wenn ihr nicht gerade kreativ seit, was lest Ihr dann ?

Diskutiere wenn ihr nicht gerade kreativ seit, was lest Ihr dann ? im Umfragen Forum im Bereich Allgemein; Ich habe die Schwestern Reihe beendet. Manches war überraschend, manches schon erkennbar in den anderen Bänden. Der Schluss dann emotional, obwohl...
Susl

Susl

Katzenliebhaberin
Mitglied seit
12.11.2003
Beiträge
2.175
Standort
Buttenwiesen
Ich habe die Schwestern Reihe beendet.
Manches war überraschend, manches schon erkennbar in den anderen Bänden.
Der Schluss dann emotional, obwohl ich da mit manchen Sachen gerechnet habe.
Was mich störte, zuerst ging es ausführlich und es wurde alles sehr detailreich geschrieben wie die "Vergangenheitsgeschichte" in jedem Band weiter ging, und irgendwann nur noch schnell schnell. Das Buch muss fertig sein bzw soll nicht noch dicker werden.

Jetzt brauche ich was lustiges. Es liegt noch ein Doppelband von Ellen Berg. Den hab ich jetzt angefangen.

Und dann findet sich bestimmt was.
 
Renatew

Renatew

Renate
Mitglied seit
19.03.2023
Beiträge
1.714
Standort
Niedersachsen
@Sylli ImBann des Adlers. heißt das andere Buch. Ich werde nach dem Urlaub berichten.
Ps: bitte nicht verraten. Was in den Büchern steht.
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.503
Ps: bitte nicht verraten. Was in den Büchern steht.
Würde ich nie tun. Ist aber super, dass man so gute Lektüre in öffentlichen Bücherschränken findet.

und irgendwann nur noch schnell schnell.
Vielleicht, weil es der Sohn zu Ende geschrieben hat? Ich bin schon neugierig, ob man zu seinem und Lucinda Rileys Stil einen Unterschied bemerkt.
Bei mir kommt der letzte Band der Schwestern-Reihe auch bald dran, nachdem ich mit dem 3. Teil der "Kaffeehaus"-Reihe hoffentlich demnächst fertig sein werde.
 
Renatew

Renatew

Renate
Mitglied seit
19.03.2023
Beiträge
1.714
Standort
Niedersachsen
@Sylli unsere drei Bücherschränke im Ort und eine Tausch-Ecke werden sehr gut besucht. ehrenamtliche halten Ordnung und man kann sehr interessante Bücher finden.
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
4.901
Ich finde man hat es gemerkt das der Sohn geschrieben hat, aber das ist ja eigentlich klar.
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.503
Das muss eh ein schweres Erbe sein, wenn man die Gedanken der Mutter weiterführen soll und weiß, dass Millionen Leser auf das Ergebnis warten. Schon deshalb verdient er Respekt, ich weiß nicht, ob ich das gekonnt hätte.
 
Monika59

Monika59

Erleuchteter
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
6.444
Standort
Erftstadt
Ich lese mal wieder Ken Follet

Kingsbridge. Das Erbe einer neuen Zeit.

Davor habe ich von Thilo Mischke gelesen.
Alles muss raus
Seine Erlebnisse in allen möglichen Ländern.
Japan. Mexico. Afghanistan. Irak.
sehr interessant
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
4.901
Ist Kingsbridge das neuste?
 
Herbstwind

Herbstwind

Erleuchteter
Mitglied seit
24.02.2012
Beiträge
2.645
Ich hab ja schon einiges von Ingrid Noll gelesen. Aber die Apothekerin die ich gerade von Ihr lese, ist der Hammer:banane:
 
Loretta76

Loretta76

Erleuchteter
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
3.206
Der Roman "Kingsbridge Das Erbe einer neuen Zeit" habe ich hier in der Warteschleife liegen.... :-39:

Momentan lese ich "Eisige Schwestern" von S.K. Tremayne. Sehr sehr spannend.....
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
4.901
Muss Mal sehen das ich mir die letzten irgendwo besorge. Wobei ich die eigentlich von Anfang an wieder lesen sollte, aber wann ?
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.503
Ich lese mal wieder Ken Follet
Ich hab auch die ersten beiden gelesen (oder vielleicht sogar drei Bände?), aber ich mag seinen Stil nicht so, finde ich irgendwie langweilig.
Ich hab ja schon einiges von Ingrid Noll gelesen. Aber die Apothekerin die ich gerade von Ihr lese, ist der Hammer
Ingrid Noll wollte ich schon immer mal lesen, das sollte ich wirklich bald in die Tat umsetzen.
 
B

Berendine

Profi
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
967
Die Reihe von Daniel Wolf habe ich auch gelesen und fand sie sehr spannend.

Kingsbridge " Das erbe einer neuen Zeit hab ich noch auf dem E-Reader , will noch gelesen werden.
Und witzig, Die Apothekerin von Inhgrid Noll habe ich letztens auf dem Flohmarkt mitgenommen, aber auch noch nicht gelesen.
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
4.901
Den Ostfriesengier habe ich durch. Jetzt lese ich erstmal eins von Camilla Laeckberg. Hatte mir zwei Bücher aus der Bücherei geliehen, die muss ich vorziehen.
 
Sylli

Sylli

Stickfee
Mitglied seit
31.01.2013
Beiträge
1.503
Jetzt lese ich erstmal eins von Camilla Laeckberg.
Von dieser Autorin habe ich erst "Der Prediger von Fjällbacka" gelesen, der hat mir ganz gut gefallen. Aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen die Reihe fortzusetzen. Eigentlich schade, sollte ich vielleicht mal nachholen.
 
Christina12

Christina12

Fortgeschrittener
Mitglied seit
06.06.2021
Beiträge
451
Standort
NRW
Save me,Vortex,Das Leuchten der Feen,Throne of Glass
Das les ich gerade alles.xD
 
Susl

Susl

Katzenliebhaberin
Mitglied seit
12.11.2003
Beiträge
2.175
Standort
Buttenwiesen
Nachdem hier ja einige "Die Tuchville" plus Folgebände gelesen haben, empfehle ich euch
"der Himmel über dem Kilimandscharo " und der Folgeband " sanfter Mond über Usambara" beides von Anne Jacobs allerdings unter dem Pseudonym Leah Bach geschrieben.

Das Buch handelt Ende des 19. Jahrhunderts von einer jungen Frau, die wegen ihrem Pleite -Ehemann nach Afrika auswandern muss. Sie ist eine starke Frau, die ihr Leben dort nach eigenem Wunsch gestaltet.

Mir gefällt das Buch sehr gut und wie oft bei Anne Jacobs: ich kann es nicht aus der Hand legen.
 
Punto

Punto

an der "Nadel" hängend
Mitglied seit
28.07.2019
Beiträge
4.901
Bin noch bei den Kuckuckskindern von Laeckberg. Habe aber nur noch 60Seiten. Ist spannend. Will ich heute schaffen.
Dann kommt Adler Olsen dran.
 
Thema:

wenn ihr nicht gerade kreativ seit, was lest Ihr dann ?

Oben