Wie kann man so eine Mütze häkeln?

Diskutiere Wie kann man so eine Mütze häkeln? im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo,ich habe keine Ahnung ob ich hier richtig bin, ich hoffe doch ... :D Ich bin nach langem suchen auf dieses Forum hier gestoßen und...
S

sommermensch

Anfänger
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
4
Hallo,ich habe keine Ahnung ob ich hier richtig bin, ich hoffe doch ... :D


Ich bin nach langem suchen auf dieses Forum hier gestoßen und bräuchte nun Hilfe. Ich muss dazu sagen, dass ich quasi Anfänger bin, da ich schon lange nicht mehr gehäkelt habe. Es handelt sich um so ein Modell:


http://www.hatnut.de/index.php?option=com_content&view=article&id=42&Itemid=74


Dieses Bild ist jetzt von einer Internetseite, auf der man selbstgehäkelte Mützen kaufen kann. Ich sehe allerdings nicht ganz ein dafür um die 40 Euro zu zahlen. Ich habe schon einmal eine Mütze gehäkelt und kann mich erinnern, dass es erstaunlich einfach war. Ich habe jetzt schon ewig gegoogelt und nichts passendes gefunden. Alle Mützen sind mit komplizierten Mustern, irgendwelchen Blumen oder ähnlichem. Eine Anleitung für so eine schlichte Mütze habe ich nicht gefunden.


Ich gehe mal davon aus, dass man relativ dicke Wolle und somit auch eine große (dicke) Häkelnadel braucht.
Außerdem kann ich mich noch erinnern, dass man oben so einen kleinen "Kreis macht" und dann rundherum nach unten häkelt, danach zieht man oben den Kreis zu und fertig. Ich bin aber nicht mehr sicher, ob das genau so eine Mütze war und wenn, dann ist das auch das einzige, was ich noch weiß...


Ich hoffe ich nerve euch erfahrene Häkler nicht mit so einer einfachen Frage ... :D


Vielen Dank schonmal für eure Antworten

 
A

Andrea

Meister
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
1.119
Hallo :wink1:

schau mal hier:
einfache mütze f(super für anfänger)


Das ist eine Grundanleitung für eine ganz einfache Häkelmütze. Die Farben kannst du ja auch ändern, bzw. 2-farbig häkeln.

vielleicht hilft dir das weiter.
 
S

sommermensch

Anfänger
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
4
Auf jeden Fall danke, obwohl ich mit der Anleitung relativ wenig anfangen kann ... Magic Ring, Stächen... aber das ist jetzt wohl an mir mir diese Techniken anzueignen... :D

Ich bin mir nur nicht sicher ob das so eine Mütze ist, sie ist so "glatter" und nicht so "hubbelig" oder liegt das einfach an dickerer Wolle ?
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.976
Standort
bei Bremen
4 Luftmaschen- zum ring schliessen
6 Stäbchen rein nächste Reihe
jede Masche verdoppeln nächste reihe
jede 2 masche verdoppeln nächste Reihe
jede 3 masche verdoppeln
jede 4 masche verdoppeln

solange bis du deinn weite ereicht hast dann ohne zunahmen häkeln bist du die höhe hast die du willst abketten . das geht mit halben stäbchen mit ganzen stäbchen , das geht mit Relifmaschen und anderen Maschen und mustern das geht auch in Ringel oder Blockstreifen ..
 
A

Andrea

Meister
Mitglied seit
10.09.2006
Beiträge
1.119
Was das Muster angeht tippe ich auf Büschelmaschen, kann ich auf dem Foto nicht so ganz erkennen.


Häkelmustersammlung Im 2. Beitrag das blaue Muster hat Büschelmaschen mit drin.



die Grundmaschen findest du hier erklärt:
Bebilderte und erklärte Grundmaschen!


Und statt dem MagicRing kannst du auch einfach eine Luftmaschenkette häkeln und diese mit einer Kettmasche zum Ring schließen.
 
S

sommermensch

Anfänger
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
4
Also schonmal vielen, vielen Dank. Ich habe mir jetzt schon die Häkeltechniken angeschaut und habe den Anfang, also die Luftmaschenkette, und die Stächen verstanden und und schon ausprobiert. Auch das (keine Ahnung wie das heißt) dass die Mütze größer Wird , also man mehr Maschen bekommt, habe ich verstanden. Ein paar Fragen habe ich trotzdem noch...

- Durch die Luftmaschenkette entsteht ja oben ein Loch, was macht man am Ende damit ?

- Wenn ich weniger Maschen haben möchte, also am Ende, wie funktioniert das? Ich nehme mal schwer an, dass man nicht einfach irgendwelche Maschen auslassen kann oder so ?!

- Wie kann ich die Farben ändern ?

Dankeschön... :)
 
R

Rosie2

Anfänger
Mitglied seit
15.06.2011
Beiträge
26
Meiner Meinung nach ist das 'Lerchenfuss-Muster' auf Seite 2 der Haekelmustersammlung auf dem link den Andrea eingestellt hat, am aehnlichsten dem auf dem foto von der schwarz-gelben Muetze aus dem Internet, so wie du sie haben moechtest.
 
M

milou

Fortgeschrittener
Mitglied seit
13.02.2011
Beiträge
308
hey...

also die mütze scheint mir mit ziemlcih dicker wolle gehäkelt zu sein und ziemlcih dicken häkelnadeln

und wenn du die anleitung von meiner einfachen mütze nimmst kannst du die genauso häkeln...
nur kommst du mit dem dicken garn wahrscheinlcih mit weniger zunahmen aus =)

da muss man immer mal wieder probieren ob es schon passt

und wenn du es klatter haben möchtest kannst du einfach das wenden der arbeit auslassen
ich hab das gemacht weils nen schönen effekt gibt ....

wenn du noch fragen hast...kannste mir gerne schreiben =)

lg milou
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.976
Standort
bei Bremen
wenn dein loch zu gross ist nimm nachher den anfangsfaden und ziehs etwas zu, nächstesmal den ring einfach kleiner machen oder die andere Methode anwenden

abnehmen gibts mehrere möglichkeiten am besten erstmal einfach nur 2 maschen zusammen abhäkeln... aber du musst doch gar nicht abnehmen ?
Farben wechseln immer am Reihenanfang wenn du eine Spirale häkelst irgentwo .. keinen knoten machen sondern Fäden hinterher verstopfen

ich häkel z.B. immer 2 Maschen mit beiden Fäden
 
S

sommermensch

Anfänger
Mitglied seit
19.10.2011
Beiträge
4
Okay, vielen Dank. Ich dachte man muss am Ende wieder ein bisschen abnehmen, aber da hab ich mich wohl getäuscht :)

Jetzt weiß ich nur noch nicht, welche Wolle. Ich habe gestern schonmal ein bisschen geschaut und habe so eine Wolle gefunden :

http://wollkontor-erlangen.de/shop/images/categories/strickfilzen/wahs-filz-it-stripecolor/wash-filz-it-stripecolor-schachenmayr-filzwolle.jpg


also nicht so bunt aber vom Material her ähnlich. Funktioniert das damit? Das war die einzige relativ dicke Wolle, die ich gefunden habe, sonst gab es nur "ganz normale" Wolle.

lg sommermensch

edit: da stand nichts mit Filzwolle und so drauf und daneben stand auch eine Mütze aus dieser Wolle, die war allerdings, glaube ich, gestrickt :)
 
Thema:

Wie kann man so eine Mütze häkeln?

Oben