wenn ihr nicht gerade kreativ seit, was lest Ihr dann ?

Diskutiere wenn ihr nicht gerade kreativ seit, was lest Ihr dann ? im Umfragen Forum im Bereich Allgemein; Ich habe jetzt zwischendurch " Um es kurz zu machen" von Meike Winnemuth gelesen, sehr unterhaltsam und hat mich oft zwischendurch zum Schmunzeln...
B

Berendine

Fortgeschrittener
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
495
Ich habe jetzt zwischendurch " Um es kurz zu machen" von Meike Winnemuth gelesen, sehr unterhaltsam und hat mich oft zwischendurch zum Schmunzeln gebracht.
Bin nun bei der Leseprobe " Bin im Garten" von ihr gelandet und werde es mir wohl auch auf den Tolino laden.
Vor etlichen Jahren habe ich ihr Buch gelesen : " das grosse Los . wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr."
So spannend geschrieben, das ich kaum wieder aufhören konnte zu lesen.

Ich hatte sie damals auch bei Günther Jauch gesehen, als sie dann sagte, sie würde gern eine Weltreise machen von dem Gewinn.
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.126
Der Krimi spielt in einer "Seniorenresidenz" und soll sehr lustig sein.
Danke für den tollen Tipp, liebe Andrea! Ich hab mir gleich das Hörbuch in der Onleihe vorgemerkt. 7 Wochen Wartezeit, da kann es nur gut sein!
"Im Zeichen des Löwen" hab ich schon auf dem Tolino, wartet noch darauf gelesen zu werden.
Ich bin schon neugierig, wie dir die Geschichte gefällt.
kennst Du von Charlotte Link die Sturmzeit-Trilogie?
Kenn ich, @Jannchen, und hab alle drei Bände gelesen. Mir war es zwischendurch nur zu viel an grausigen Kriegsereignissen. Wäre das nicht so ausführlich beschrieben worden, hätten mir die Bücher noch besser gefallen.
Aber ich mag Charlotte Link sonst auch gern. Nicht alles ist gleich gut, das ist klar, aber im großen und ganzen gefallen mir ihre Bücher.
Von Daniel Wolf habe ich auch schon einige Bücher gelesen, er schreibt sehr spannend .
Ich hab gerade den dritten Band der Fleury-Serie gelesen "Das Gold des Meeres" und freue mich schon auf den 4. Teil.
 
Loretta76

Loretta76

Erleuchteter
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
1.800
Ich lese gerade

Der kleine Strickladen in dem Highlands
Es ist ja nicht so, als das ich schon genug Bücher habe die nur darauf warten von mir gelesen zu werden. Aber mit Büchern ist es wie mit Wolle: Liebe @karin danke für das Teilen dieser wunderbaren Buchserie, ich muss die unbedingt haben. :tagebuch4:
 
Susl

Susl

Schüler
Mitglied seit
12.11.2003
Beiträge
114
Standort
Buttenwiesen
Es ist ja nicht so, als das ich schon genug Bücher habe die nur darauf warten von mir gelesen zu werden. Aber mit Büchern ist es wie mit Wolle: Liebe @karin danke für das Teilen dieser wunderbaren Buchserie, ich muss die unbedingt haben. :tagebuch4:
ganz fies so was.... :tagebuch4:
Ich hab gerade alle Bände der Serie auf meinen Wunschzettel
 
Schmerli

Schmerli

Profi
Mitglied seit
14.06.2014
Beiträge
580
Standort
Sachsen
ich lese gern Mystisch angehauchtes bzw science fiction :-39:
@Nadeleule ich winke mal zu Dir rüber.🦇

Gerade lese ich mal wieder "Vampierromane sind zum Kotzen" von Isabell Schmitt Egner.
Für Vampirromanleser kann man es nur empfehlen auch wenn der Titel nicht so klingt. Ist sehr Lustig geschrieben😁 Allerdings schon von 2015.

Dann liegt hier noch ein Buch was ich erst geschenkt bekommen habe "Christine Feehan - Dunkler Wächter des Herzens" Mal schauen wie das dann ist.

Wärend meiner Handarbeiten gibt es Hörbücher und da läuft z.Z. Harry Potter oder Robinson Crusoe oder oder...
 
Herbstwind

Herbstwind

Erleuchteter
Mitglied seit
24.02.2012
Beiträge
2.454
Ich lese im Moment " Dokterspiele. Geständnis eines Hochstapler von Postel". Ist wahrlich passiert.
Der Postel hat Ärzte in Psychiatrien verarscht. Da er sehr redegewandt wahr/ist.
So wie die Politiker es heute mit der Gesellschaft tun.
 
K

knuddelflocke

Schüler
Mitglied seit
20.11.2014
Beiträge
115
Ich lese gerne Romane die in der Vergangenheit und Gegenwart spielen . Im Moment höre ich gerne Hörbücher. Sehr amüsant Renate Bergmann : Ich bin nicht süss ich hab nur Zucker. Und gerne hab ich Hape Kerkeling zugehört bei Der Junge muss an die frische Luft.Habe zuvor den Film gesehen und da war mir einiges unklar.
 
