Vorlage auf Stoff kopieren?

Diskutiere Vorlage auf Stoff kopieren? im Unsere Kreuzstich/Stickschule/ Redaktion Forum im Bereich Kreuzstich; Ich habe eine Frage, die nicht nur Kreuzstich betrifft. Wie übertragt ihr ein Motiv von Papier auf Stoff. Mit Kopierpapier geht es nicht. Mit...
Berlinchen

Berlinchen

Fortgeschrittener
Mitglied seit
31.12.2018
Beiträge
279
Standort
Berlin und ein Bisschen auf dem Mond
Ich habe eine Frage, die nicht nur Kreuzstich betrifft. Wie übertragt ihr ein Motiv von Papier auf Stoff. Mit Kopierpapier geht es nicht. Mit Kopierpapier von Burda geht es auch nicht.
 
RitaHip

RitaHip

Fortgeschrittener
Mitglied seit
04.12.2012
Beiträge
273
Ich würde einen Lichtkasten empfehlen.
Ich hab einen Glastisch, da hab ich dann immer eine Taschenlampe in das untere Fach gelegt. Wenn es nicht viel ist, gehe ich auch schon mal an die Terrassentür.
Es gibt aber auch relativ günstige, sehr dünne Lichtkästen (ich glaub, das heißt so). So was werde ich mir demnächst anschaffen. Ist halt bequemer.
 
Diabolo

Diabolo

Anfänger
Mitglied seit
04.12.2017
Beiträge
49
An meiner Nähmaschine habe ich einen großen Plexiglas-Anschiebetisch. Darauf kommt die Vorlage und darüber dann der Stoff. Alles schön gerade und den Stoff glatt gebügelt. Evtl. minimal mit Kreppband die Ecken ankleben, damit auch nichts verruscht.
Unter den Anschiebetisch lege ich eine Nachttischlampe, die ich so lege, dass sie nach oben unter die Vorlage leuchtet. Entsprechende Taschenlampe geht natürlich auch.
Das Muster übertrage ich ganz leicht mit einem weichen Bleistift. Der geht beim Waschen wieder raus.
Ich hoffe, etwas geholfen zu haben.
 
Berlinchen

Berlinchen

Fortgeschrittener
Mitglied seit
31.12.2018
Beiträge
279
Standort
Berlin und ein Bisschen auf dem Mond
Ach, also quasi umgedreht. Ich habe Papier >Kopierpapier >Stoff gelegt. Und das hat dann nicht vom Papier auf den Stoff durchgedrückt. Einen Lichtkasten habe ich weggeworfen 😳.
 
Allysonn

Allysonn

born to be bunt
Mitglied seit
06.01.2019
Beiträge
687
Standort
Sachs'n
Jaja, so isdas! Da braucht man was jaaaaahrelang nicht, entsorgt es fröhlich und am nächsten Tag (oder am übernächsten): Uppsala...:smilie_girl_184_1:

DIY-Lichtkasten: Zwei Stapel Bücher, so hoch, dass ne Taschenlampe drunterpasst, eine Glasscheibe, besagte Taschenlampe drunter (anknipsen nicht vergessen). -> ideal ist es, wenn beide Bücherstapel gleich hoch sind. :whistling:
Sollte es an Büchern hapern, kann die Scheibe auch schräg gestellt werden, wie eine Art Schreibpult. Dann muss das Stoff-und-Papier-Zeugs allerdings fixiert werden.
Ist die mobile Scheibe das Problem, geht zur Not auch die senkrechte Fensterfront. Ich persönlich kann allerdings "senkrecht" nicht genau genug arbeiten.
(Sollte fürs erste Beispiel die Taschenlampe das Manko sein: Es funktioniert auch die Weihnachtsbaum-Lichterkette... bevor sie endgültig ihren Jahres-Schlaf antritt)
 
Thema:

Vorlage auf Stoff kopieren?

Oben