wäscheklammer basteleien

Diskutiere wäscheklammer basteleien im Bastelforum Forum im Bereich Basteln; huhu ihr lieben, ich hoffe, ich bin hier richtig. also............... in den siebzigern haben wir viel mit wäscheklammern gebastelt. und, ich...
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.564
huhu ihr lieben,

ich hoffe, ich bin hier richtig.
also...............
in den siebzigern haben wir viel mit wäscheklammern gebastelt.
und, ich habe mich an eine kaffefilterhalter erinnert.
da ich die beiden heft, die es damals gab , nicht mehr finden konnte, bin ich auf amazon suchen gegangen und habe nur eins gefunden.
das habe ich gekauft, aber, es war das falsche.

http://www.amazon.de/Basteln-Wäscheklammern-Seiten-Bilder-Broschur/dp/B0052OYU9Q/ref=sr_1_66?ie=UTF8&qid=1360582723&sr=8-66

hat vielleicht jemand von euch zufälligerweise das andere heft?
und würde es mir verkaufen?

was vorne drauf war, weiss ich leider nicht mehr.

würde mich freuen, wenn es noch jemand finden würde, und dann auch noch entbehren könnte.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.371
tut mir leid mamje, mit dem Buch kann ich Dir leider
nicht weiter helfen, aber an die Basteltechnik
kann ich mich noch ganz gut erinnern, was willst denn machen?
Neugierig bin ich nicht :sofaneu: aber vielleicht können wir
Dir trotzdem helfen
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.564
den kaffefilterhalter würde ich gerne machen.
der hing bei meinen eltern immer in der küche und hat mir als jugendlicher schon gut gefallen.
wir haben die klammern noch mit brandmalerei verziert.
und diesen brandkolben - oder wie das ding auch immer heisst, habe ich nämlich wieder gefunden.
und somit kam die ganz erinnerung wieder hoch.
und einen platz in meiner küche habe ich mir auch schon ausgesucht.
so ungefähr kann ich mich noch an das teil erinnern.
aber eben nur ungefähr :help:
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.371
Mamje ich hab di Dinger als Untersetzer in Erinnerung,
das müsste doch aber auszutüfteln sein.
Ich stell mir grad zwei Halbkreise vor,
ob wir uns mal Wäscheklammern besorgen sollen?
 
Bastelkrappi

Bastelkrappi

Erleuchteter
Mitglied seit
23.11.2011
Beiträge
2.493
Den Filtertütenhalter kenne ich auch noch. Hing bei meinen Eltern in der Küche. Ich habe auch noch so viele Holzklammernhälften. Wollte sie eigendlich weg werfen. Dann habe ich gesehen, wieviel sie kosten, wenn man welche kaufen will 8o da habe ich mir es anders überlegt. Vielleicht brauche ich sie doch noch. Habe nur das gefunden http://www.baby-lexikon.com/news/bastelideen-basteln-mit-kindern/basteln-mit-waescheklammern-aus-holz-serviettenhalter-brief-oder-zettelhalter.html Das Original habe ich noch vor meinen geistigen Auge :641: weiss aber nicht mehr so genau, wie :84:
 
trucy

trucy

Erleuchteter
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
3.512
Huhu Mamje :-),
ich kenne zwar den Tütenhalter nicht, aber was die Halbkreise betrifft sieht es ja schon fast so aus! Da kannst Du doch drauf aufbauen.
So einen "Brennpeter" habe ich auch noch ... ewig nicht mehr benutzt. Die Klammern sind ja fast zu schade zum auseinandernehmen...ich würde die Spirale einfach drinnen lassen!?!
 
Sandra :o)

Sandra :o)

Erleuchteter
Mitglied seit
06.02.2012
Beiträge
2.591
:huhu: Mamje,

leider kann ich dir auch nicht weiterhelfen...kenne diese Basteleien nur von gaaaanz früher. Zuhause hatten wir einen kleinen Schaukelstuhl aus diesen Klammern und dort stand ein Trockengesteck drauf....

Ich drücke dir aber die Daumen das du die Filtertütenhalterung gut hinbekommst...denke auch das diese Halbkreise eine gute Basis sind. Ich würde dort in Fächerform (Form von Filtertüte als Vorlage verwenden....) die Klammern drauf anbringen.....gutes gelingen :-60:
 
mamje

mamje

Erleuchteter
Mitglied seit
28.01.2004
Beiträge
5.564
danke ihr lieben,

also, anregungen habt ihr mir genug gegeben, nun muss ich es nur noch in die tat umsetzen.
bin ja nun schon etwas älter *räusper* und habe damals zusammen mit meinem vater alles mögliche aus klammern gemacht.
brunnen und schaukelstühle mit trockenblumen, untersetzer, stiftbecher und vieles mehr.
hat damals total viel spass gemacht.
und warum sollte es das heute nicht mehr?
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.371
Stimmt Mamje, das macht bestimmt immer
noch Spaß, ist halt etwas "aus der Mode" gekommen,
wenn man aber bei HSE guckt, dort wird auch
gerade mal wieder die Artischockentechnik gezeigt.
 
basteljule

basteljule

Erleuchteter
Mitglied seit
25.12.2011
Beiträge
1.765
Stimmt das mit den Wäscheklammern kenne ich auch noch. Streichhölzer hat man damals auch verarbeitet. Mein Onkel hatte einmal eine ganz tolle Windmühle aus Streichhölzer gebastelt. Oder kennt ihr noch diese Zwiebelchen, die damals so modern waren? Die hingen bei mir noch jahrelang in der Küche, jetzt habe ich sie mal rausgekramt und ein Foto gemacht.

Anhang anzeigen 27735
 

Anhänge

trucy

trucy

Erleuchteter
Mitglied seit
07.12.2010
Beiträge
3.512
Aaaaaah...sind die urig! Wären so recht was für meinen Mann...der liebt Zwiebeln heiß und innig :auslach:
 
Sabine B.

Sabine B.

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
06.10.2004
Beiträge
9.371
ne, die kannte ich auch nicht gefallen
mir aber richtig gut
 
Helga M.

Helga M.

Zufriedene Uroma
Mitglied seit
27.03.2011
Beiträge
2.527
Wäscheklammerbastelei war mir bestens bekannt - aber die "süße Zwiebel" kenne ich nicht - gefällt mir sehr gut.
 
Eulentier

Eulentier

Erleuchteter
Mitglied seit
09.01.2009
Beiträge
5.319
:applause: :applause: :applause: :biggrin:
 
Sandra :o)

Sandra :o)

Erleuchteter
Mitglied seit
06.02.2012
Beiträge
2.591
....ich kenne solche Zwiebelchen auch nicht...sind aber goldig :-60:
 
Thema:

wäscheklammer basteleien

Oben