Wikis

Diskutiere Wikis im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Huhuh, ich weiß nicht, ob es eine wirklich gute Idee ist, aber ich schreibe das trotzdem mal auf, geht mir schon lange durch den Kopf. Es gibt...
S

Sabinew

Profi
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
546
Huhuh,

ich weiß nicht, ob es eine wirklich gute Idee ist, aber ich schreibe das trotzdem mal auf, geht mir schon lange durch den Kopf.

Es gibt hier sooooooviel, aber wie finden? Bei den mittelalterlichen Seiten gibt es Wikis, die finde ich echt prima, funktionieren wie ein Lexikon, bei dem jeder mitschreiben und ändern kann (das kann schon evtl. ein bißchen doof sein) Ich bin mir bewußt, daß es eine Heidenarbeit ist, aber wenn man mal alles durchflöhen würde, käme da schon ein beachtliches Werk zusammen. Außerdem braucht es schon einige willige Helferlein, sonst ist es fast eine Lebensaufgabe.

Gruß
Sabine
 
#
Schau mal hier: Wikis. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
M

Mela

Profi
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
752
Hallo,
das Problem bei solchen Wikis ist das jeder mitmachen kann und jeder auch Zugriff hat...d.h. wenn wir uns solche eine Arbeit machen würden könnte es sein das es mit einem Klick gelöscht wird. X( Außerdem...ist doch ein Forum viel übersichtlicher als ein Wiki...

:suche: :wink1:

LG Mela
 
S

Sabinew

Profi
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
546
Jupp,

das stimmt. Ich finde nur nix mehr, weil es soviel geworden ist. Aber ich meine nicht statt Forum, sondern zusätzlich die allgemein interessanten Beiträge einfach heraus zu filtern und zu sortieren.

Schau mal hier:
Cunnan

Als ich das Ding vor ein paar Jahren entdeckt habe, gab es ein paar wenige müde Einträge.

Es ist mir schon klar, daß das eine Angelegenheit über mehrere Jahre ist.

Vielleicht gibt es ja auch was Besseres.

Gruß
Sabine
 
M

Mela

Profi
Mitglied seit
01.08.2004
Beiträge
752
Sieht schon interessant aus...(-:
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
hei sabine die idee find ich sehr gut auch das Thema anschneiden...
eigentlich sollte das so in den cubs werden...denn foren sind dafür ungeeignet und früher waren die Portale dazu da, um halt die Mitarbeit anderer zu gewinnen habe ich dann dafür die Clubs eingerichtet um eben die Themen die wichtig und erhaltenswürdig sind zu bündeln..... sie haben lauter gebündelte einzelne Bereiche..... auch die Artikel Redaktion ist dort eingebunden.. Mit den Portalen konnte ich net weitermachen weil es für einzelne zu viel arbeit ist, deshalb halt die Idee mit dem Gemeinschaftlichen... dort ist es Themenmässig gut machbar und genug leute mit Ahnung

.. ich werd mich mal mit deiner idee beschäftigen... öffentlich hm keine ahnung wie man das auf die Reihe kriegen soll :unwissend:
 
S

Sabinew

Profi
Mitglied seit
16.07.2004
Beiträge
546
Ich beschäftige mich schon länger damit, habe es aber für meine Seite als übertrieben verworfen. Ich wollte schon lange auch bei Wikipedia mitarbeiten, weiß aber nicht recht, wo anfangen (gib mal Sticken ein, da wird Dir übel). Am Anfang habe ich das nicht so ernst genommen, aber mir gefallen die Möglichkeiten immer besser.

Das Problem bei Wikis: Sie müssen beobachtet werden, weil sonst eine Menge Blödsinn passieren kann. In der Regel lassen sich Artikel über die History wieder herstellen, wenn jemand Unfug damit treibt.

Im Idealfall entsteht durch die Verlinkungen ein unglaubliches Nachschlagewerk. Nimm alleine die verschiedenen Techniken und Materialien, durch die Querverweise kann man richtig "verlorengehen".

Der Vorteil: es ist relativ einfach, mitzuarbeiten, ganz wenig, oder ganz viel, und niemand muß den ganzen Quatsch ständig neu sortieren, wenn es wächst. Wikis sind für mich eigentlich nur interessant, wenn sie sich auf Dauer reichhaltig mit einem Thema beschäftigen.

Gruß
Sabine
 
Thema:

Wikis

Oben