Verdrehtes Seil

Diskutiere Verdrehtes Seil im Anfängerfragen, Hilfestellungen Forum im Bereich StrickForum; Die Frage ist bestimmt schon gestellt worden, aber ich finde sie nicht. Also: ich habe eine Rundstricknadel mit Bambus-Griffen im Fachgeschäft...
annew

annew

Erleuchteter
Mitglied seit
11.10.2008
Beiträge
1.644
Die Frage ist bestimmt schon gestellt worden, aber ich finde sie nicht.
Also: ich habe eine Rundstricknadel mit Bambus-Griffen im Fachgeschäft erstanden, und das Seil ist in sich verdreht, und zwar so stark, dass ich nicht mehr damit stricken kann/will. Die Fachfrau im Laden zuckt die Schultern, und ich ärgere mich, weil die Nadel auch noch so teuer war.
Da gibt es doch bestimmt einen Trick? In warmes Wasser legen trau ich mich nicht wegen dem Bambus.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
beate (reena)

beate (reena)

die strickend mit dem Besen tanzt
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
23.121
Anne ich kenne nur das warme Wasser, vielleicht kannst du die Spitzen irgendwie ausserhalb lassen, die würde ich auf keinen Fall nass machen - und das finde ich von diesem Geschäft nicht kundenorientiert
 
Strckmoni

Strckmoni

Ich hänge an den Nadeln
Mitglied seit
31.01.2014
Beiträge
442
Leg doch mal die Nadel in die Sonne. Ist doch schön warm draußen. Vielleicht hilft das ja ? 🤔
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
2.575
Standort
NRW
Hm also ich tauche die Seile wirklich nur ganz kurz in heißes (kochendes) Wasser ein, aber eben nur seil , die Nadeln halte ich fest und "hänge" danach die Rundstricknadel zu abkühlen über die leine. Bisher ist auch mit den Bambusnadeln nie was passiert, eben weil die Nadeln nicht mit den Wasser in Berührung kommen.
 
Beka

Beka

Erleuchteter
Mitglied seit
10.03.2010
Beiträge
2.057
Ich mache es wie Gospelgirl: nur das Seil in heisses Wasser tauchen und wirklich nur ein paar Sekunden.
 
Thema:

Verdrehtes Seil

Oben