unsere Anleitungen/Ideen/Tipps/Fadengelenke gehäkelte

Diskutiere unsere Anleitungen/Ideen/Tipps/Fadengelenke gehäkelte im Amigurumi, Häkeltiere und co Forum im Bereich Häkeln; Ich sticke meine Nasen mit Wolle. Plastikschnauzen, da hab ich noch nie welche in den Händen gehabt. Will jetzt aber mal danach schauen. So wußte...
makomo

makomo

Erleuchteter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
3.816
Ich sticke meine Nasen mit Wolle. Plastikschnauzen, da hab ich noch nie welche in den Händen gehabt. Will jetzt aber mal danach schauen. So wußte ich auch nicht, daß die aufgenäht werden. Ich hätte gedacht, die sind zum Kleben. :D

Ich nehme meist Teddy-Glasaugen. Bei kleinen Teddys auch schwarze Perlen. Jedenfalls welche zum Annähen. Es gibt ja auch welche zum Stecken. Die mag ich nicht so gerne, da man sie am offenen Kopf platzieren muß und einmal festgesteckt, kriegt man sie nicht mehr raus.

Die Beine seitlich mit Fadengelenk. Knöpfe oder Perlen außen. Geht mir am einfachsten von der Hand. Aber nicht nur deswegen, ich mag auch keine Dellen haben außen an den Armen oder Beinen, da ich immer durch den ganzen Arm steche.
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage zu den "Fadengelenken". Ihr schreibt, dass Ihr die Knöpfe oder Perlen an der Außenseite des Arms / Beins macht. Ich habe überhaupt keine Vorstellung davon. Würdet Ihr hiervon wohl mal ein Bild einstellen??? Wär' ganz lieb... Vielen Dank!

Schöne Grüße
von Nadja
 
A

andalusa

Meister
Mitglied seit
15.07.2004
Beiträge
1.062
hallo Nadja
ich mach meine innen rein
ganz oben ist es erklaert oder erste Seite
Margret macht sie aussen, bei igren Baeren sieht man es gut
Man naeht die net an sondern faedelt Perle oder Knoepfe in den Starken Faden dann sticht man durch den oberarm durch so ist die Perle aussen, das ganze durch den Koerper und dem anderem Arm, dort wieder ne Perle rein, kraeftig ziehen, so das sie sich gut bewegen und verknoten
ich mach heut oder Morgen wieder einen dann mach ich mal Bilder
winke Ute
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Ganz lieb, Ute, vielen Dank!!

Schönen Gruß
Nadja
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hallo Margret,

ganz lieben Dank für Deine Zeichnung. So hatte ich es mir auch vorgestellt, nachdem ich Eure Anleitungen gelesen habe, aber ich konnte mir halt wiederum nicht vorstellen, dass dann ein Knopf oder Perle als "Nüpsi" an Armen und "Hüftgelenk" absteht... Ich probiere es am besten selbst mal aus....

Lieben Dank & Gruß
Nadja
 
Nimmersatt

Nimmersatt

Profi
Mitglied seit
15.10.2005
Beiträge
746
Vielen lieben dank Margret, bist ein Schatz :kiss:
 
makomo

makomo

Erleuchteter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
3.816
Bitteschön. :D Nadja, sie stehen eigentlich nicht wirklich ab. Durch das feste Zusammenziehen liegen sie dicht am Arm. Aber Ute wird ja noch die andere Variante zeigen. Ich finde es etwas kniffeliger. Knopf außen geht schneller von der Hand. :D :hello: :hello:
 
makomo

makomo

Erleuchteter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
3.816
Prima, Ute. Ich möchte noch sagen, ich nehme für kleine Teddys möglichst kleine Perlen oder Knöpfe und auch farblich angepaßt. Es gibt die Holzperlen ja in allen Farben.
 
R

romanazotti

Anfänger
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
2
Ballerina.... am Kopf wofür die 8 Luftmaschen?

Hallo!



Habe mir die Anleitung vonder Ballerina durchgelesen... aber wie wird der Kopf gemacht???

Versteh das nicht... von vorne nach hinten oder umgekehrt... (oder von oben gehäkelt....)

Und wofür sind die 8 Luftmaschen....

bitte um Hilfe........

Außerdem bin ich mir nicht sicher ob in Runden der in Reihen gearbeitet wird... ?(



Danke und lg



Romana
 
H

Haekelmaus

Profi
Mitglied seit
06.12.2006
Beiträge
949
Hi Romana,

die Ballerina habe ich zwar noch nicht gemacht aber die Anleitung habe ich mir dafür mal angeguckt ...
Gleich am Anfang seht in Klammern, dass in Runden gearbeitet wird.
Wenn vorne die Schnauze endet, dann denke ich, dass der Kopf von hinten und somit die Arbeit ebenfalls von hinten beginnt. :)
Die 8 Luftmaschen häkelst Du um damit 8 feste Maschen zu übergehen, damit eine Öffnung entsteht, wo
Du nachher den Kopf mit ausstopfen kannst und an der der Hals rangehäkelt wird.

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen und wünsche Dir viel Erfolg beim Nacharbeiten.

:hello:
Katja
 
makomo

makomo

Erleuchteter
Mitglied seit
22.07.2004
Beiträge
3.816
Stimmt so wie Katja es gesagt hat. :hello: :hello:



LG, Margret.
 
R

romanazotti

Anfänger
Mitglied seit
12.02.2007
Beiträge
2
Hallo!

Danke, jetzt versteh ich das endlich!!!



LG ROmana
 
Maria Maritta

Maria Maritta

Erleuchteter
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
6.396
Das Thema finde ich auch interessant, deshalb schiebe ich das hier mal an. :welle:
 
Thema:

unsere Anleitungen/Ideen/Tipps/Fadengelenke gehäkelte

Oben