Windowcolor... Wie und womit?

Diskutiere Windowcolor... Wie und womit? im Bastelforum Forum im Bereich Basteln; Hallo zusammen, bin neu hier und wollte gern was über das Basteln mit Windowcolor erfahren. Wer hat da schon mit welchen Materialien gute...
M

Mathilde66

Anfänger
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
1
Standort
Bayern
Hallo zusammen,

bin neu hier und wollte gern was über das Basteln mit Windowcolor erfahren. Wer hat da schon mit welchen Materialien gute Erfahrungen gesammelt? Freue mich über jeden Kontakt und vor Allem Tipp!!! ;-)

Viele Grüße und schon mal einen guten Rutsch,

Mathilde
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
Hallo und Herzlich Willkommen.
Ich mach sehr viel Fensterbilder mit Wico, mache sie aber immer auf abziehbare Folie oder Windradfolie. Mit der Windradfolie hab ich auch schon einige Windspiele gemacht. Wicofarben hab ich eigentlich bunt gemischt, alles mögliche an Farben.
 
W

wakipi

Guest
:huhu:..auch von mir herzlich willkommen...ich arbeite auch viel mit Wico...ich benutze selbsthaftende Folie und auch Windradfolie,aber auch Klarsichthüllen.Nachteil bei den Klarsichthüllen ist jedoch,dass man die Bilder zwar von der Folie abziehen und direkt aufs Fenster kleben kann,sie jedoch nachher schwer wieder abbekommt und sie auch nicht immer heil bleiben.Dann kannst du die Reste am besten vorsichtig mit einem Schieber für Keramikkochplatten entfernen ( gabs mal bei Tchibo ).Die besten Farben sind immer noch die von Marabu Fun and Fancy,die sind aber auch ein bißchen teurer.Du kannst aber auch jede andere No-Name Wico Farbe nehmen,die gibt es häufig in Supermärkten.Ich mische auch sehr viel selbst...ich habe glaube ich über 100 Flaschen Wico und auch sehr viele Vorlagen.Es eignen sich auch die Vorlagen der normalen Fensterbilderbücher.ich habe sogar schon Winni-Puh aus dem Comicheft abgemalt...Möglichkeiten gibt es viele......einfach fragen..ich stehe dir gerne zur Verfügung..LG Sabine
 
maritta

maritta

Profi
Mitglied seit
04.01.2004
Beiträge
660
achja zu den Vorlagen, eigentlich kann man aus allen Büchern was für Wico rausmalen, ich hab auch schon Bilder vergrößert, z.B. mein sohn war mal Pokemon Fan und da gab es nichts von Wico, also Bild genommen vergrößert und schon hat meine seine Vorlage
 
W

wakipi

Guest
@ maritta..genau...das geht eigentlich ganz einfach und im Gegensatz zu Tonkarton kannst du eigentlich jedes Bild nachmalen..........
 
Mimmikux

Mimmikux

Meister
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
1.007
Meine Tochter hat jetzt Wico Mobile bekommen. Mal sehen wie das so klappt. Ich wollte mal Blumen mit Drahtrand probieren, aber bis jetzt hab ich es noch nicht geschafft. Vielleicht zu Ostern mal paar Blumen.
 
basteltrine

basteltrine

Anfänger
Mitglied seit
12.08.2005
Beiträge
73
Auch von mir eine herzliches Willkommen,

wie Sabine schon schrieb, die Farben von Marabu sind superklasse. Meine sind schon ca. 7 Jahre alt und immer noch vermalbar.
Ich habe noch nie selbsthaftende Folie benutzt, meine Weihnachtsbilder halten trotzdem schon das 6. Jahr. Allerdings musste ich Bilder, die sehr lange an ein und derselben Stelle hafteten, entsorgen, da sie nicht mehr vollständig ablösbar waren. Wenn ich jetzt noch mal etwas mit WiCo mache, dann eigentlich keine Fensterbilder mehr, sondern Mobiles oder Motive für Windlichter, Drahtgestelllampen oder auch Keilrahmen. Dafür brauche ich dann natürlich Windradfolie oder Laternenfolie.
 
stine

stine

Erleuchteter
Mitglied seit
21.11.2004
Beiträge
2.202
Hallo,

ein herzliches Willkommen auch von mir. Also ich benutzte die WiCo-Farben nur noch für Keilrahmen in Kombination mit Acrylfarben lassen sich klasse Effekte erzielen.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
ihr habt so tolle erfahrungen und ideen dazu warum macht nicht mal jemand dazu eine gesammelte anleitung auch wenn das Thema alt ist .. es gibt immer welche die es erneuern wollen.. auch stines idee könnte man gut mal als Artikel bringen??
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
Man kann mit den Wico´s auch Gläser satinieren, aber vorsicht, sind allerdings von außen nur feucht abwischbar. Sollten vielleicht mit Klarlack behandelt werden.

Das mit den Keilrahmen, habe ich in München auf den Mustermarkt im Juli 2005 gesehen, wurde mit verschiedenen Spachteln aufgetragen und dann gefönt. Gab tolle Effekte.

Ich habe auch nur die von Marabu verwendet, weil die einfach weicher sind und leichter wieder ablösbar und in der Verarbeitung glatt sind. Habe schlechte Erfahrungen mit denen von EFCo und Kreul gemacht, meine hielten auch sehr lange und habe die sogar im kalten Keller gelagert gehabt.

LG Sonja
 
W

wakipi

Guest
Hallo Chris..wenn du willst kann ich das gerne mal machen,weil ich doch wirklich viel mit Wico gearbeitet habe....
 
T

Truth

Anfänger
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
66
Die schlechten Erfahrungen mit Glass Design kann ich bestätigen. Dagegen habe ich sehr gute Erfahrungen mit Gallery Glass gemacht. Die Farben halten bei mir auch schon ziemlich lange.

Blüten mit Wico und Draht hab ich vor einer Weile mal gemacht. Leider stauben sie ziemlich zu und man muß etwas aufpassen das die Blätter nicht im falschen Moment zusammenkleben.
 
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
dann man ran an die Tasten
 
Thema:

Windowcolor... Wie und womit?

Oben