Wash+Filz-it von schachenmayr

Diskutiere Wash+Filz-it von schachenmayr im Häkelfilzen/Crochet Feltbag Forum im Bereich Strickfilzen; Hallo ihr lieben, Habe ebend diese wolle gekauft nun meine frage: wie mache ich das nun? Kann ich die wolle einfach so verhäkeln Und dann...
S

sabrina1980

Schüler
Mitglied seit
07.07.2012
Beiträge
193
Hallo ihr lieben,
Habe ebend diese wolle gekauft nun meine frage:
wie mache ich das nun? Kann ich die wolle einfach so verhäkeln
Und dann waschen?? Oder muss ich vorher noch etwas anderes machen?
 
M

Mic79

Profi
Mitglied seit
27.09.2011
Beiträge
752
Du solltest dich auf jeden Fall an die Angaben auf der Banderole halten.
Was willst du denn häkeln?
 
S

sabrina1980

Schüler
Mitglied seit
07.07.2012
Beiträge
193
Nun ja da ist nicht so wirklich eine Anleitung.
Es soll nichts aufwendiges werden, eigentlich nur die aussenhülle
Für eine nadelrolle
 
K

karinsocke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
476
Du kannst einfach das Häkeln anfangen... Musst nur einberechnen, dass dein Teil dann beim Filzen etwa 1/4 bis 1/3 eingeht. Du musst das Teil dann nach der Wäsche in Form ziehen bzw. spannen. Da ist es gut, wenn du einen Gegenstand hast, der in etwa die Form hat, wie du dein Teil haben möchtest. Darüberziehen und so trocknen lassen.

Ich verwende zum Beispiel für meine Filzpuschen richtige Schusterleisten in den entsprechenden Größen. Bei Taschen je nach Form mal nen Aktenordner, eine Schüssel, einen passenden festen Karton ets. Falls du nichts entsprechendes hast, dann in Form ziehen und mit Zeitungspapier oder Küchenkrepp ausstopfen.
 
S

sabrina1980

Schüler
Mitglied seit
07.07.2012
Beiträge
193
Da es ja nur rechteckig wird ist das also nur zu spannen.
Aber wie sieht es noch mit dem waschen aus? Kann die wolle ja in die Maschine
Geben, muss ich da noch was beachten, Waschmittel ja oder nein und wenn ja welches?
Im übrigen vielen dank für die Hilfe, ist meine erste filzaktion von daher Unwissenheit trotz g..gle
 
K

karinsocke

Fortgeschrittener
Mitglied seit
24.05.2012
Beiträge
476
Hallo Sabrina,

einfach mit ein paar Jeans oder Handtüchern in die Waschmaschine geben. Empfohlen ist 40 ° Wäsche, ich selber nehm 60 °. Aber das musst du ausprobieren, die Maschinen waschen unterschiedlich und dementsprechend unterschiedlich ist der Filzvorgang. Meine Maschine geht sehr sanft mit der Wäsche um, deshalb muss ich eben eine Gangart höher einschalten...

Fang einfach mal mit 40 ° an (Maschine höchstens halb voll machen!); ganz normal Waschmittel rein, und wenn dir der Filzeffekt dann noch nicht ausreichend erscheint, einfach nochmal mitwaschen.
 
A

Amira

Schüler
Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
202
Meine Filzschuhe habe ich bei 40 Grad, zusammen mit einer alten Jeans in die Waschmaschine gesteckt. Im Normalwaschgang. Also keine Feinwäsche oder so. Dann ganz normal geschleudert in Form gezogen und getrocknet. Als Waschmittel habe ich ganz normales Vollwaschmittel genommen. Aber nicht irgendwelche Zusätze wie Weichspüler oder so was.

Liebe Grüße
Amira
 
S

sabrina1980

Schüler
Mitglied seit
07.07.2012
Beiträge
193
Ok, darf/ oder sollte man besser keinen Weichspüler nehmen?
Was hätte das für Auswirkungen?
 
J

julka/Judith

Meister
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
1.222
Auf KEINEN Fall Weichspüler!!!!!!!
 
S

sabrina1980

Schüler
Mitglied seit
07.07.2012
Beiträge
193
Sooo, erstmal vielen dank für die guten Tipps.
Habe das gute Stück fertig, gewaschen, in Form gebracht und nun ist es am trocknen.
Werde ein Foto machen sobald alles fertig ist, mir gefällt das Zwischenergebnis schon sehr gut
 
Thema:

Wash+Filz-it von schachenmayr

Oben