Wieviel Garn benötige ich?

Diskutiere Wieviel Garn benötige ich? im Häkelforum Forum im Bereich Häkeln; Hallo liebes Forum! Ich habe mir eine englische Anleitung für eine 2C2 Babydecke gekauft. Leider verstehe ich nun aber nicht wieviel Garn ich...
J

Jennsn

Anfänger
Mitglied seit
16.03.2022
Beiträge
4
Hallo liebes Forum!
Ich habe mir eine englische Anleitung für eine 2C2 Babydecke gekauft.

Leider verstehe ich nun aber nicht wieviel Garn ich benötige und wie groß die Decke dann etwa wird.
Folgende Angaben habe ich:
- Die Anzahl der Maschen pro Farbe
-Die Meteranzahl pro Farbe
-die Größe der Häkelnadel (3,5)
-Medium Yarn

Da ist also eine Tabelle im der vorne steht welche Farbe, dann Anzahl Maschen und Meter.

Habe nun die Meteranzahl zusammen gerechnet. Das wären 3695 Meter (!)
Das Garn, das ich gerne benutzen würde hat eine Lauflänge von 50g=75 m.
Maschenprobe: 10x10cm= 20M x 24 R.
Somit wären das 50 Stück Garn die ich kaufen müsste?
Ist das nicht ein bisschen viel?
Habe ich etwas falsch verstanden?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!
Viele Grüße Jen
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
35.073
Willkommen bei uns. Ich musste deinen Screenshot löschen. Setze doch bitte einen Link zur Anleitung.
 
GrecoGerti

GrecoGerti

Kreativer Woll-Chaot
Teammitglied
Mitglied seit
15.11.2016
Beiträge
1.741
Hallo Jen, Du bist neu hier. Herzlich Willkommen! Magst Du Dich nicht vielleicht auch mal im Vorstellungsthread erst bei uns vorstellen? https://www.handarbeitsfrau.de/forums/vorstellung.40/ Das wäre nett.

Nun zu Deiner Frage:
50 Knäuel - das sind fast 2,5 kg Wolle! Für eine Babydecke (kein C2C) habe ich je nach Größe und Technik einen Verbrauch von 350 - max. 450g (lt. meinen Aufzeichnungen)
Die Wolle von Deiner Anleitung hat sicher eine andere Lauflänge (mehr lfm. pro 50g), als Deine Wunschwolle. Steht das nirgends in der Anleitung dabei welche Lauflänge die ist?
 
Biggi60

Biggi60

Meister
Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
1.509
Ich würde mal bei den deutschen anleitungen für c2c nachschauen, denn 50 kn für eine babydecke erscheint mir doch zuviel und da ist die decke auch zu schwer.
lg Birgit
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
7.598
Eine Babydecke mit ca 2,5 kg Gewicht erscheint mir schon sehr schwer.
Das von dir gewählte Garn und die angegebene Stärke der Häkelnadel passen meiner Meinung nach auch nicht zusammen. Ich hab mal bisschen gesucht und zu dem gewünschten Garn
50 g mit 75 m eine Nadelstärke von 5 bis 5,5 gefunden. Damit dürfte dann aber auch die Maschenprobe nicht mehr stimmen.
Steht denn in der Anleitung nichts zum verwendeten Garn?
 
J

Jennsn

Anfänger
Mitglied seit
16.03.2022
Beiträge
4
Danke schon mal für die Antworten!

Die Anleitung ist eine PDF, da gibt es keinen Link, tut mir leid.

In der Anleitung steht leider keine Lauflänge.

Was die Stärke die Nadelstärke angeht, steht beim Garn 3,5 bis 4.

Liebe Grüße
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.947
Unter Medium Yarn versteht man ein ca. Lauflänge 120 - 160 m/50g, könnte also mit der Nadelstärke 3,5 - 4 hinkommen.
75m LL wäre für mich einfach zu dick und klobig für ne Babydecke - das wäre von der Bezeichnung her "Bulky".

