"Wundermützen" für krebskranke Kinder WIEN

Diskutiere "Wundermützen" für krebskranke Kinder WIEN im Charity Aktionen fuer OESTERREICH Forum im Bereich CHARITY-FORUM / Handarbeiten fuer Fruehchen, Tafel; und hier noch der Link von der Mützenanleitung von Chris. Granny & Hexagon Mützen
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.553
und hier noch der Link von der Mützenanleitung von Chris. Granny & Hexagon Mützen
 
B

BaWeHu

Fortgeschrittener
Mitglied seit
06.01.2013
Beiträge
382
Die erste Häkelmütze ist schon fertig! :h50:
 
L

Laurin

Fortgeschrittener
Mitglied seit
01.11.2012
Beiträge
289
Also,

Andrea hat sich eben nochmal bei mir gemeldet- sie würde sich wirklich riesig freuen, wenn für ihr Projekt auch was übrig beiben würde. Das ist die Seite, die Mamje genannt hat.

Dort gibt es Anleitungen für solche Mützchen, und Andrea bittet eigentlich jeden, die/der sich eine Anleitung nimmt, darum, dafür im Gegenzug ein Hütchen zu machen und zu spenden.

Aber wenn jetzt hier jemand Lust hätte, ihr zu helfen, wär das schon arg schön. Vielleicht kommen ja so viele Mützchen zusammen, daß "unsere" Kinder auch was abbekommen? :smilie_girl_235_1:

Das wär' lieb.
 
S

Strickschafi

Guest
Laurin schrieb:
Also,

Andrea hat sich eben nochmal bei mir gemeldet- sie würde sich wirklich riesig freuen, wenn für ihr Projekt auch was übrig beiben würde. Das ist die Seite, die Mamje genannt hat.

Dort gibt es Anleitungen für solche Mützchen, und Andrea bittet eigentlich jeden, die/der sich eine Anleitung nimmt, darum, dafür im Gegenzug ein Hütchen zu machen und zu spenden.

Aber wenn jetzt hier jemand Lust hätte, ihr zu helfen, wär das schon arg schön. Vielleicht kommen ja so viele Mützchen zusammen, daß "unsere" Kinder auch was abbekommen? :smilie_girl_235_1:

Das wär' lieb.
Natrülich wäre es schön, wenn für ihre Aktion auch etwas gespendet wird und ich werde hier sicher keinen "Streit" um Mützen für krebskranke Kinder anfangen :93: Aber das hier ist der Thread für den Aufruf für Mützen für das RMDH in WIEN und daher würde ich auch bitten, dass sich hier und bei mir einfach diejanigen melden, die gerne etwas für diese Einrichtung in Wien stricken/häkeln möchten!!!!!!!!!!!!!!!
Gerne können wir uns ja auch austauschen und Anleitungen weitergeben.
 
B

BaWeHu

Fortgeschrittener
Mitglied seit
06.01.2013
Beiträge
382
So sieht meine erste Mütze als fertiger nun aus



Ich werde für Wien welche häkeln und auch für Andrea, zumal ja die Anleitung von ihr stammt. So bekommt ein jeder etwas.
 

Anhänge

S

Strickschafi

Guest
BaWeHu schrieb:
So sieht meine erste Mütze als fertiger nun aus



Ich werde für Wien welche häkeln und auch für Andrea, zumal ja die Anleitung von ihr stammt. So bekommt ein jeder etwas.
Wow die sieht klasse aus :19: :-60: Wahnsinn was du zaubern kannst. Wie machst du den die Erdbeere drauf?
Ja das ist eine super Idee, wenn man die Sachen quasi teilt, das ist super nett :tagebuch4:
 
Schaefchen Silvia

Schaefchen Silvia

Strickfan
Mitglied seit
11.08.2007
Beiträge
7.553
Tolle Mütze
 
B

BaWeHu

Fortgeschrittener
Mitglied seit
06.01.2013
Beiträge
382
Die Erdbeere ist eine gehäkelte Applikation aus dem Buch 100 bezaubernde Häkelminis und wird zum Schluß aufgenäht!
 
