Wie viele Projekte gleichzeitig...

Diskutiere Wie viele Projekte gleichzeitig... im Handarbeitsforum Forum im Bereich Handarbeiten; Es würde mich mal interessieren, wie viele Projekte Ihr so gleichzeitig am Laufen habt. Und: Wie ihr diese organisiert. Ich habe zur Zeit: Eine...
Origami

Origami

Woll-lustig
Mitglied seit
08.01.2021
Beiträge
61
Standort
Oberösterreich
Es würde mich mal interessieren, wie viele Projekte Ihr so gleichzeitig am Laufen habt. Und: Wie ihr diese organisiert.
Ich habe zur Zeit: Eine Häkelarbeit, die ein Geburtstagsgeschenk werden soll, ein paar Socken, schon für Weihnachten (das werden dieses Jahr mindestens zwölf Paar und eine Stola zur Hochzeit meiner Tochter. Daneben habe ich zwei Decken aus Resten - eine dicke und einen dünne -( bei denen mir die Reste ausgegangen sind) in Arbeit und Häkelblumen, die ich immer sofort ausprobieren muss, wenn ich eine Idee habe... Ach ja und einen Stricklieselschlauch habe ich für die Winzig-reste auch immer in Arbeit. :-56: :-56: :-56: :-56: :-56: :-56: :-56: Und das sind nur die Wollprojekte:1041:
Ich stricke meistens auf dem Sofa und da sammeln sich dann die Projekte.... Mein Mann hat ständig Angst, sich auf eine Nadel zu setzen:horror:.Ich habe zwar einen Korb, in den theoretisch mein aktuelles Projekt kommt... aber der quillt immer über:-107:

Wie haltet Ihr da Ordnung?
 
Taschenrechner

Taschenrechner

Erleuchteter
Mitglied seit
17.01.2015
Beiträge
5.753
Da ich ja auch noch nähe und für die Obdachlosenhilfe stricke,habe ich mindestens immer 2 Projekte.
Ich möchte auch noch eventuell ein weiteres Tuch häkeln,aber das weiß ich noch nicht.
Gar nichts zu tun zu haben,wäre ganz schrecklich für mich.
 
Blumenmädel

Blumenmädel

Profi
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
570
Standort
Sachsen
Ich hab meistens nicht so viel gleichzeitig in Arbeit. So vielleicht 2-3 Sachen, mehr nicht damit ich mich nicht verzettel. Versuch doch das wofür du momentan wenig Wollreste hast griffbereit aber in nem Schrank zu verpacken. Das aktuelle Projekt oder welches schnell abgearbeitet ist, oben drauf und den Rest unten in den Korb.

Die winzigen Reste kannst du ja in ein grosses Glas geben und erstmal sammeln.Wenns dann voll ist abarbeiten.
 
Brasilien

Brasilien

Schüler
Mitglied seit
08.07.2020
Beiträge
121
Standort
Schwaben
Bei mir ist alles, bis auf die aktuelle Arbeit, in durchsichtigen Stapelboxen verstaut. So habe ich geplante Projekte immer schnell im Auge.
Für Geburtstage mache ich mir eine Liste, was die jeweilige Person schon bekommen hat bzw. was ich für eine Geschenkidee habe.
Für s Werkeln beim TVschauen hab ich immer eine Arbeit mit einfachem Muster oder z.b. Quadrate für eine spätere Decke.
Mir ist wichtig, die jeweilige Arbeit immer wegzuräumen, wenn ich nix mache- denn Nele( unsere Katze🐱)- kann alles brauchen😂🙈
 
Fanwolf

Fanwolf

Profi
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
510
Ich nähe und stricke....1- 2x Nähprojekte...
wo dann meine bessere Hälfte sehr wegen der Stecknadeln achtsam ist :quer: ...
Und 1 Strickprojekt.....alles andere macht mich nur noch frustig, wenn es nicht wirklich vorwärts geht und immer Angefangenes liegen bleibt.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Teammitglied
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
1.526
Standort
Sachs'n
Ich bin ja eigentlich die Queen der UFOs und Anfänge. Bei mir liegt mehr Krumpf rum als bei Hempels unterm... naja, ihr wißt schon. Wenn mir was in den Kopp kommt, muss ich das gaaaaaanz unbedingt jetzt gleich sofort...

