Schulwebrahmen

Diskutiere Schulwebrahmen im Weben/Brettchenweben Forum im Bereich Rund um Wolle und deren Verarbeitung; Hier meine letzten Versuche auf dem Isa-Schulwebrahmen mit 17 cm Webbreite. Ich wollte den Rahmen etwas besser kennenlernen, und im Urlaub ein...
Nicki Name

Nicki Name

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2018
Beiträge
77
Hier meine letzten Versuche auf dem Isa-Schulwebrahmen mit 17 cm Webbreite.

Ich wollte den Rahmen etwas besser kennenlernen, und im Urlaub ein (gewichts)leichtes Hobby, das auch auf kleinste Tische passt, mitnehmen.

IMG_20200802_132255784_HDR-01.jpgIMG_20200802_132313779_HDR-01.jpgIMG_20200802_132300791_HDR-01.jpgIMG_20200802_132320925_HDR.jpgIMG_20200802_132020805.jpg
 
#
Schau mal hier: Schulwebrahmen. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
6.052
Standort
Wien
wow - was man alles mit einem Schulwebrahmen machen kann! Sehr kreativ!
 
Goma

Goma

Erleuchteter
Mitglied seit
21.06.2014
Beiträge
2.060
Wow, da kann ich mich nur anschließen, mega schön.
Ich kenne das auch früher von der Schule, aber so schöne Sachen haben wir nicht gemacht, eher einfach und simpel. :36:
 
B

B.Minchen

Anfänger
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
59
einfach klasse, kenne ich auch noch

LG
B.Minchen
 
strickari

strickari

Charitymum
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
5.392
Standort
Wien
WOW, da hast du ja tolle Sachen rausgeholt aus dem Rahmen :-60:
 
Nicki Name

Nicki Name

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2018
Beiträge
77
Goma: In der Schule in großen Klassen muss es sehr schwer sein, allen die Grundlagen beizubringen. Früher waren die Klassen ja sehr groß, jedenfalls bei mir waren wir immer mindestens 37 in der Klasse.
Ich habe einmal einer kleinen Schülergruppe eine Einführung ins Weben gegeben, und fand 5-6 Personen schon das Maximum. Ich bin aber auch keine Lehrerin.
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.730
Da hätte ich fast Lust, meinen Webrahmen aus seinem Dornröschenschlaf zu holen :)
 
Nicki Name

Nicki Name

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2018
Beiträge
77
Da hätte ich fast Lust, meinen Webrahmen aus seinem Dornröschenschlaf zu holen :)
Es gibt gute Erklärungen, wie er bespannt wird, 2 Meter sind kein Problem. Wenn die Kettfäden dünn sind, ist das Ergebnis am besten. Oben verwendete ich Filet-Häkelgarn.

Du kannst auch gerne fragen.
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
6.132
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Tolle Sachen hast Du da gemacht, ach ja meiner ist auch noch im Dornröschenschlaf ! Er stammt auch von meiner Schulzeit in den 50 ger Jahren . Nach dem ich meine zwei Töchter angelernt habe , ist er wieder tief in den Schlaf versunken .
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.730
Es gibt gute Erklärungen, wie er bespannt wird, 2 Meter sind kein Problem. Wenn die Kettfäden dünn sind, ist das Ergebnis am besten. Oben verwendete ich Filet-Häkelgarn.

Du kannst auch gerne fragen.
Danke fürs Dein Angebot :). Die graue Arbeit gefällt mir am besten
 
Nicki Name

Nicki Name

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2018
Beiträge
77
Danke fürs Dein Angebot :). Die graue Arbeit gefällt mir am besten
Die graue Arbeit ist 2/2-Köper, das ist nicht üblich auf dem Schulwebrahmen. Dafür belegte ich jeden Schlitz vom Mittelstab doppelt mit der weißen Wolle, häkelte am Anfang die Fäden in eine feste Reihenfolge, fixierte diese Reihenfolge mit einem "Garngitter", das einfach vor dem Mittelstab blieb. Der war weiterhin beweglich, und konnte jede 2. Reihe anzeigen - allerdings klemmte die Kette oft wegen der Doppelbelegung, und genaue Prüfung und nacharbeiten war nötig. die weiteren Reihen las ich per Hand ein.

Im Foto sieht man den Start ganz gut.
Das "Garngitter" ist eine Häkelgabel (praktisch, konnte festgeklemmt werden), um die ein Hilfsfaden gewickelt wurde, je nach einem Kettfaden.

Mit besserer Technik könnte feiner Köper auf dem Schulwebrahmen Spaß machen.
So ist es nur Arbeit ....
Aber ich habe das erste Mal geköpert.
 

Anhänge

Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.025
Standort
Sachs'n
Ich hab nicht ein Wort verstanden von Deiner Erklärung! :smilie_girl_123_1:

Aber macht nix! Ich finde Deine Arbeiten trotzdem richtig toll! 🤗
Sag, was tust Du damit? Zum Beispiel mit dem (genialen) grauen Köper? Ist das nur, um mal zu weben oder machst Du da was draus?
 
Nicki Name

Nicki Name

Anfänger
Mitglied seit
18.01.2018
Beiträge
77
Ich hab nicht ein Wort verstanden von Deiner Erklärung! :smilie_girl_123_1:

Aber macht nix! Ich finde Deine Arbeiten trotzdem richtig toll! 🤗
Sag, was tust Du damit? Zum Beispiel mit dem (genialen) grauen Köper? Ist das nur, um mal zu weben oder machst Du da was draus?
Den Köper probierte ich nur, um zu sehen, ob es auf dem kleinen Rahmen möglich ist.
Eigentlich wollte ich beweisen, das es möglich ist. 🤓
Es ist aber schwer umsetzbar, wie du eindeutig erkannt hast.

Nun liegt er da, und wird noch liegen, bis mir etwas damit einfällt. Hast du eine gute Idee?

Ideen für schöne neue Köpermuster habe ich, aber ich scheitere noch an einer machbaren Umsetzung.
Das gegeneinanderlaufen der Muster gefällt mir, ist aber auch mit 2 . 3 Gatterkämmen (schon bessere Preisklasse der Webrahmen) nur per Hand zu lesen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Die Kerze soll ein kleiner Wandbehang werden, am besten in einem Rahmen ohne Glas,
das türkise möchte ich auf eine Tasche aufnähen.
 
Thema:

Schulwebrahmen

Oben