Zauberschal mit 2 Nadeln im Möbiusstil

Diskutiere Zauberschal mit 2 Nadeln im Möbiusstil im Mützen, Handschuhe/Tücher/Schals Forum im Bereich Unsere Strickanleitungen; Hallo Mädels, ich habe heute mal bissel experimentiert und den Zauberschal mal nur mit 2 Nadeln gestrickt und ihn im Möbiusstil zusammen...
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
Hallo Mädels,

ich habe heute mal bissel experimentiert und den Zauberschal mal nur mit 2 Nadeln gestrickt und ihn im Möbiusstil zusammen genäht...

Material:
1 Knäul HipHop von Schachenmayr
Nadeln der Stärke 7

Anleitung:

10 Maschen anschlagen und 3 Reihen lang immer rechts anstricken...
in der 4. Reihe die erste Masche abstricken, dann einen Umschlag, dann abstricken, dann Umschlag....bis ans Ende der Reihe wdh.
Alle Maschen rechts abstricken, so lang bis die Wolle fast aufegbraucht ist.
Nun die Umschläge fallen lassen und die 10 anderen Maschen insgesamt 3 Reihen abstricken.

Den Schal in die Länge ziehen, eventuell mit den Fingern nachhelfen. Die Umschläge gehen nun auf.

Am Schluß wird eine Seite seitenverkehrt auf die andere gelegt und zusammen genäht. So entsteht der Möbiuseffekt.

winke Steffi
 

Anhänge

#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
A

andalusa

Meister
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
1.062
versteh ich da richtig krausrechts gestrickt?????
Danke fuer die Anleitung
Ute
 
M

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.295
Hi Steffi, :welle:

das ist natürlich auch eine gute Idee, hast du wirklich kraus rechts
gestrickt, also jede Reihe hin und rück rechts?
Bleiben die Maschen da beim aufziehen nicht hängen?

Liebe Grüße
Moni
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallole,

nöö, die bleiben nicht hängen, die kullern genauso schön runter -- nur bei Perlmuster bleiben sie hängen.

Schönen Sonntag im Zauberschal-Fieber

Grüßle
Liane
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
Jupp kraus gestrickt...ich kam net auf den Begriff....

Allerdings mußte ich bei der Hip hop bissel nachhelfen...aber ich stecke meine Fingergern mal in Wolle... ist besser als in Autotüren...lach

winke Steffi
 
C

Christine Müller

Anfänger
Mitglied seit
17.04.2004
Beiträge
16
Hallo Steffi!
Wenn man den Zauberschal nur mit 2 Nadeln strickt sollte man ja 1 Reihge rechts eine Reihe links stricken und dann jeweils mit dem Umschlag. Und mit dem Nadelspiel umgeht man die Linksreihen, da manche nicht gern links stricken! Versuche mal mit der Fusselwolle, sieht toll aus, auf jeden Fall geht das. Hatte jetzt einen noch mit Glitzerfaden gestrickt, sah toll aus. Hatte vergessen zu fotografieren und schon weg geschickt.
Christine :banane:
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
jupp Christine,

mit dem Nadelspiel umgeht man den linken Maschen...aber wenn man jeder Reihe rechts strickt dann umgeht man sie ja auch.....

winke Steffi
 
N

niniflix

Schüler
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
122
Wirklich alle Maschen rechts?
Das werd ich mal versuchen, denn ich würde den Schal gerne ohne Nadelspiel machen...
 
modemiss

modemiss

Schüler
Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
124
Hallo Steffi,
der sieht ja richtig klasse aus!!!

Ich glaube, so würde ich den auch hinkriegen, mich hat das Nadelspiel auch immer gestört, zumindest bei so dicker Wolle.

Gruß
Ute
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.663
Hallo ninifklix,

wenn man kraus rechts strickt, sieht es einfach "interessanter" aus als nur glatt rechte Masche (oder linke, falls man das Dinge wendet) =)

Grüßle
Liane
 

Anhänge

V

VirtuelleSue

Guest
Hallo,
klingt nach einer einfachen Anleitung aber ich scheine nicht genügend mit den Abkürzungen vertraut zu sein...
(Ich bin blutige Anfängerin und habe diesen Winter meinen ersten rechts-links Schal fertig gestellt)
Also hier meine Frage:
Was ist mit Umschlag gemeint?
Einfach den Faden um die Nadel schlingen?
Tausend Dank schon mal für die hilfreichen Antworten :]
Sonnige Grüße
Sue
 
M

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.295
Hallo Sue,

ja genau, du schlingst den Faden einmal um die Nadel und strickst dann die nächste Masche. In der Rückreihe strickst du dann diese Schlinge als Masche. Du mußt nur aufpassen, daß du dann am Schluß die richtigen Maschen fallen läßt. ;)

Liebe Grüße
Moni
 
M

manusch

Anfänger
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
50
Hallo Steffi

der sieht aber kuschlig aus - möchte ich auch gerne probieren...........

Liebe Grüsse aus der Schweiz



Manuela
 
M

moni

Meister
Mitglied seit
06.05.2002
Beiträge
1.295
Habe gestern mal schnell einen gemacht, der ist ja in
null komma nix fertig und sieht toll aus. Hab ihn in pastell Farben gemacht. Bild kommt noch.

Liebe Grüße
Moni
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
lach...stimmt der ist von mir... sorry elafe007 ich stand aber jetzt gewaltig auf der leitung...

lachende Grüße Steffi
 
E

elafe007

Anfänger
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
44
:DSteffi

Ist nicht so schlimm.

Du machst so viele schöne Sachen da kann einem schonmal das ein oder andere Werk nicht mehr ins Gedächtnis kommen.

:Delafe007
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
Ja klar...

also der wird in reihen gestrickt immer rechte Maschen und dann verdreht zusammen genäht...

winke Steffi...nochmals sorry
 
E

elafe007

Anfänger
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
44
Hallo Steffi

Ich habs geschafft

Danke für Deine Hilfe

Gruß elafe007
 
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
he cool....
auch ne schicke Farbe...

winke und kuschlige Grüße Steffi
 
Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
Jetzt hab ich aber auch noch eine Frage!

Wie strickt ihr den Rand, wenn ihr mit zwei Nadeln strickt?
:unwissend:
Wenn ich das mache, bleibt der Rand kürzer als das "gezauberte"
und sieht nicht schön aus (weil sich die Kante nicht dehnt)!

Danke für einen Tipp!

Liebe Grüsse - ZiZi
 
Thema:

Zauberschal mit 2 Nadeln im Möbiusstil

Oben