Tunesisch häkeln - Welches Buch für Einsteiger

Diskutiere Tunesisch häkeln - Welches Buch für Einsteiger im Tipps und Tricks für den Anfang Forum im Bereich Tunesisch Häkeln; Hallo Ihr Lieben, ich würde gerne einmal Tunesisch häkeln ausprobieren. Wer von Euch kann mir ein einfaches Buch empfehlen? Evtl. mit Anleitung...
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo Ihr Lieben,

ich würde gerne einmal Tunesisch häkeln ausprobieren.
Wer von Euch kann mir ein einfaches Buch empfehlen?
Evtl. mit Anleitung für einen Schal?

Freue mich auf Eure Antworten.
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Judith S. a.D.

Judith S. a.D.

Administrator
Mitglied seit
21.05.2012
Beiträge
4.479
Also ich kann dir dieses Buch von Tanja Osswald empfehlen. Diese Technik ist im Buch gut erklärt und ausführlich bebildert.
Wir hatten hier im Forum auch schon einmal eine Gemeinschaftsaktion zum Buch klick / klick
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo Judith,
vielen Dank für Deinen Buchtip und die beiden Links. Ich habe sie mir abgespeichert.
Ich möchte mir erst noch eine Tunesische Häkelnadel kaufen und ein passendes Buch, dann probiere ich es mal aus.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo Ihr lieben,

durch einen glücklichen Umstand konnte ich ganz günstig einen Satz Tunesiche Häkelnadeln (11 Nadeln in unterschiedlichen Stärken von Stärke 3 bis 10) und 2 Bücher erstehen. Ich bin total glücklich, denn die Nadeln sind echt toll und sogar eine selbstgenähte Nadeltasche zum aufheben der ist dabei. Das ist das beste Einsteigerset, das ich finden konnte!

Die beiden Bücher sind die folgenden:

Tunesisches Häkeln Neu entdeckt von Cendrine Armani ISBN 9-783772-472336
Entrelac tunesisch gesträkelt von Kathrin Müller ISBN 9-783735-741448

Ich finde diese beiden Bücher wirklich gut. Nach unserem Urlaub möchte ich mich dann auch mal rannwagen und die Tunesische Häkelei ausprobieren.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo Ihr Lieben,

ich habe angefangen zu häkeln mit dem einfachen tunesischen Häkelstich.

Bei mir wellt sich der untere Rand nach der ersten Reihe nach vorne.
Ist das normal?
 
Ludwig

Ludwig

Meister
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
1.246
Das ist normal, weil zuviel Spannung drauf ist. Beim tunesischen Häkeln sollte die Nadel auch etwas größer sein, als für normales Häkeln. Wenn Du rechts - links häkelst, dann rollt sich nichts, wie bei Bündchen!

DSC04177.JPG
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Hallo Ludwig,
danke für Deine Antwort. Das werde ich dann mal ausprobieren.
Bin ja erst am Anfang, aber Übung macht den Meister.
 
Evaine

Evaine

Fortgeschrittener
Mitglied seit
14.09.2013
Beiträge
371
Standort
Hannover
Das mit dem Wellen hatte ich auch zu Anfang.

Aber wie Ludwig schon sagte, nimm einen größeren Haken als angegeben und dann rollt es sich nicht mehr. Bei mir haben sich 2 Nummern größer als angegeben als gut erwiesen, aber bei jedem Garn muss man das neu ausprobieren - und je nachdem wofür es gedacht ist. Ich werde demnächst Topflappen tunesisch häkeln mit BW-Farbverlaufsgarn, da muss ich natürlich fester arbeiten als beim Drachenschwanz.

Das gilt bei mir insgesamt für alle Häkelarbeiten, nicht nur tunesisch. Wenn es sich wellt - ist es zu fest.
 
ClaudiaMaria1973

ClaudiaMaria1973

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2011
Beiträge
485
Das sieht super aus, klasse gemacht Helga
 
Helga ***

Helga ***

Erleuchteter
Mitglied seit
07.08.2009
Beiträge
8.343
gestern hab ich Muster für tunesich häkeln probiert

blaues Täschchen mit Kreuzmaschen
und das rote in rechts links Maschen
ist aus dem Buch von Petra Tornack-Zimmermann
Struckturmuster Band 1
 

Anhänge

Thema:

Tunesisch häkeln - Welches Buch für Einsteiger

Oben