Was stickt Ihr gerade?????

Diskutiere Was stickt Ihr gerade????? im Kreuzstichforum Forum im Bereich Kreuzstich; Ach Rita, wenn das dein einziges "Problem" ist:smilie_girl_253_1:, verteile ich gern noch ein paar Kreativ-Viren. :smilie_girl_255_1: Da ich...
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
123
Standort
NRW
Ach Rita, wenn das dein einziges "Problem" ist:smilie_girl_253_1:,

verteile ich gern noch ein paar Kreativ-Viren. :smilie_girl_255_1:

Da ich selbst Jahrzehnte Kreuzstich gestickt habe,
kann ich dir sagen, der Übergang zu Ajour ist recht einfach.
Hardanger braucht mitunter schon etwas Mut, um die Löcher ins Gewebe zu schneiden.

An einer Handarbeits-Pandemie bin ich doch gern Schuld.
Soll ich noch weiter sticheln? :smilie_girl_128_1:Oder
befasst du dich schon mit nem Grundlehrgang Ajour bzw. Hardanger.:smilie_girl_076_1: *duck und wech*

*ganz tief duck und flink weit weg flitz*
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
123
Standort
NRW
Na das war ein lustiges Sticken an der Mitteldecke.
Die Farbe ist so beruhigend, das mir das "Sandmännchen"
einfach das Licht ausgeknipst hat beim Sticken. *gähn*schlummer*schnarch*
Ich hoffe, das sich das in den nächsten Tagen noch ändert. Sonst muss ich umdisponieren.
 
RitaHip

RitaHip

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
369
Ach Rita, wenn das dein einziges "Problem" ist:smilie_girl_253_1:,

verteile ich gern noch ein paar Kreativ-Viren. :smilie_girl_255_1:

Da ich selbst Jahrzehnte Kreuzstich gestickt habe,
kann ich dir sagen, der Übergang zu Ajour ist recht einfach.
Hardanger braucht mitunter schon etwas Mut, um die Löcher ins Gewebe zu schneiden.

An einer Handarbeits-Pandemie bin ich doch gern Schuld.
Soll ich noch weiter sticheln? :smilie_girl_128_1:Oder
befasst du dich schon mit nem Grundlehrgang Ajour bzw. Hardanger.:smilie_girl_076_1: *duck und wech*

*ganz tief duck und flink weit weg flitz*
Kannst ruhig weiter sticheln, Jule :smilie_girl_036_1: Ich weiß ja, dass ich ein Luxusproblem hab. Ich will einfach zu viel, und mein Tag hat halt auch nur 24 Stunden.:smilie_girl_031_1::smilie_girl_153_1::smilie_girl_278_1:

In der Theorie hab ich mich schon öfter mit diesen Techniken beschäftigt. Und an Literatur fehlt's auch nicht. Ich bin ja von der Sorte "Autodidakt". Ob es ums Klöppeln geht oder Filetknüpfen/-sticken, Richelieustickerei.
In der "Anna" gab es vor vielen Jahren immer diese tollen Lehrgänge, als es noch kein YouTube gab. Damit hab ich damals klöppeln gelernt und Richelieustickerei und auch das Filetknüpfen. Ich hab die ganzen Lehrgänge fein säuberlich gesammelt. Und wenn mich dann mal der Rappel packt, dann............:smilie_girl_279_1:
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
123
Standort
NRW
:-39: Das kommt mir verdammt bekannt vor. (Sind wir verwandt???):quer:
Sowohl die Sorte "Autodidakt" gepaart mit "Papiertiger",
als auch alle weiteren kreativen Luxusproblemchen.
Nur bei den Handarbeitstechniken gehen wir leicht unterschiedliche Wege.
 