Grüßle
Liane
 
J

Jennsn

Anfänger
Mitglied seit
16.03.2022
Beiträge
4
Wenn sie etwas dicker ist, macht das nichts.
Es soll nicht unbedingt eine Decke zum Zudecken werden, sondern eher auf der es liegen kann.
Hat jemand noch einen Tipp wie ich berechne, wieviele Knäuel ich kaufen sollte?
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
7.598
Bedenke aber, wenn die Wolle dicker ist, wird auch das Motiv größer.
Vielleicht kannst du mit einer ähnlich dicken Wolle erst mal eine Nadel- und Maschenprobe häkeln, um so eine ungefähre Größe zu ermitteln.
 
STERNENFEE

STERNENFEE

Die, die gerne Handarbeitet
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
8.517
Standort
frankenland
Hallo jen, ich häkle zZ auch eine C2C Decke für mein Töchterchen.
dafür nehm ich die Versailles
meine Decke hat mal eine Größe von ca 120x200cm
Eine Maschenprope ist zu empfehlen.
Bitte nimm keine zu dicke Wolle sonst wird deine Decke hart wie ein Brett.
zu Empfehlen wäre wenn die Wolle eine LL von ca ab 120 m bis ca .190m
Viele nehmen die Bravo Schachenmayr Baby die hat eine LL von 185 m
im Anhang meine Decke
CCC9E817-0472-465A-AA60-B1BF3471DB34.jpeg
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
35.073
Die pdf hast du doch aber irgendwoher. Wie heißt die decke denn?
 
J

Jennsn

Anfänger
Mitglied seit
16.03.2022
Beiträge
4
Nun ja, zu hart soll sie natürlich nicht werden :red:
Meinst du denn das wäre bei einer LL von 50g = 75m zu erwarten?

Die decke findet sich bei etsy, bruni von pixel hooker
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
35.073
Warum schreibst du denn die verkäuferin nicht mal an und fragst, welche wolle sie genommen hat.

Den link habe ich gelöscht und die Beschreibung dazu geschrieben…

Ich denke, du kannst die vorgeschlagene Wolle von meinen vorschreiberinnen durchaus nehmen, die frage ist nur, ob es die gleichen farben werden.
 
Liane

Liane

Ich bin ich
Mitglied seit
31.07.2002
Beiträge
1.947
Das Muster ist mit Wolle 125 - 150m/50 g gestrickt worden.
Jetzt kommt es doch auf die Maße an - nimmst Du doppelt dickes Garn, doppelt größere Nadel, dann wird das Teil auch viel größer. Und wie groß soll das Original werden? Das muss doch dabei stehen.
Ah ja, 100 squares wide /100squares high. 100 Quadrate/Pixel x 100. Kommt also jetzt auf Deine M.Probe an. Und die M.Probe oben 10x10 - was war das für eine Probe - 20 Maschen oder 20 c2c-Pixel ? -- ist alles ein wenig unausgegoren.

Eine Bettdecke mit 2,5kg ist nicht ungewöhnlich . Aber bei einer Babydecke ist doch ein viel kleineres Maß.
Aber nehmen würde ich auf alle Fälle eine Wolle oder Gemisch mit 125m/50g. Wenn es zum Draufliegen und als Krabbeldecke genutzt werden soll, kannst Du immer noch ein Stck. Fleece hinter nähen. Das schont auch die Wolle auf dem Boden.

Ich habe schon viele Decken gestrickt, aber noch nie nach "Maschen pro Farbe". Wenn, dann müsste es ja wohl Pixel oder squares heißen ...

Ich habe bei meiner c2c-Frühchendecke mit Sockenwolle ca. 13 Pixel auf 10cm, bei LL 125M dürften das weniger sein.
Bei Pixeln und der Vorlage l und einer Maschenprobe mit g-Zahl könntest Du doch ausrechnen, wieviel Du pro Farbe brauchst, und da mindestens 3 Farben fast gleich viele Fläche brauchen, müsste das ungefähr hinhauen. 3 Farben brauchen eh nur Reste, da fallen ganze Knäuel schon mal weg.
Mein Frühchendeckchen wiegt ca. 160g --- 4 Frühchendecken würden gut 80 x 120cm sein - wäre gute Babydecken-Größe.

Ich bin mal gespannt, was rauskommt ;)

Grüßle
Liane
 
Thema:

Wieviel Garn benötige ich?

Oben