Universelle Jeansapplikation "Schnecke"

Diskutiere Universelle Jeansapplikation "Schnecke" im Applikationen Forum im Bereich Häkeln/ Hier finden wir UNSERE Anleitungen; Wir brauchen dazu Wollreste und passende Häkelnadel Für den Schneckenkörper: schlagen wir 4 LM an und häkeln in die erste Luftmasche noch...
Steffi

Steffi

Erleuchteter
Mitglied seit
02.12.2002
Beiträge
6.621
Wir brauchen dazu Wollreste und passende Häkelnadel
schnecke.jpg


Für den Schneckenkörper:
schlagen wir 4 LM an und häkeln in die erste Luftmasche noch weitere 2 Stb.
2. - 6. Reihe: wir häkeln nun insgesamt 5 Stb.
7. Reihe: jetzt häkeln wir die ersten 3 Stb. zusammen ab, häkeln anschließend 8 LM und ein HStb. in die 3 letzte Masche. Dann mit Kettmaschen wieder zurück.
Dann werden 3 Lm als Verbindung zur andere Seite gehäkelt und das ganze wiederholt.

Das Schneckenhaus:
dazu schlagen wir LM an schließen das ganze mit einer KM zu Ring
nun werden darin 10x 1 DStb.+ 1 LM gehäkelt
dann in den Zwischenraum immer 3 Dstb.
und nun in jeder 2. Masche 1 Feste Masche.

Das Schneckenhaus wird ausgestopft (Wollreste oder Füllwatte) und auf den Schneckenkörper genäht.

Verwendbar ist die Schnecke als Applikation für Dosen und Jeanssachen, aber auch als Anstecker oder als Blumendeko.

Copy by Steffi Zyla
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Universelle Jeansapplikation "Schnecke"

Oben