RitaHip

RitaHip

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
369
Zumindest seelenverwandt. :wink1:
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
123
Standort
NRW
Kurz zum eigentlichen Thema "Was stickst du gerade?"
Treffende Antwort wäre derzeit: "MÜLL!!!":motz:

Boah, ich bin schon lange nicht mehr so gefoppt worden von einer Nadelarbeit!
Erst penne ich farblich bedingt tagelang drüber ein. Das hat sich nun gegeben.
Jetzt fordert mich das Motiv heraus..keule:
Alles, wirklich alles bis auf ein Ecklein wird diagonal gearbeitet.
Tja und ich Dummbatz arbeite einen Teil des Eckleins im 90° (richtig) und den anderen Teil im 45° Winkel.:86:
Das ist natürlich schon 2 Stunden her. Also darf ich nun alles bis zu dieser Stelle wieder auf machen. *heul*
 
RitaHip

RitaHip

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
369
Jule, lass dich erst mal drücken. :tagebuch4:Das ist echt blöd. Aber wenn's dich tröstet. So was kennen wahrscheinlich alle Stickerinnen. Und das Auftrennen dauert für gewöhnlich auch noch länger als das Sticken. Ich spreche da aus leidvoller Erfahrung.
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
123
Standort
NRW
Ich muss hier mal kurz durchhüpfen.
Der Rohbau der achteckigen Mitteldecke ist fertig.*yippie*
Die Farbe ist nachbearbeitet und entspricht nicht meiner Handarbeit.

Kreuzfestons im Oktagon.JPG

Die Vorlage ist aus Elkes Ideen Nr.11.
 
Deianeira

Deianeira

Anfänger
Mitglied seit
06.07.2017
Beiträge
34
Das Frühlingsbild ist fertig. Leider ist das Foto etwas dunkel geworden. Die Vorlage ist von Alisa.

Jetzt geht es weiter mit einem Drachen.

Kaninchen__22.04.2021.jpg
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
30.920
Die sind ja süß 😊
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
123
Standort
NRW
Vermelde gehorsamst: "Die Babydecke hat mich geschafft, ääh die Babydecke ist fertig!"
Die Konturen waren etwas nervzehrend. Nun sind sie feddisch!
Foto ist ja wegen Copyrights nicht erwünscht. :1041:

Die Ajourdecke pausiert wegen Garnmangels.:8:

Also ist es Zeit sich in neue Abenteuer zu stürzen - ein Hardanger-Deckchen. :p046:
 
2jule

2jule

Schüler
Mitglied seit
20.03.2021
Beiträge
123
Standort
NRW
Der Rohbau für mein Hardangerdeckchen steht.
(Plattstichgruppen und vorgesicherter Rand)


Bis hierher entspricht das Deckchen einem Entwurf von H. Müller.

Ab jetzt werden verschiedene Details von mir verändert.
Als nächstes bekommt das Deckchen einen Muschelrand.
Dann folgen Madeira-Sternchen und andere Zierstiche, ehe es an die Füllungen geht.
 
Deianeira

Deianeira

Anfänger
Mitglied seit
06.07.2017
Beiträge
34
Der bunte Drache ist fertig. Das Bild habe ich schon vor fast sechs Jahren angefangen und dann endlich letztes Jahr das fehlende Garn bestellt. Die Vorlage ist von Sigina.

bunter Drache_10.05.2021.jpg
 
Maggy (Margareta)

Maggy (Margareta)

Nadelschmeichlerin
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
7.636
Standort
Chilly-Mazarin / Frankreich
Sodele, heute habe ich nach mehreren Monaten Stickpause wieder meine geliebten Kreuzlein aufgenommen, das erste Ufo das ich hervor gekramt habe ist die "Enigme " von Renato Parolin. ich habe mir dise Vorlage vor ein paar Jahren bei Renato Parolin auf einer Austellung ( Salon) gekauft. übrigens ein sehr sympathischer Mensch , wir hatten dann sogar mit seiner Frau und Isabelle H.Vauthier zusammen Kaffee getrunken und uns über einiges was den Kreuzstich und die Kreation der Modelle angeht unterhalten . Wir kannten uns schon einige Jahre ,denn als ich noch gut gehen besuchte ich jährlich mehrere Stick und Handarbeits Ausstellungen in unserer Region und in Paris .
Nun mein neuer Anfang mit dem Ufo Enigme

 
Thema:

Was stickt Ihr gerade?????

Oben