S

strickmamsel

Anfänger
Mitglied seit
27.01.2022
Beiträge
15
Ich habe alle Teile von den "7 Schwestern" grad fertig, leider ist das Ende noch offen. Lucinda Riley war eine tolle Schriftstellerin, ihr Sohn will das Ende in ihrem Sinne schreiben.
Ich hab all ihre Bücher gelesen, bin von ihrem Stil total begeistert.
Jetzt hab ich Nora Roberts entdeckt, sie hat auch einen spannenden Schreibstil.
 
Susl

Susl

Schüler
Mitglied seit
12.11.2003
Beiträge
114
Standort
Buttenwiesen
Ich hab Anfang letzter Woche die Highland-Saga "geschafft". Jetzt heißt es wieder warten. Ein Band soll noch kommen.

Dann hab ich "tote Models nerven nur" gelesen. Total lustig. Gibt's mehr Bände.

Ende letzter Woche dann hab ich die ersten beiden Bände der Valerie-Lane Reihe von Manuela Inusa gelesen.

Am Sonntag dann Die Honig Töchter angefangen. Ein tolles Buch.

Gestern Abend dann was leichtes: Lea lernt fliegen von Annegrit Arens. Ich kicher die meiste Zeit vor mich hin beim lesen.

Was dann kommt, weiß ich noch nicht
 
B

Berendine

Fortgeschrittener
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
495
Hallo Strickmamsel,
ich habe auch alle Teile der Schwesternserie gelesen und hatte nun auf den September gehofft für den letzten Teil, ich war schon richtig gespannt darauf - nun muss ich mich wohl in Geduld üben.

Mir war gar nicht bewusst, das die Autorin bereits letztes Jahr im Juni verstorben ist, habe es jetzt erst nachgelesen.
Auf ihrer Webseite steht nun, das ihr Sohn das Buch "Atlas" für sie schreibt und es im Mai 2023 herauskommen soll.

Ich hatte vor der Schwesternserie noch nichts von ihr gelesen , und erst vor kurzem ein Taschenbuch von einer Freundin bekommen mit dem Titel :
"Das Mädchen auf den Klippen" , das war auch recht spannend geschrieben.
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.126
Sehr interessante Bücher werden von euch gelesen bzw. gehört.
Lucinda Riley und Nora Roberts mag ich auch sehr gerne.
Gerade habe ich "Die Glocke im See" von Lars Mytting gehört und jetzt ist der 2. Teil dran "Ein Rätsel auf blauschwarzem Grund". Sehr spannend, aber nicht ganz leicht geschrieben.
Dann wartet noch ein Thriller "Der Junge aus dem Wald" auf mich und als gedruckte Ausgabe lese ich den 1. Teil von "Palais Heiligendamm" von einer Hoteliersfamilie. Eine sehr unterhaltsame Geschichte und ein spannender Lesesommer insgesamt.
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.126
Neben dem Sticken höre ich gerade "Das Verschwinden der Stephanie Mailer" von Joël Dicker. Es ist unheimlich spannend.
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
2.416
Bin beim dritten Potter, aber komme nicht vorwärts weil ich abends immer drüber einschlafe-
 
silberfisch

silberfisch

Anfänger
Mitglied seit
16.11.2018
Beiträge
84
Standort
Taunus
Habe jetzt die ersten 5 Bände von "Strickclub der Vampire" von Nancy Warren hinter mir. Ist was zum Entspannen im Liegestuhl. Manchmal habe ich mir beim Lesen auch gewünscht, ich könnte so schnell wie die Vampire stricken.
 
Birgit

Birgit

mit den Häkelnadeln
Teammitglied
Mitglied seit
28.05.2009
Beiträge
7.323
Letztes Wochenende hatte ich Ein Garten für zwei von Vanida Karun beendet. Ich sollte mir mal den letzten Teil der Seelenschiffe, Herrscher der drei Reiche, gönnen. Hätte schon gerne gewusst wie es weiter geht
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.126
Mein nächstes Hörbuch neben dem Sticken ist der erste Fall für Gamache und heißt "Das Dorf in den roten Wäldern" von Louise Penny.
In den letzten Tagen hatte ich keine Zeit für gar nichts, weil die Hausfassade gemalt wurde, aber heute ist wieder Ruhe eingekehrt. Am Nachmittag werde ich mit dem Buch beginnen.
Als Printausgabe habe ich "Emma" von Jane Austen auf dem Nachttisch liegen. Der Stil und das ganze Getue der noblen Gesellschaft vor 200 Jahren ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht uninteressant.
 
elfle

elfle

Strickspinnhäkelsüchtig
Mitglied seit
14.06.2004
Beiträge
6.690
Standort
Pforzheim
Ich höre gerade von Stephen Hawking: eine kleine Geschichte der Zeit.

Lesen tu ich gerade
Die Silberkammer in der Chancery Lane Von Ben Aaronovitch


Die highland Saga mit Wolle hab ich alle durch. Leichte Lektüre. 😉
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.126
Ich höre gerade von Stephen Hawking: eine kleine Geschichte der Zeit.
Ist das als Hörbuch nicht zu schwierig? Ich glaube, ich müsste das selber lesen, sonst bekäme ich wahrscheinlich gar nichts mit.
 
Thema:

wenn ihr nicht gerade kreativ seit, was lest Ihr dann ?

Oben