Hardanger für Anfänger - Wer hilft

Diskutiere Hardanger für Anfänger - Wer hilft im Hardanger-Aktionen Forum im Bereich Hardangerforum; :unwissend: :unwissend: Hallo! Wie Ihr seht bin ich nicht nur hier ein Grünschnabel sondern auch was das Hardangersticken angeht. Früher habe ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
I

Irmi

Anfänger
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
25
:unwissend: :unwissend:
Hallo!
Wie Ihr seht bin ich nicht nur hier ein Grünschnabel sondern auch was das Hardangersticken angeht. Früher habe ich viel den Kreuzstich - vor allem dänische Stickerei - gestickt. Leider erlauben es meine Augen nicht mehr. Eine Lupe ist mir zu umständlich. Außerdem habe ich seit einigen Jahren nichts mehr gemacht
Also es fängt schon bei der Stoffauswahl an. Welche Größe nimmt man am Besten? Badel ist klar, Garn richtet sich wohl dem Stoff, oder?
Klar erst muß ich mir im Klaren sein,was ich will. Denke erstmal an kleinere Muster, damit ich recht bald ein "Ergebnis" vorweisen kann. Platzdeckchen wäre da doch ganz nett. Oder?
Wie macht man/frau es mit dem Rand? Hohlsaum hatte ich zwar schon vor grauer Zeit in der Schule, erinnere mich nur schemenhaft dar.
Oder kann mir jemand ein gutes Buch bez. Heft empfehlen? Vielleicht hilft mir jemand von Euch weiter!
Freue mich schon auf die Antworten. Liebe Grüße Irmi
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
A

AnnetteH

Guest
RE: Hardanger für Anfänger - Wer hilft??

Hallo Irmi,
also wenn du noch nicht viel mit Hardanger gemacht hast, würde ich sagen:
der Stoff sollte 8 Fäden auf 1cm haben, Garn dann entsprechend dazu.
Es gibt aber auch für Anfänger einen Stoff der sehr grob ist, 6 Fäden auf 1cm.
Damit habe ich damals angefangen. Den Rand kannst du ja am Anfang erst
einmal mit einem Saum versehen, das ist wirklich das einfachste. Dann mit kleinen Deckchen, oder wie du schon sagst Platzdeckchen, anfangen. Es gibt
dann in einigen Hardanger Stickheften Anleitungen für einfache Muster. Auch
bei uns hier kannst du jederzeit Hilfe bekommen. Am besten du gehst erst-
einmal in ein Handarbeitsgeschäft und läßt dich dort beraten.
LG Annette
www.annettes-hardanger.de
 

Anhänge

V

Vera

Schüler
Mitglied seit
02.07.2004
Beiträge
199
RE: Hardanger für Anfänger - Wer hilft??

Hallo Irmi,
schön, dass Du bei uns bist.

Hier helfen Dir alle.

Stöbere doch erst einmal bei den Designern. Da findest Du bestimmt kleine Muster mit denen Du beginnen kannst.

Bei den Links sind auch viele Anleitungen zur Technik.

Was die Lupe angeht so ist es mir genau so gegangen wie Dir. Als ich nicht mehr ohne Brille arbeiten konnte habe ich jahrelang nichts mehr getan und in meinen Kursen halb blind die Nadel gestochen. Die Tischlupen finde ich gräuslich, da hat man nach einer Stunde spätestens Rückenschmerzen und die Lupen zum Umhängen verrutschen dauernd. Ich habe jetzt eine Nasenlupe. Die wird direkt auf die Brille aufgesteckt und erlaubt jegliche Freiheiten. Man kann sie bei jedem Optiker kaufen und so macht auch mir das Handarbeiten wieder Spass.

Also einfach los und viel Spass
 
I

Irmi

Anfänger
Mitglied seit
10.02.2007
Beiträge
25
Hallo Vera, danke für den Tipp mit der Nasenlupe. Muss morgen sowieso zum Optiker und meine Brille reparieren lassen - Enkelsohn war zu schnell und lernt gerade das Greifen. Lieben Gruß Irmi
 
*Andrea*

*Andrea*

Erleuchteter
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
3.756
:huhu: Irmi!

Ich war auch letztes Jahr im November Anfänger was das Hardangern anbelangte.

Ich wußte rein garnichts. :unwissend: Habe es bei einer Kita- Mutter gesehen und es gefiel mir und das wollte ich auch machen.

Bei der Suche nach wie geht das über Google bin ich dann hier auf dieses Wundervolle Forum Gestoßen.

:kiss: Und dank allen hier, habe ich es geschafft.

Habe mir auch erst mal ein kleines Muster ausgesucht, bin dann ins Handarbeitsgeschäft und habe mich bei der Stoffwahl und was man sonst noch so braucht beraten lassen.

Und dann ging es los mit meiner Fragerei. Wären hier nicht so liebe Menschen gewesen, die mir alles mit viel Geduld und Ausdauert erklärt hätten, und mich mit lieben Worten aufgebaut haben, hätte ich bestimmt aufgegeben.

Also Irmi, wir schaffen das, das sagt ein noch Anfänger. Verliere nur den Mut nicht, frage und du wirst sehe es klappt und der Hardanger-Virus befällt dich auch.
 
Anne W.

Anne W.

Erleuchteter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
3.246
Schau mal hier gibt es animierte Hardangerstiche:
 
H

hexi

Guest
Hallo Irmi

ich bin selber noch nicht so lange in diesem Forum angemeldet, habe aber bis jetzt soviel von den anderen gelernt. Ich sticke selber schon sehr lange Hardanger hab mich aber nie über die Pikots gewagt, aber hier im Forum waren alle sehr hilfsbereit und seit kurzen kann ich es. (noch nicht perfekt-Übung macht den Meister)
Wenn du hilfe brauchst, wird jeder hier dir gerne helfen.


Liebe Grüße Hexi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Hardanger für Anfänger - Wer hilft

Oben