Welche Wolle als Ersatz?

Diskutiere Welche Wolle als Ersatz? im Weisst du was, was ich nicht weiss ? Forum im Bereich OffTopic // SmallTalk; Hallo zusammen, ich habe ein Jacken-Modell zum Stricken gefunden (in der "Filati Special Männer-Maschen Nr.01" - Heft ist von 1999/2000) Die Wolle...
L

Ludwig2012

Guest
Hallo zusammen,
ich habe ein Jacken-Modell zum Stricken gefunden (in der "Filati Special Männer-Maschen Nr.01" - Heft ist von 1999/2000) Die Wolle die verwendet wurde ist :

Lana Grossa "Weekend":
45% Schurwolle
20% Alpaca
25% Acryl
10% Polyamid

Lauflänge: 65 m/50 g
Nadelstärke 8
Maschenprobe: 13 Maschen und 17 Reihen = 10 x 10 cm

Meine Frage an die Spezialisten/Spezialistinnen: Welche Wolle kann ich hier als Ersatz nehmen, da ich diese Weekend nicht zum kaufen finde?
Es gibt sie nur noch als Meilenweit Sockenwolle.
Bitte dringend um Hilfe. Danke.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
14.973
Standort
Bockenem
Lana Grossa "Weekend" ist doch Sockenwolle. Die strick ich nämlich gerade.
 
L

Ludwig2012

Guest
Habe ich doch auch geschrieben. Wie ist die Zusammensetzung Deiner Wolle?

Die Weekend von 1999/2000 finde ich in der damaligen Zusammensetzung nicht mehr, also wird es die nicht mehr geben!?
 
Christa

Christa

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
24.03.2008
Beiträge
5.801
Karin, gucke mal, Ludwig hat seine gewünschte Wolle so beschrieben:

Lana Grossa "Weekend":
45% Schurwolle
20% Alpaca
25% Acryl
10% Polyamid

Lauflänge: 65 m/50 gNadelstärke 8 Maschenprobe: 13 Maschen und 17 Reihen = 10 x 10 cm

Die Weekend von damals gibts nicht mehr und SoWo will Ludwig nicht nehmen, sondern eine der damaligen Lauflänge entsprechende. Vielleicht gibts da einen Tipp?
 
S

sonne1

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
357
Hallo Ludwig,

bei drops ist die Wolle nicht so teuer und es gibt eine Liste wo Wolle nach Garngruppen sortiert ist. Die Weekend entspricht ungefähr Gruppe E oder F. Es kommt auch darauf an, ob du locker oder eher fest strickst.

http://www.garnstudio.com/lang/de/visgarn_oversikt_alt.php

oder hier hab ich folgende Wolle gefunden: Merino super big mix von smc, Cotofine von Lanagrossa (allerdings Baumwolle), Mille Colori big von Lang Yarns, Achat von Junghanswolle, Camello von ggh sowie Superbingo von Lana Grossa sind am ähnlichsten. Malou von Lang Yarns, Partner 6.0 von phildar
oder Winter Jaspe von Junghanswolle sind etwas dünner, gehen aber auch noch.

http://www.junghanswolle.de/stricken-haekeln/garne-nach-themen/schnellstrick?HI=kategorie_menue_vertikal

Bei Fischerwolle könntest du auch noch schauen. Oder im Wollgeschäft nachfragen.
Gruß
Sonja
 
L

Ludwig2012

Guest
Danke für die Antworten.
Ich habe mir alle Vorschläge angesehen und die in Frage kommende Wolle ist für meinen Geldbeutel doch etwas zu teuer! Mein Favorit = Malou von Lang Yarns

Habe jetzt nochmal mit Lauflänge 65 m/50 g gegoogelt. Ich werde die

Schachenmayr nomotta Laluca Cotton
50% Baumwolle
50% Polyacryl
Lauflänge 50 g = 65 m

nehmen, Nur welche Farbe weiß ich noch nicht.
 
S

strickbiggy

Meister
Mitglied seit
06.10.2009
Beiträge
1.314
Du könntest eine Wolle die eine Lauflänge von 120Meter hat, auch doppelfädig verarbeiten.

Strickbiggy
 
S

sonne1

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.10.2007
Beiträge
357
Hallo Ludwig,

das würde ich nicht machen. Für die Laluca wird eine Garnmenge von 800 g für einen Damenpullover Gr. 40 empfohlen. Das wird am Ende auch ziemlich teuer, da man bei Baumwolle (schwerer als Wolle) mehr Garn benötigt.
Bei Drops ist bis Ende Dezember jede Alpacaqualität im Angebot, vielleicht ist da was entsprechendes dabei.

http://www.garnstudio.com/lang/de/visgarn_oversikt.php
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.208
L

Ludwig2012

Guest
Danke, Danke für die Antworten. Vor lauter Wolle gucken bin ich jetzt halber blind und weiß nun doch noch nicht, welche ich nehmen werde. Auf alle Fälle soll es ein Mischgarn sein. 50/50 oder 60/40 und günstig. Bei einer EU-Rente von 800 Euro kann ich keine Wolle kaufen, wo 100g = 7 Euro kosten, denn für 56/58 brauch man schon einiges an Wolle. Ich möchte auch noch atmen können, wenn ich die Sachen trage! :schokolade:
 
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.208
Ludwig, günstiger wäre zwar die WoolMix von selber Firma, da müsstest du aber den ganzen Pulli umrechnen da die Lauflänge, bzw. die Maschenprobe nicht stimmt, aber vielleicht gibt es auch noch weitere Garne die preisgünstig sind, ich kenne bei weitem nicht alle Qualitäten - falls du umrechnen musst kann ich dir auf jeden Fall helfen, das Heft habe ich evtl. auch (muss aber erst nachsehen)
 
Thema:

Welche Wolle als Ersatz?

Oben