Zunahme bei Muster

Diskutiere Zunahme bei Muster im Anfängerfragen, Hilfestellungen Forum im Bereich StrickForum; Hallo liebe Community, Ich stricke gerade einen Pulli mit Rösschenmuster und bin jetzt bei der Zunahme angekommen. Da tun sich mir zwei Fragen...
K

-.kanna.-

Anfänger
Mitglied seit
22.11.2021
Beiträge
5
Standort
Aachen
Hallo liebe Community,
Ich stricke gerade einen Pulli mit Rösschenmuster und bin jetzt bei der Zunahme angekommen. Da tun sich mir zwei Fragen auf. Bei der einfachen Zunahme auf beiden Seiten... Wie stelle ich sicher, daß sich das Muster nicht verschiebt? Und wie nehme ich mehr als eine Masche beidseitig zu? Mit der Kordelzunahme? Und wie geht dann das Muster nicht kaputt?

Vielen Dank für eure Hilfe. 😊

bild gelöscht-bitte sag aus welchem heft die Anleitung ist. Keine Anleitungen fotografieren-Anne Rother
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#
Schau mal hier: Zunahme bei Muster. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
K

-.kanna.-

Anfänger
Mitglied seit
22.11.2021
Beiträge
5
Standort
Aachen
Die Anleitung ist aus dem Heft FILATI No. 58 (Herbst/Winter 2019/20) | Modell 21 :)
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.627
dein Heft habe ich nicht - grundsätzlich gilt bei Mustern die Rapportfolge eines Musters, also markiere dir deinen Anfang und auch das Ende vom Rapport mit einem Maschenmarkierer - die Maschen die dann rechts (am Anfang) und links (am Ende) vor und nach diesem Markierer zugenommen werden, bilden dann einen neuen Rapport, der dann nach uns nach entsteht und soweit es möglich ist gestrickt wird
 
K

-.kanna.-

Anfänger
Mitglied seit
22.11.2021
Beiträge
5
Standort
Aachen
Das Muster ist eigentlich recht einfach. Es werden immer drei Maschen links zusammen gestrickt und dann drei Maschen aus der folgenden Masche herausgestrickt. In der Rückreihe immer linke Maschen und dann das Muster gegengleich in der dritten Reihe.
Das heißt, wenn ich eine Masche nicht laut Muster stricken kann, weil zum Beispiel nach dem raus stricken aus der Masche nur noch eine Masche über ist, dann stricke ich die einfach links und "ignoriere" das Muster?
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.627
du musst darauf achten, dass du immer bei der gleichen Maschenzahl bleibst solange dein Musterrapport noch nicht vollständig ist - ggf. sonst nur rechte oder linke Maschen machen die entsprechend zum Muster gehören

wenn zu mehrere Maschen zunehmen musst werden diese am Anfang bzw. Ende zugenommen - schau mal in unsere Strickschule
 
K

-.kanna.-

Anfänger
Mitglied seit
22.11.2021
Beiträge
5
Standort
Aachen
Vielen Dank für deine Antwort :) ich steh da leider noch ein bisschen auf dem Schlauch. Ich muss jede 4. Reihe beidseitig eine Masche zunehmen. Das mach ich einfach nach/ vor der Randmasche. Aber für mein Muster brauche ich 4 Maschen. Das heisst ich stricke die zugenommenen Maschen so lange als linke Maschen, bis ich 4 Maschen zugenommen habe und dann stricke ich die in der nächsten Reihe wieder im richtigen Muster?
Vielen Dank für deine Hilfe 😊
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.627
ja in dem Fall schon - das dürfte auch nicht ganz so schlimm aussehen, denn diese Stellen befinden sich direkt neben der Naht und sind optisch nicht ganz so präsent
 
Thema:

Zunahme bei Muster

Oben