne sachen beilegen.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.927
Du mamje, im Moment noch nicht! Die haben ja jetzt erst vor Weihnachten was bekommen ... das reicht ein bißchen, ich melde mich - denke ich - so im April wieder ...

Aber zu den Obdachlosen:

Wir haben doch Monika59 (stimmt das jetzt) aus Köln hier, die könnte doch vielleicht (wenn sie das macht) bei der Bahnhofsmission in Köln mal nachfragen, ob da Bedarf besteht....
und ...
bei uns gibt es so eine "Suppenküche" für Obdachlose, hier in der Stadt, da werde ich dann auch mal anfragen, ob Bedarf besteht, ob sowas überhaupt angenommen wird/gefragt wird, denn sehen tue ich die Obdachlosen (und wir haben einige in IGB, die schlafen aber nicht hier in der Stadt, sondern wo auch immer ... man sieht sie nur tagsüber, was halt mit der Suppenküche zusammenhängt!
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
wir haben hier auch etliche davon sogar bei uns im Ort

nee mamje nur persönlich nichts per post abgebeben das soll ja persönlich bleiben
klar die mins strickt man nebenbei
wenn du aber lust hast lass uns mal 3-5 Stellen Obdachlosen andenken zum nächsten Weihnachten.. ich hab die Freude der Männer noch vor mir, das war wie unser 5 jähriger mit der modelbahn dies Leuchten in den Augen.... ich fands einfach schön.. befriediegend
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
4.002
Standort
Erftstadt
Hallo Mamje, Anne und Chris,

ich gehe gerne bei der Bahnhofsmission in Köln fragen, ob Interesse besteht! Sobald ich etwas weiß, melde ich mich wieder.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.927
Hallo Monika,
siehste, war die richtige Monika ... wußte ichs doch.
Der Bericht war irgendwann in der Weihnachtszeit auf WDR, bei Hier und Heute oder so ähnlich ..... wenn Du dort nachgefragt hast, sagst Du Bescheid, was sie gesagt haben, gelll?
Ich werde hier in unserer "Suppenküche" auch mal nachfragen, aber das wird noch etwas dauern, habe mal wieder zu viel um die Ohren ......
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
4.002
Standort
Erftstadt
Hallo Anne,

ich war heute bei der Bahnhofsmission hier in Köln. Die Dame, mit der ich gesprochen habe, wird Ende der Woche, nach ihrer Teamsitzung, bei mir anrufen. Über das Ergebnis werde ich dann wieder hier berichten!
 
M

mamje

Guest
:kiss: klasse monika.
danke dir
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.927
Super, DANKE .... dann werden wir jetzt die Nadeln glühen lassen .... bin mal gespannt, was die sagen ..
 
Thema:

Übergabe Jugendhilfehaus St. Elisabeth - katholisches Kinderheim 2007

Oben