S

Strickschafi

Guest
BaWeHu schrieb:
Die Erdbeere ist eine gehäkelte Applikation aus dem Buch 100 bezaubernde Häkelminis und wird zum Schluß aufgenäht!
Sehr schön :smilie_girl_124_1:
 
D

DieSteph

Schüler
Mitglied seit
05.12.2012
Beiträge
135
Strickschafi schrieb:
Natrülich wäre es schön, wenn für ihre Aktion auch etwas gespendet wird und ich werde hier sicher keinen "Streit" um Mützen für krebskranke Kinder anfangen :93: Aber das hier ist der Thread für den Aufruf für Mützen für das RMDH in WIEN und daher würde ich auch bitten, dass sich hier und bei mir einfach diejanigen melden, die gerne etwas für diese Einrichtung in Wien stricken/häkeln möchten!!!!!!!!!!!!!!!
Gerne können wir uns ja auch austauschen und Anleitungen weitergeben.
Hallo.

Ich möchte mich ehrlich entschuldigen. Es war blöd von mir mich hier einzuklinken. Ich hatte schlicht und ergreifend die Überschrift des Threads nicht richtig gelesen und nach "krebskranke Kinder" hab ich eben nicht weitergelesen. Mir war nicht bewusst, dass es sich hier um ein rein österreichisches Thema handelt. Ich werde mich dann in Zukunft direkt über die hompage der Mützen an die entsprechende Stelle wenden. Sorry nochmal. Wir wollten deinen Thread wirklich nicht "eindeutschen"... ich habs einfach nicht richtig gelesen gehabt. :smilie_girl_034_1:

Lg, Stephanie
 
Ivana

Ivana

Erleuchteter
Mitglied seit
01.03.2011
Beiträge
2.272
Finde die Anleitungen von Andrea, siehe Mamjes Link, echt toll. Vielleicht denken wir dran, uns für die Anleitungen auch mit Mützchen für Andrea´s Hilfe zu bedanken?!
 
S

Strickschafi

Guest
Ich finde auch, dass für die Anleitungen ruhig ein paar Mützchen auch nach D gehen sollte. Jede kann ja selber entscheiden wohin sie was geben möchte. Bloß keine Konkurrenz sondern ein Miteinander bitte!!!!
 
V

valentina

Profi
Mitglied seit
21.01.2013
Beiträge
528
BAWeHu und Rosemarie,

eure Mützen sind ja niedlich.

Lg Valentina
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.607
Strickschafi schrieb:
Ich finde auch, dass für die Anleitungen ruhig ein paar Mützchen auch nach D gehen sollte. Jede kann ja selber entscheiden wohin sie was geben möchte. Bloß keine Konkurrenz sondern ein Miteinander bitte!!!!
sag mal, was hast du denn eigentlich schon für deine beiden aktionen genadelt?
 
K

kochliesel

Profi
Mitglied seit
29.12.2010
Beiträge
800
@Mamje ich frag lieber nochmal ,eignen sich die Mützen der kopfumfang ist ca 40-48
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.607
ja rosi, in der klinik, wo wir sie mal abgegeben haben hatten sie kinder von 2 jahren aufwärts.
 
K

kochliesel

Profi
Mitglied seit
29.12.2010
Beiträge
800
ok da leg ich sie schon mal beiseite für dich
 
R

Renate Weis

Meister
Mitglied seit
13.02.2005
Beiträge
1.220
mamje schrieb:
Strickschafi schrieb:
Ich finde auch, dass für die Anleitungen ruhig ein paar Mützchen auch nach D gehen sollte. Jede kann ja selber entscheiden wohin sie was geben möchte. Bloß keine Konkurrenz sondern ein Miteinander bitte!!!!
sag mal, was hast du denn eigentlich schon für deine beiden aktionen genadelt?
:h50: :red: :suche: :grins:
LG. Renate
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

"Wundermützen" für krebskranke Kinder WIEN

Oben