Raglan häkeln / Sommerpulli 2011

Diskutiere Raglan häkeln / Sommerpulli 2011 im Mode und Accessoires Forum im Bereich Häkeln/ Hier finden wir UNSERE Anleitungen; von steffi Sommerpulli gehäkelt in einen Stück Material: 500 g Wollbut Madeleine Color - Farbe *Spirit* mit einer LL: 50g=150m für Größe...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
von steffi
Sommerpulli gehäkelt in einen Stück

steffispulli.jpg


Material:

500 g Wollbut Madeleine Color - Farbe *Spirit* mit einer LL: 50g=150m für Größe 38/40
Häkelnadel 3

Vorwort:

Wir häkeln den Pulli vom Hals nach unten und anschließend die Arme, so entstehen keine Nähte.
Gehäkelt wird in Runden dabei wird die erste Masche immer durch Luftmaschen ersetzt.
zB. 1 LM = 1 feste Masche; 2 LM = 1 halbes Stb. und 3 LM = 1 Stb., außerdem schließen wir jede Runde mit einer Kettmasche. (bitte daran denken da ich dies nicht für jede Runde in der Anleitung vermerke) Des Weiteren häkeln wir (bis auf die Borde) nicht Masche auf Masche, sondern immer in den Zwischenraum zweier Stäbchen.

Anleitung:

Wir beginnen am Ausschnitt mit einer Luftmaschenkette von 74
dann häkeln wir 74 feste Masche
nun werden Stäbchen gehäkelt dabei werden verteilt 8 Stäbchen zugenommen = 82 Stäbchen
jetzt nehmen wir verteilt 12 Stäbchen zu = 94 Stäbchen
diese Maschenanzahl wird nun abgehäkelt
in der nächsten Runde nehmen wir 6 Stäbchen verteilt zu = 100 Stäbchen
die Maschenanzahl wieder abhäkeln
jetzt teilen wir unsere Arbeit in 4 Teile (Raglan) dazu häkeln wir 4x 25 Stb. + 2 Luftmaschen
ab dieser Reihe werden wir in jede der Luftmaschen 2 Stäbchen + 2 Luftmaschen + 2 Stäbchen arbeiten somit entsteht eine Art Ecke. Die anderen Maschen häkeln wir ab.
Nach 14 Runden mit dieser Eck-Zunahme erhalten wir 4x 72 Stäbchen + 2 Luftmaschen.
Jetzt legen wir die Arbeit zusammen und behäkeln 2 gegenüberliegende Seiten, somit entsteht nun der Körper, wir häkeln jetzt alle Stäbchen ringsherum ab, dabei fassen wir je 2 Ecken mit einen Stäbchen zusammen und erhalten damit wieder eine Runde
Nun wird das ganze auf gewünschte Länge gehäkelt. Bei mir sind das weitere 50 Runde
Anschließend häkeln wir gleich die Borde (dabei häkeln wir nun Masche auf Masche also nicht mehr zwischen 2 Stäbchen!) unser Muster: *4 Stäbchen + 5 Luftmaschen* wir lassen 4 Stäbchen der Vorreihe unbehäkelt und wiederholen das Muster von * nach * mit Kettmasche die Runde schließen
Jetzt häkeln wir das Muster genauso ab, also immer 4 Stb. + 5 Luftmaschen
Die nächste Runde es werden wieder *4 Stäbchen gehäkelt und nun 3 Luftmaschen + 1 feste Masche diese häkeln wir um beide Luftmaschenreihen der letzten 2 Runden herum+ 3 Luftmaschen* von * bis * wiederholen und mit 1 Kettmasche schließen
Diese 3 Runden wiederholen wir nochmals
Die Vorletzte Runde besteht aus *4 Stäbchen + 5 Luftmaschen*
Und die Letzte Runde häkeln wir wie folgt: *aufs erste Stäbchen der Vorrunde kommt ein halbes Stäbchen, dann folgen 2 feste Maschen und wieder 1 halbes Stäbchen in den Luftmaschenbogen häkeln wir 4 Stäbchen + 2 Luftmaschen + 4 Stäbchen* das Muster wiederholen wir bis ans Ende der Runde und schließen diese mit einer Kettmasche ab.

Nun ist unser Körper fertig gestellt und wir können den Anfangs- und Endfaden vernähen.

Jetzt behäkeln wir die Arme, dazu setzten wir einen neuen Faden an der zusammengenommenen Ecke an (sozusagen unter der Achsel) wir häkeln wieder in Runden und in die Zwischenräume zweier Stäbchen!

Wir häkeln nun 72 Stäbchen
Die Maschen werden nun immer abgehäkelt und in jeder 3. Runde werden die unteren 3 Stäbchen zusammen abgehäkelt (wieder unter der Achsel)
Durch die regelmäßige Abnahme entsteht die Armschräge
Wenn ihr die gewünschte Länge erreicht habt (bei mir sind das 25 Runden) beendet ihr die Arbeit und vernäht den Anfangs- und Endfaden. Den 2. Arm häkelt ihr genau so

© by Steffi Zyla
 
S

smui

Fortgeschrittener
Mitglied seit
20.11.2010
Beiträge
484
Boah ist der hübsch!

