Verdrehte Bögen - Nadelocchi

Diskutiere Verdrehte Bögen - Nadelocchi im Occhi Hilfe/Anfängerfragen Forum im Bereich Occhiforum; Hallo, ich bin ganz neu hier und ziemlich verzweifelt, habe schon das Internet durchsucht, aber keine Antwort auf meine Fragen gefunden. Ich bin...
L

Lo-ni

Anfänger
Mitglied seit
03.05.2017
Beiträge
2
Hallo, ich bin ganz neu hier und ziemlich verzweifelt, habe schon das Internet durchsucht, aber keine Antwort auf meine Fragen gefunden.

Ich bin noch Anfängerin in Nadelocchi. Soweit klappt alles gut, nur sind oft die Bögen verdreht.

Ich weiß nicht, wann, ob, wieso und wie die Arbeit gedreht wird. Wird sie überhaupt gedreht?

Bitte verzeiht, falls ich hier falsch gepostet habe, ich kenne mich hier so gut wie gar nicht aus :O

Loni
 
L

Lo-ni

Anfänger
Mitglied seit
03.05.2017
Beiträge
2
Vielen Dank, wie ist es denn bei Occhi mit Schiffchen? Ist es da nicht ähnlich?
 
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
Na ja, nach dem Ring wird gewendet, dann der Bogen geknotet und die Arbeit wieder gewendet, um den nächsten Ring zu arbeiten... Aber die Knoten entstehen halt doch merklich anders und daher zieht man z.B. den Ring einfach zu und braucht das mit keinem Knoten zu sichern usw....
Aber wie gesagt, ich kenn mich mit Nadelocchi nicht aus, denn ich arbeite ausschließlich mit dem Schifferl und finde, daß die Arbeit damit ein bisserl zierlicher wird.

Alles Liebe - Eddica
 
Thema:

Verdrehte Bögen - Nadelocchi

Oben