Weste stricken

Diskutiere Weste stricken im StrickForum Forum im Bereich Stricken; Hallo Ihr Lieben Ich bin dabei eine Weste ohne Anleitung zu stricken. Ich habe vor die beiden Vorderteile gerade ohne Halsausschnitt zu...
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.175
Hallo Ihr Lieben

Ich bin dabei eine Weste ohne Anleitung zu stricken.
Ich habe vor die beiden Vorderteile gerade ohne Halsausschnitt zu stricken.
Nun bin ich am überlegen wie ich das Rückenteil stricke.
Brauche ich da einen Halsausschnitt ?
Wenn ja wie stricke ich dann den Kragen ?
Hatte gehofft das ich keinen Kragen extra stricken muss.

Vielleicht habe Ihr ja eine Idee oder ich probier es einfach so aus.

LG Birgit
 
#
Schau mal hier: Weste stricken. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Fanwolf

Fanwolf

Profi
Mitglied seit
30.08.2019
Beiträge
702
Birgit...ich denke...etwas Halsausschnitt vorn und hinten..benötigt es schon.

Und ein Abschluss gestrickt sieht für mich immer angezogener aus.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.351
Birgit für dein Vorhaben brauchst du hinten keinen Halsausschnitt - aber wie @Fanwolf schon geschrieben hat es sieht mit Ausschnitt (vorne und hinten) und Randabschluss (könnte ja auch nur eine Häkelreihe sein) immer besser aus

es gibt so ganz rustikale Trachtenjacken die mit komplett geraden Vorderteilen gearbeitet sind, allerdings in kraus gestrickt, dann werden die Ecken von den Vorderteilen nach aussen gekippt und dort mit einem Knopf fixiert - im Endeffekt hast du dann wie ein V-Aussschnitt
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.175
Danke für Eure Antworten.

Dann werde ich die Weste doch mit Halsausschnitt stricken.

Habe die Weste im falschen Patent gestrickt
20210424_142132~01.jpg

So sieht die Rückseite aus
20210424_142029~01.jpg

Nun bin ich am überlegen welche Seite ich nach vorne nehme.

Das Vorderteil werde ich mit einer breiteren Blende noch mal anfangen.

LG Birgit
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.351
die rechte Seite wäre eigentlich die vom zweiten Bild, da sehen die Maschen etwas "zusammengestaucht" aus - mir gefällt die vom ersten Bild besser und diese nehme ich auch als Vorderseite wenn ich was in diesem Muster stricke - wenn du gleich eine Blende anstrickst musst du darauf achten, dass das Reihenverhältnis stimmt, denn auch dieses Muster hat im Vergleich zu glatt rechts mehr Reihen - also wenn Blende dann z.B. Icord - kraus gestrickt - evtl. Perlmuster - du solltest aber im Vorfeld ausprobieren, damit dir die Blende nicht zu weit wird und dann nach unten hängt
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.745
Standort
NRW
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ich die Blenden einer Jacke, bei 1,5 Maschen aufnehme. Dadurch sind sie stabiler, und klappen sich nicht um.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.351
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß ich die Blenden einer Jacke, bei 1,5 Maschen aufnehme. Dadurch sind sie stabiler, und klappen sich nicht um.
hast du gesehen, dass die Weste im Halbpatent gestrickt ist, ich glaube das sind zuviel Maschen für die Blende
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.175
Ich war der Meinung das ist das falsche Patend.
Habe in der ersten Reihe Rechte Maschen und in der zweiten Reihe
eine rechte Masche und dann eine linke Masche gestrickt.

LG Birgit
 
strickliesel50 ( Uschi)

strickliesel50 ( Uschi)

Meister und experimentierfreudig
Mitglied seit
27.12.2014
Beiträge
3.745
Standort
NRW
@beate (reena)

Meinst du mich, oder Boxermama? Sie ja schon geschrieben, wie sie es strickt.
Halbpatent sieht anders aus.
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.175
Wäre auch eine Möglichkeit, ich bin mir nur nicht sicher in welchen Abständen ich da
die Maschen aufnehme.

Ich habe das Rückenteil und ein Vorderteil fertig.
Beim Vorderteil habe ich jetzt einen V Ausschnitt gestrickt.

LG Birgit
 
eule1808

eule1808

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
5.311
Standort
Neu-Isenburg
Bei der Jacke für meine Tochter (die sie nicht anzieht, weil sie kratzt; habe ich im Büro) habe ich aus jeder Randmasche im Wechsel 1 und 2 Maschen gehäkelt. Ich mache morgen mal ein Foto. Handy heute vergessen.
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.175
Hallo Heidrun

Danke für das Bild und Deine Hilfe.

So sieht mein Teil aus wo ich die Blende anstricken oder anhäkeln möchte
20210428_183951~01.jpg
Ob es lang wenn ich bei den rechten Maschen eine feste Masche häkel ?
Brauche ich dafür die gleiche Stärke wie die von der Stricknadel ?

LG Birgit
 
eule1808

eule1808

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
5.311
Standort
Neu-Isenburg
Das müsstest du ausprobieren.
Ich hatte ausprobiert, was besser aussieht. Meine, dass ich eine halbe NS kleiner genommen habe.
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
28.351
eine etwas kleinere Nadelstärke ist besser für die Blenden
 
Boxermama

Boxermama

Erleuchteter
Mitglied seit
30.07.2017
Beiträge
8.175
Ich habe von der Weste das Rückenteil und die Vorderteil fertig und auch schon zusammen genäht.
Die beiden Blenden habe ich auch fertig, habe die gestrickt.
Gehäkelt hat mir das besser gefallen, aber durch die beiden Kraus rechts gestrickten Maschen am
Anfang ist die Blende immer leicht nach innen geknickt.
Nun bin ich dabei den Kragen zu stricken.

Mein Problem ist, gefällt mir die Weste in der Farbe oder ribbeln ich und stricke etwas anderes
daraus.

Als ich die Wolle gekauft habe, ist schon etwas her, hat mir die Farbe gefallen.
Ich lege die Weste erst einmal zur Seite, ribbeln kann ich immer noch.

Suche mir jetzt andere Wolle zum stricken.

LG Birgit
 
Thema:

Weste stricken

Oben