Crazy ist für mich total neu

Diskutiere Crazy ist für mich total neu im Crazy Quilt/ Freies Sticken/Crazy Kanvas Forum im Bereich Textil-design/Oberflächengestaltung; Dank dem Beitrag von Chris, habe ich diesen Thread gefunden. Der ist ja super! Crazy ist für mich total neu . Darum mache ich ja auch bei...
M

Margrith

Schüler
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
213
Dank dem Beitrag von Chris, habe ich diesen Thread gefunden. Der ist ja super! Crazy ist für mich total neu . Darum mache ich ja auch bei Stick-Challenge der Stickamazonen mit, ebenfalls beim CrazyBOM von Nadelstiche.

So kommen mir Annes Tipps natürlich voll gelegen. Am Montag, 1.Februar, gibt's die nächste Stickaufgabe und den nächsten Block!
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
machst du also auch dein crazy patch ohne nähen ..? aber ich würde deine info gerne in d en anderen beitrag verschieben in der Hoffnung du zeigst uns dann auch mal was und evtl macht ja ursula noch was
 
M

Margrith

Schüler
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
213
Morgen wird ja nun der Februar-Block bei http://nadelstiche.blogspot.com/. Da will ich diese Methode mal ausprobieren. Ich denke mir, dass das eine gute Sache ist.

Morgen gibt's ja denn auch die 3. Aufgabe bei den http://stickamazonen.blogspot.com/. Ich mache daraus eine Sammlung. Zu sehen auf meinem Blog.

Natürlich kann ich die Fotos auch hier einstellen.

Der vielen für mich unbekannte Stiche wegen, finde ich diesen Link als besonders hilfreich: http://www.needlenthread.com/
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
diese Methode find ich zu dieser Technik sehr gut weil ja alle nähte überstickt werden.. bei den ATC, AMC haben wir das so gemacht vor 3 Jahren glaube ich im Kasselworkshop
 
M

marlene aus fernost

Fortgeschrittener
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
328
ehe ich stundenlang rumsuche, mit welchem Garn macht man das? Hab mit einfädigem, zweifädigem Stickgarn begonnen, aber nicht begeistert.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
guten morgen marlene was meinst du fürs Sticken? Da habe ich sogar Perlgarn genommen kommt drauf an wofür .. es gilt komplett erlaubt ist was gefällt
es gibt glaube ich keinerlei feste Richtlinien weder beim nähen noch beim sticken
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Da kann man wirklich nehmen was gefällt.

Ich muß sagen, was ich hier von den deutschen Aktionen im Moment sehe, ich weiß nicht was die für ein Garn nehmen, aber mir sieht das zu mager aus.
Aber ich kann nur für meinen Geschmack reden.
Optimal finde ich es wenn die Stickerei üppig genug wirkt, um die Naht optisch verschwinden zu lassen.
Das heißt nicht, dass die Naht komplett verdeckt sein muß, aber die Stickerei soll halt auffälliger sein als die Linie darunter.
Ich verwende am liebsten Perlgarn Nr. 5. Für ganz kleine Blöcke kann das aber natürlich zu dick sein.


LG
Kissy
 
M

Margrith

Schüler
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
213
Hallo Kissy!

Ich habe bei meinem 1. Block auch mit Perlgarn versucht. Ich fand dann aber, dass es für gewöhnliche Patchworkstoffe fast zu schwer wirke, d.h. man es für eher dickere Stoffe verwenden sollte. Oder hast Du ein stabiles Vlies verwendet?
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Was meinst du mit "zu schwer wirkte"?

Meine lila Blöcke, die ich vor langem angefangen, und jetzt kürzlich in meinem Blog nochmal gezeigt hatte sind aus ganz dünner Seide, Futterstoff und ähnlichem.
Wenn es dir optisch zu schwer ist, dann ist das natürlich Geschmackssache, aber sonst...
Ich habe kein Vlies genommen, du hast ja die Foundation, wo die Stoffe aufgenäht werden.
Zum Sticken sollte man immer einen Rahmen nehmen. Etwas schrumpfen wird der Block trotzdem.

