Welchen Kleber und welche Lacke

Diskutiere Welchen Kleber und welche Lacke im Serviettentechnik Forum im Bereich Basteln; guten morgen, ich nehme momentan Servietten Technik Lack von Uhu. Bin zwar zufrieden, aber ich suche nun auch nach einer Alternativen...
G

grittel

Anfänger
Mitglied seit
10.10.2010
Beiträge
6
Standort
Karlsruhe
guten morgen,

ich nehme momentan Servietten Technik Lack von Uhu. Bin zwar zufrieden, aber ich suche nun auch nach einer Alternativen Möglichkeit.

Ich habe nun von Lacken gehört, die man im Backofen fixieren kann.

Mit welchem Material, und wie vor allem, mache ich die Serviette vor dem Aufbringen "steif"!?

Irgendwie habe ich da noch soooo viele Fragen. Ich gestehe, ich hab mich auch noch nicht so richtig vollständig "durchgelesen"!

lg grittel
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.377
:huhu: Grittel,

bei mir liegt die Serviettentechnik-Zeit schon einige Zeit zurück.
Kleber hatte ich nie einen speziellen, hat mir einfach im Bastelladen oder -abteilung
welchen gekauft, zum Schluss habe ich am liebsten einen mit Glitter verwendet.

Was meist Du denn mit die Serviette "steif" machen? Vorbehandelt habe ich nie,
einfach die zwei weißen Schichten abgepuhlt, die Serviette auf`s Objekt und vorsichtig
von innen nach außen mit Kleber bestrichen.

Lackiert habe ich nie, gelitten haben bisher nur die Töpfe die draußen waren,
da sind die Farben ausgebleicht. Wäre mit Bootslack (den die Mädels hier teilweise verwendet haben)
wohl nicht passiert. Mit Sachen, die ich ich Backofen aushärten kann bin ich nicht so ein Freund.
 
G

grittel

Anfänger
Mitglied seit
10.10.2010
Beiträge
6
Standort
Karlsruhe
Sonja schrieb:
guck mal hier:

http://www.bastelforen.de/index.php?page=Thread&threadID=10

Grittel, einfach dich mal durchs Serviettenforum wuseln , da sind soviel Anleitungen da, auch die Frage des Klebers ist dort geklärt.

danke, die Seite hab ich gesehen, aber mich würde interessieren, wie die Lacke und Kleber heißen, die man gut verwenden kann. Ich war im Bauhaus, aber irgendwie bin ich nicht fündig geworden. Es konnte mir auch keiner weiterhelfen.#Nur immer wieder: "tja, wenn sie nen Namen hätten.............,hab ich leider nicht!"

Ein Bastelladen ist bei uns keiner in der Nähe. Ich habe früher mal bei Ilsemarie Steyer Seidenmalfarben bestellt, und hatte auch einen Katalog, aber die scheint es nicht mehr zu geben!

lg grittel
 
G

grittel

Anfänger
Mitglied seit
10.10.2010
Beiträge
6
Standort
Karlsruhe
hallo Sabine,
tja, ich hatte vor kurzem ein Foto von einer Kerze gesehen, da stand die Serviette richtig ab, die Blüten...,
und ich dachte, dass man das vielleicht vorher machen muss und dann aufkleben.

aber mit Bootslack, das hab ich auch noch nicht gehört!

lg grittel
 
Sonja_bastel

Sonja_bastel

Bastelfischlein
Mitglied seit
03.06.2004
Beiträge
4.106
Standort
bei Ingolstadt
die Sachen die Abstehen sind 3 D gemacht. auf Metallfolie die Serviette geklebt und mit 3 D Pads auf das Bild bzw. Blumentopf geklebt.

es gibt verschiedene Serviettenkleber , Ich hatte den Patio Paint tranparent von Rayher. Aber da muß du selber gucken , welchen du nehmen willst, jeder hat da andere Erfahrungen gemacht mit Kleber.

Im Bastelforum gibt es noch ein Lexikon mit Kleber guck mal dort.
 
T

Tueddi

Erleuchteter
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
5.089
mod podge ist auch gut aber wie sonja schon geschrieben hat .. man muß es einfach ausprobieren.
 
M

MinervaArsTaberna

Anfänger
Mitglied seit
14.02.2010
Beiträge
6
Hallo Grittel,

Normaler Serviettenlack unterscheidet sich nochmals in Lack und in Lack+Kleber. Ich verwende Lack+Kleber egal von welcher Firma. Für Kerzen, Porzellan und Glas gibt es extra Lack.
Bootslack oder Tischlerlack wird extra nochmal zur versiegelung genommen, für Dinge die z.B. in den Garten kommen.

Versteifen kannst du eine Serviette, in dem du z.B. ein DinA4 Blatt mit Seviettenlack einpinselst...es trocknen lässt......Motiv darüberlegen (ohne Falten).....Backpapier über das gesamte Motiv legen ...und dann mit dem Bügeleisen (höchste Temperatur) aufbügeln.

LG Minerva
 
G

grittel

Anfänger
Mitglied seit
10.10.2010
Beiträge
6
Standort
Karlsruhe
herzlichen Dank an alle, habe nun mal einiges bestellt und wenn es da ist, werde ich mir mal euere Meinung einholen.



lg grittel
 
Thema:

Welchen Kleber und welche Lacke

Oben