Wie errechnen ich das Gewicht,Lauflänge und Nadelstärke?

Diskutiere Wie errechnen ich das Gewicht,Lauflänge und Nadelstärke? im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo, Hab mir drei Kronen beige Baumwolle ersteigert.Diese haben aber keine Banderolen. Wie schwer die Wolle selber ist, weiß ich nicht,da ich...
Herbstwind

Herbstwind

Erleuchteter
Mitglied seit
24.02.2012
Beiträge
1.987
Hallo,
Hab mir drei Kronen beige Baumwolle ersteigert.Diese haben aber keine Banderolen. Wie schwer die Wolle selber ist, weiß ich nicht,da ich nicht weiß , was die Kronen wiegen ? (Bekomme ich das nur raus in dem ich die Wolle von der Krone abwickle? ) Auch wie kann ich den die Lauflänge rausbekommen ? Sowie die Nadelstärke zum verarbeiten ?
Danke schon mal :wink1:
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.208
also du könntest mal 10 m abmessen und dann wiegen wieviel diese 10 m wiegen, dann hast du einen Anhaltspunkt die Kone kannst du ebenfalls wiegen was eine leere an Gewicht hat weiss ich leider auch nicht - die Nadelstärke probiere einfach aus, schätze mal von der Fadendicke was dein Gefühl sagt und stricke mal an, du siehst dann recht schnell ob es passt
 
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.647
Die üblichen Konen haben meist ein Gewicht von 70 - 80 g.

anne
 
Thema:

Wie errechnen ich das Gewicht,Lauflänge und Nadelstärke?

Oben