Herzchenferse

Diskutiere Herzchenferse im Sockenstrickschule Forum im Bereich Socken stricken; Herzchenferse Der Schaft wird bis zur gewünschten Schafthöhe gestrickt. Wir stricken die Ferse über Nadel 1 und 4 bis zur gewünschten Höhe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
41.517
Herzchenferse

Der Schaft wird bis zur gewünschten Schafthöhe gestrickt.

Wir stricken die Ferse über Nadel 1 und 4 bis zur gewünschten Höhe (Anzahl der Maschen für die Ferse - 2 entspricht den Reihen der Ferse, z.B. 16 Maschen je Nadel = 32 Maschen für die Ferse - 2 = 30 Reihen Fersenhöhe)
Socke1.jpg
Wenn wir die Höhe erreicht haben stricken wir wie folgt (glatt rechts):

Anfänger sollten sich die Fersenmitte markieren (also im Beispiel nach 16 Maschen eine Markierung anbringen).

1. Reihe (Hinreihe): Wir stricken bis zur Fersenmitte (im Beispiel 16 Maschen), 1 Masche rechts, dann über die nächsten 2 Maschen eine überzogene Abnahme stricken (1 Masche wie zum rechts stricken abheben, 1 Masche rechts stricken, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche heben), 1 Masche rechts, wenden
2. Reihe (Rückreihe): Die 1. Masche wie zum linksstricken abheben, 2 Maschen links (nun sind wir wieder in der Fersenmitte), 1 Masche links, 2 Maschen links zusammenstricken, 1 Masche links, wenden
socke3.jpgsocke4.jpg
* 3. Reihe (Hinreihe): 1. Masche wie zum rechtsstricken abheben, dann bis zur abgehobenen Masche der Vorreihe stricken, einen Überzug stricken (1 Masche wie zum rechts stricken abheben, 1 Masche rechts stricken, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche heben), 1 Masche rechts, wenden
4. Reihe (Rückreihe): 1. Masche wie zum linksstricken abheben, bis zur abgehobenen Masche der Vorreihe stricken, 2 Maschen links zusammenstricken, 1 Masche links, wenden *

* - *: wiederholen, bis alle seitlichen Maschen aufgebraucht sind, enden mit einer Rückreihe.
Socke45.jpgsocke7.jpg
Die Ferse ist nun beendet.
Socke8.jpg
Auf der Nadel verbleiben 18 Fersenmaschen (in unserem Beispiel, bei 30 ursprünglichen Fersenmaschen sind es 16 verbleibende Maschen).

Wir stricken nun weiter wie folgt:

9 Maschen rechts, mit einer neuen Nadel (Nadel 1) 9 Maschen rechts, aus der Fersenwand nehmen wir die ursprüngliche Maschenzahl wieder auf (16 Maschen), dann stricken wir den Oberfuß über Nadel 2 und 3 im Muster oder rechts ab, dann nehmen wir mit Nadel 4 nochmals aus der Fersenwand 16 Maschen auf und zum Schluß nochmals die restlichen 9 Fersenmaschen.

In unserem Beispiel haben wir nun auf Nadel 1 25 Maschen, auf Nadel 2 und 3 16 Maschen und auf Nadel 4 25 Maschen. Anschließend stricken wir über alle Nadeln eine Runde drüber, also die 25 Maschen von Nadel 1, die jeweils 16 Maschen von Nadel 2 und 3 und die 25 Maschen von Nadel 4.
socke9.jpg
Die Maschen auf der Nadel 1 und 4 müssen wir nun mit dem Zwickel wieder auf die ursprüngliche Maschenzahl reduzieren.

Dies geht wie folgt:

Nadel 1: stricken bis 3 Maschen vor Ende (im Beispiel stricken wir also 22 Maschen), 2 Maschen rechts zusammenstricken, 1 rechts

Nadel 4: 1 Masche rechts, 1 überzogene Abnahme (1 Masche wie zum rechts stricken abheben, 1 Masche rechts stricken, die abgehobene Masche über die gestrickte Masche heben), stricken bis zum Ende der Nadel

Diese Zwickel-Abnahmerunde stricken wir, bis auf Nadel 1 und Nadel 4 wieder die ursprüngliche Maschenzahl ist (in unserem Fall 16 Maschen) erreicht haben. Dann den Fuß wie gewohnt beenden.

socke10.jpg

Lieben Dank an @Monika59 für das Stricken der Herzchenferse und auch das drüberlesen über das Tutorial. Dankeschön :)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#
Schau mal hier: Herzchenferse. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Herzchenferse

Oben