Deshalb ist es völlig Ally-untypisch: Ich habe zur Zeit echt nur zwei Projekte am Machen: Ein Strickdings (Nautilus) und ein Quiltding (Diamantee)... nun ja, zumindest bis gestern Abend. Da hat mich der Senf gepackt und ich habe aus Frust über die schlecht gewickelte Nauti-Wolle ein neues Projekt begonnen... :smilie_girl_175_1: ... und bin in den nächsten Frust geschlittert.

Also Fazit meiner Schwafeleien: anderthalb Monate war ich zwei-Projektig unterwegs, jetzt wieder drei-projektig... und ich denke, es werden wieder mehr.
 
Sage99

Sage99

echt fränkisch
Mitglied seit
23.07.2017
Beiträge
3.287
ich habe selten mehr als eines. Aktuell hab ich mal 2, da mir die Schwiegertochter die Fußlänge des Enkels nicht gleich durchgegeben hat, habe ich heute morgen eben was anderes angefangen.
Allerdings ist auf der zweisitzigen Couch eigentlich nur ein Sitzplatz, da der andere von meiner Handarbeitstasche und der Wolle für das aktuelle Projekt belegt ist. Manchmal liegt das fertige Teil ein paar Tage bis ich die Fäden alle vernäht habe. Und wenn ein Projekt zu Ende geht muss ich schon die Wolle und die Nadeln für das nächste hinlegen.
 
itsi

itsi

Karin
Mitglied seit
22.12.2013
Beiträge
1.805
Standort
Nähe Velden
Also bei mir kommt ja die ganze Bandbreite zu tragen, stricken, nähen, häkeln, Diamant painting und dann auch mal basteln. Beim nähen mache ich meistens einen Schwung auf einmal (auser den Flickarbeiten:93: die können schon mal warten). Bei den anderen Sachen schaue ich schon das ich nicht mehr als zwei Sachen auf einmal mache. Meistens ist dann aber ein drittes schon in Planung mit Vorlage, Material und Maschenproben. Aber alles im eigenen Körbchen. Es gab aber Zeiten da hatte ich viel mehr auf der Nadel. Das ging aber nicht wirklich gut
 
celtic lady

celtic lady

Andrea
Mitglied seit
30.04.2011
Beiträge
9.786
Standort
Wien
Ich mach meistens auch immer eins nach dem anderen. Zur Zeit hab ich zwei Sachen offen: das Tuch an dem ich gerade stricke und einen Jahres-KAL, wo nur 1x im Monat eine Anleitung veröffentlicht wird. Das sind dann aber auch in sich abgeschlossene Anleitungen. Wenn ich mehrere Sachen zugleich mache, dann finde ich manchmal in das niedergelegte nicht mehr rein, muss dann z.B. erst wieder überlegen wie das Muster ging oder ähnliches. Deshalb konzentriere ich mich lieber immer auf eine aktuelle Arbeit, auch wenn etwas Neues in den Fingern juckt ;)
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
1.491
Ich habe allerhand Sachen in Arbeit. Aber viele verschiedene Nadelstärken.Auch häkeln und stricken. Ich kann nicht immer nur mit dicken Nadeln arbeiten oder nur mit dünnen. Je nachdem wie ich auch gerade Lust habe. Wenn ich zu etwas keine Lust habe dann komme ich auch nicht vorwärts und dann kann ich es auch gleich lassen. Es sind zu reichlich Sachen angefangen und zwischendruch versuche ich immer mal wieder einiges erst fertig zu bekommen bevor was Neues angefangen wird. Klappt nicht immer, aber immer besser.
 
Fiene71

Fiene71

Hängt an der Nadel
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
6.278
Standort
Karlsruhe
Ich habe auch immer mehrere Projekte parallel. Dass ich mal nur ein Sockenpaar in Arbeit habe, wie aktuell, ist selten. Ich habe noch einen Pulli und meine Shorts in Arbeit. Dann plane ich grade meine Türdeko.
 
Thema:

Wie viele Projekte gleichzeitig...

Oben