Stickgarne

Diskutiere Stickgarne im Nadelmalerei Forum im Bereich Wenn der Bedarf für eigene Foren noch nicht da ist; Hallo Fories! Ich möchte mir ja in nächster Zeit eine kombinierte Näh-und Stickmaschine anschaffen! :D Zumindestens nehme ich bei meinem...
L

Lotti

Schüler
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
125
Hallo Fories!

Ich möchte mir ja in nächster Zeit eine kombinierte Näh-und Stickmaschine anschaffen! :D
Zumindestens nehme ich bei meinem wöchentlichen Stadtbummel schon mal des öfteren Stickgarn von Madeira dafür mit. =)

Nun sticke ich ja momentan noch ausschließlich mit der Hand und mir hat sich die Frage gestellt ob ich das Maschinengarn nicht auch gut für "Plattstickarbeiten" bzw. Nadelmalerei verwenden kann.
(Ich dachte da an einen "doppelten Faden"!)
Mir gefallen die Farben und das Garn ansich ausgesprochen gut und es würde mich schon mal interessieren ob es von euch evtl. schon mal zweckendfremdet wurde. ;)

LG Andrea
 
#
Schau mal hier: Stickgarne. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
ich kenne Stickerinnen die sticken mit Nähgarn wunderschöne Bilder...
warum einen doppelten Faden.... :D ganz feines Leinen dafür nehmen.... da geht auch maschinenstickgarn gut...ist halt nur vom Aussehen ein völlig anderes, meine CDs besticke ich mit Maschinenstickgarn
 
L

Lotti

Schüler
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
125
Hallo Chris!

Das ist ja klasse, daß du auch mit Maschinenstickgarn stickst! :D
Von dem Garn habe ich nämlich inzwischen recht viel zusammengekauft, denn irgendwann in nächster Zukunft möchte ich mir eine kombinierte Näh-und Stickmaschine anschaffen.
Um die Kosten ein wenig zu "verteilen" habe ich bereits jetzt schon damit angefangen mir das Stickgarn nach und nach zu besorgen. ;)

Nun guckt es mich immer an und wartet auf seinen Einsatz! =)

LG Andrea
 
B

Behre

Guest
Hi Chris

ich habe schon sehr viel mit Maschinenstickgarn per Hand gestickt. Als ich meine Sue Lentz Zeit hatte. Es geht wunderbar und siet toll aus. Es gibt das Kunstseidengarn ja auch in verschiedenen Stärken. Wenn man das feine mehrfädig verwendet und die Fäden auf dem Stickstoff legt sodass die einzelnen Fäden schön nebeneinander liegen sieht die Stickerei wie Satin aus. Funktioniert nicht nur bei Plattstich oder Bargello geht auch toll bei Kreuzstich. Etha hatte mal ein Ding von Sue das wurde mit 16-fach Madeira gestickt. Das ist so typisch für Sue Lentz.

Ich hänge mal ein Bild vom Wasserfall dran, ist noch nicht ganz fertig, aber das Wasser ist mit Maschinenstickgarn dem feinen gestickt, die Blumen und Bäume sind Blumengarn. Ist ein Sue Lentz Design.

Noch eine kleine Anmerkung, das ist nicht vorgezeichnet, das ist gezählt auf Leinen.

Behre
 

Anhänge

Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
27.010
Standort
bei Bremen
klasse sag ja das hat wirkung.. aber auch nur wenn die Fäden sauber liegen
 
E

eveline56

Guest
hallo behre,

das is ja klasse gestickt, meine bewunderung,
das ist fiselstickarbeit,
ich sticke ja selbst auch ein wenig
aber sowas wäre nix für mich,
bewundere auch die maschinensticker, denn das sind arbeiten
die ich nie und nimmer können werde,

ganz liebe grüsse
eveline
 
Thema:

Stickgarne

Oben