LG
Kissy
 
Ursula~

Ursula~

Erleuchteter
Mitglied seit
02.01.2007
Beiträge
3.295
Ich finde das Perlgarn komischerweise gar nicht zu schwer- als ich hier davon las, dachte ich, es sei so.
Aber ich finde es sieht ganau richtig aus. Die Stickerei soll ja die Naht in den Hintergrund treten lassen. Das gelingt besser, wenn es nicht zu flach, sondern plastisch ist.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
ihr müsst aber die Perlgarnstärken beachten 3,5,8 und es gibt auch 12 als Stärke

Kissy ich habe bei mir keinen Stoffuntergrund sondern bügel mir vlieseline hinter
 
M

Margrith

Schüler
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
213
Als "zu schwer" meinte ich, dass die Harmonie zwischen Stoff und Faden nicht ausgewogen sei könnte. Ich war aber vorhin auf Deinem Blog und habe mir Deinen neusten Block angeschaut: Wirkt aber klasse! Du hast den Block wunderschön gestaltet! Gratuliere! Du machst es ähnlich wie es auf diesem Blog zu sehen ist http://gipsyquilt.blogspot.com/ oder wie im Buch "Floral Stitches" von Judith Baker Montano. Sieh mal an: Wie gut, dass man austauschen kann! Da wird einen plötzlich etwas bewusst, was man vorher gar nicht beachtet hat! Danke!
 
Kissy

Kissy

Meister
Mitglied seit
01.12.2003
Beiträge
1.426
Oh, super Link Margrith, den kannte ich noch gar nicht!!!
Ja, genauso mag ich das! Auch wenn ich es bei weitem nicht so schön kann wie dort.
Ich mag die floralen Sachen. Einfach nur Hexenstich und solche Stiche finde ich unschön. Obwohl das eher dem traditionellen Crazy Quilting entspricht.

Chris, ich hatte ja von Perlgarn 5 geschrieben, glaube ich.
Bügelst du die Vlieseline nach dem Nähen auf oder vorher?
Man näht die Teile ja auf den Stoff auf, ählich wie beim nähen auf Papier.
Hier zu sehen: http://alliesinstitches.blogspot.com/2007/06/block-piecing-tutorial.html
So mache ich es jedenfalls und hat den Vorteil, dass man die Stickfäden schön im Rückseitenstoff vernähen kann.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
jupp. ich weiß wohhl, ich nähs net auf stoff auf .. ich näh zusammen, sticke und bügel eine nicht zu leichte vlieseline hinter .. je nach stoff auch erst bügeln dann sticken
 
M

marlene aus fernost

Fortgeschrittener
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
328
danke, dass ihr so fleißig diskutiert habt, während ich schlief. Hab gestern einbißchen mit Perlgarn 5 probiert, ist schon besser. Wahrscheinlich muß ich noch näher an den eigentlichen Namen ran- crazy - dann wirkt es interessanter.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
ich habe damit ja auch so meine absoluten probleme .. ich finds sowas von schön aber wenn ich dabei bin ist mir immer alles zuviel da drauf , anschauen und machen sind zweierlei
aber ich üb ja auch noch .. nur an die wirklcihen komme ich nie ansatzweise ran, das wäre etwas wo ich einen kurs machen würde, nicht unbedingt wegen der stiche aber um zu üben es einfach nur anders zu sehen
 
M

Margrith

Schüler
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
213
Dazu ist ja jetzt die Crazy-Mania super Man bekommt so unglaublich viel zu sehen, dass das Auge mit der Zeit bestimmt geschult wird. So ist es ja immer, wenn man etwas Neues kennenlernt und sich damit auseinander setzt. Ich jedenfalls bin gespannt, wie das bei mir dann Ende Jahr aussehen wird *grins*!
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
ich hab das mal abgetrennt und nen neuen tread draus gemacht, beim anderen gehts ja eher um ohne nähen

nun können wir ja das Thema hier besser allgemein bereden
 
M

marlene aus fernost

Fortgeschrittener
Mitglied seit
07.07.2005
Beiträge
328
Chris, genau so geht es mir auch, anders sehen lernen. Die Stiche sind bei mir auch nicht unbedingt das Problem, aber immer wieder sieht es bei mir zu grade und ordentlich aus, das Verspielte fehlt.
 
M

Margrith

Schüler
Mitglied seit
23.04.2008
Beiträge
213
Ich habe nun die 3. Aufgabe der Stickamazonen fertig. Als ich die Aufgabe zum ersten Mal sah, dachte ich mir:" Ah! Knopflochstich - der ist nicht schwer!" Aber um die schwungvolle Linie hinzukriegen, das hat mich dann doch ins Schwitzen gebracht! Aber genau das macht den Challenge auch so spannend!

Ist sonst noch irgend jemand hier im Forum, der mitstickt?

klein.jpg
 
Thema:

Crazy ist für mich total neu

Oben