*projekt auf die liste schreib und wolle auf der creativa such*

Mal schnell editieren.....Hatte das danke vergessen....Danke Steffi! Hab übrigens neulich deine Minikleidweste gehäkelt....Sitzt am Ausschnitt nicht wirklich, aber ich lass mir noch was einfallen ;-)
 
E

Elke28

Guest
Ja der sieht wirklich Klasse aus!!!!!!
Dank an Šteffi fuer die Anleitung :danke:
 
R

Ramona0

Meister
Mitglied seit
09.08.2009
Beiträge
1.200
der ist sehr schön
Danke für die Anleitung
 
D

Drita73

Profi
Mitglied seit
31.01.2009
Beiträge
676
Der sieht Supi aus:-))

Danke für die Anleitung :danke:
 
H

Helga Silvia

Erleuchteter
Mitglied seit
17.02.2009
Beiträge
1.546
Danke für die Anleitung, der ist echt chic!!! :thumbup:
 
J

Jutta Badtke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.12.2009
Beiträge
406
sieht ja genial aus.
Danke für die Anleitung :banane:
 
Kerstin.W

Kerstin.W

Erleuchteter
Mitglied seit
06.01.2010
Beiträge
3.948
Der sieht ja wunderschön aus. Danke für die Anleitung. :danke:
 
S

Strickhase

Anfänger
Mitglied seit
12.06.2009
Beiträge
75
Sage auch Herzlichen Dank für die Anleitung,der Pulli sieht toll aus und so entfällt mal das lästige zusammennähen :h50:



LG Martina
 
J

Jutta2010

Erleuchteter
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
3.661
Supi Steffi,danke für die Anleitung :kiss:
 
B

Babs

Erleuchteter
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
2.163
kleine Vervollständigung der Anleitung, es gab für Anfänger bei facebook eine kleine Verwirrung ;-)

Original von Steffi: ab dieser Reihe werden wir in jede der Luftmaschen 2 Stäbchen + 2 Luftmaschen + 2 Stäbchen arbeiten somit entsteht eine Art Ecke

besser verständlich: ab dieser Reihe werden wir in jede der Luftmaschenecke 2 Stäbchen + 2 Luftmaschen + 2 Stäbchen arbeiten somit entsteht eine Art Ecke
 
D

Dekorako

Anfänger
Mitglied seit
21.12.2012
Beiträge
1
Hallo! Ich würde diesen Pulli gerne nachhäkeln. Ich habe bisher noch gar keine Erfahrung im Häkeln. Könnte mir jemand bitte die Maschenprobe angeben? Ich habe nämlich nur 50g Wollknäuel mit einer Länge von 210m gefunden..
 
mamje

mamje

...
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.754
okay, diese anleitung müssen wir wohl noch ein bisschen überarbeiten.
wo genau nehmen wir unsere 4 ecken, an denen wir zunehmen wollen, an.
vierteln wir die maschenanzahl einfach?
und wie nehmen wir zu.

werde mich mal drüber machen, okay.
 
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
5.887
Standort
Lübbecke
Mamje, sieh mal hier:
Chris schrieb:
die Maschenanzahl wieder abhäkeln
jetzt teilen wir unsere Arbeit in 4 Teile (Raglan) dazu häkeln wir 4x 25 Stb. + 2 Luftmaschen
ab dieser Reihe werden wir in jede der Luftmaschen 2 Stäbchen + 2 Luftmaschen + 2 Stäbchen arbeiten somit entsteht eine Art Ecke. Die anderen Maschen häkeln wir ab.
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
5.417
Standort
Wien
Sehr interessant!!! Danke fürs zeigen! :banane:
 
mamje

mamje

...
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.754
oh marlis....................

man sollte einfach erst alles lesen, bevor man was schreibt.
ich habe nur das gelesen:

Wir beginnen am Ausschnitt mit einer Luftmaschenkette von 74dann häkeln wir 74 feste Maschenun werden Stäbchen gehäkelt dabei werden verteilt 8 Stäbchen zugenommen = 82 Stäbchenjetzt nehmen wir verteilt 12 Stäbchen zu = 94 Stäbchendiese Maschenanzahl wird nun abgehäkeltin der nächsten Runde nehmen wir 6 Stäbchen verteilt zu = 100 Stäbchendie Maschenanzahl wieder abhäkeln

hätte ich weiter gelesen, wäre es auch gut gewesen :O

ich werde den erste beitrag mal bisschen übersichtlicher gestalten....
 
marlies

marlies

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
11.01.2008
Beiträge
5.887
Standort
Lübbecke
Ingrid, das ist eine gute Idee! Mich hatten die Zunahmen im ersten Absatz auch irritiert und deswegen hab ich dann weiter gelesen...
 
J

JessiD

Anfänger
Mitglied seit
10.04.2015
Beiträge
8
ein schöner Sommerpulli. Ihr habt mich inspiriert, jetzt auch so einen zu machen. Danke auch für die Anleitung
 
M

M artina

Anfänger
Mitglied seit
06.11.2015
Beiträge
24
Größe ändern

Wenn ich den Pulli in einer größeren Größe nacharbeiten möchte, wie muss ich ihn abändern? Trage Größe 50.

Lieben Dank :grins:
 
Thema:

Raglan häkeln / Sommerpulli 2011

Oben