welches Garn ? Cook - Bobbin Lace Patterns

Diskutiere welches Garn ? Cook - Bobbin Lace Patterns im Klöppelforum Forum im Bereich Klöppeln; Hallo, ich habe das Buch von Cook " 100 Traditional Lace Patterns" und angegeben ist als Garn das DMC retors d'Alsace Nr. 60. Welches wäre denn...
M

moni_w

Guest
Hallo,

ich habe das Buch von Cook " 100 Traditional Lace Patterns" und angegeben ist als Garn das DMC retors d'Alsace Nr. 60.

Welches wäre denn so hier das übliche?

Danke
 
K

KleineMutti

Profi
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
867
hi moni,

so ein ähnliches problem gab es hier schon mal..... klick
mal hier rein vielleicht hilft es weiter....

petra
 
S

Stella Renate

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
28.04.2003
Beiträge
1.814
Standort
GD; SHA; WN
Hallo moni,

so nun habe ich im Buch v. Martina Wolter-Kampmann nachgeschaut.
Dort hat sie nur DMC "retors d´alsace" in Stärke 50 drin.

Wenn ich für das Garn bei ihrer Umrechnungstabelle schaue haben folgende Garne die gleiche Stärke: Brok Nr 100/3 oder Scharlaeken "Egyptisch Katoen" Ne. 70. Und noch ein paar mir unbekannte Fa.

Wenn dein Garn eine höhere Nr. hat (60) müßte das Garn feiner sein als meine gefundene für Nr. 50.

Ansonsden hilft nur einmal ein Probestück auf dem Klöppelbrief mit verschiedenen Garnen zu klöppeln. Danach anschauen welches dir am besten gefällt.

:wink1: stella
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hi Stella, hi Moni,

auch ich hatte bereits das Buch von Martina Wolter-Kampmann befragt und eben auch nur das von Stella angeführet Garn gefunden. Ich habe aber am Wochenende Inge Theuerkauf hier in Berlin. Ich werde sie frage. Deshalb hatte ich auch noch nicht geantwortet.

Ciao Marion
 
K

Kunzfrau

Meister
Mitglied seit
28.07.2003
Beiträge
1.233
Hi Moni,

leider eine negative Nachricht im Hinblick auf deine Frage. Frau Theuerkauf kennt von dem dir angegebenen Garn nur das der Stärke 50. Sie war ganz überrascht, dass es das auch als 60'iger geben soll. Da bei Martina Wolter-Kamomann auch nur das der Stärke 50 drin ist, kann ich mir das nur so erklären, dass es evtl. ein Druckfehler im Buch ist. Martina Wolter-Kampmann hat eigentlich alle gängigen Garne in ihrem Buch drin.


Trotzdem weiterhin viel Erfolg
Marion
 
Thema:

welches Garn ? Cook - Bobbin Lace Patterns

Oben