Tuch-Knitalong 2008: Winterhauch - Hinweise/Vorlagen/Galerie

Diskutiere Tuch-Knitalong 2008: Winterhauch - Hinweise/Vorlagen/Galerie im Lace & Co Tüchern/Accessoires Forum im Bereich Stricken; Hinweis 1 Anleitung Teil 1 / Clue 1 Anleitung Teil 2 / Clue 2 Anleitung Teil 3 / Clue 3 Anleitung Teil 4 / Clue 4 Anleitung Teil 5 /...
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hinweis 1

Anleitung Teil 1 / Clue 1


Anleitung Teil 2 / Clue 2

Anleitung Teil 3 / Clue 3

Anleitung Teil 4 / Clue 4

Anleitung Teil 5 / Clue 5

Anleitung Teil 6 / Clue 6 - Das Finale




Liebe Mitstricker/innen unserer Mysteriösen Stola,

als kleinen Vorgeschmack möchten wir Euch folgende erste Hinweise geben:

Für unsere gemeinsame mysteriöse Stola benötigen wir ca. (maximal) 400 gr 4-fädige Sockenwolle (Angabe für Eilige, die genaue Menge können wir erst später mitteilen, und für Reste lassen wir uns auch noch etwas einfallen). Wir empfehlen (eindringlich!), uni-farbene Wolle zu benutzen. Falls nicht uni, solltet Ihr Wolle mit nur kleinen Farbunterschieden / Ton in Ton benutzen. Ihr benötigt eine Stricknadel der Stärke 4 (bzw. 4,5) sowie eine der Stärke 6.

Wie wir schon angedeutet haben, werden wir in der Stola Perlen verarbeiten. Guckt Euch schonmal um, was zu Eurem bevorzugten Garn farblich gut passen würde. Die Größe sollte 4 - 6 mm betragen. Die genaue Anzahl erfahrt Ihr in einem der nächsten Hinweise.

Habt Ihr einen Angler in der Bekanntschaft? Haltet Euch gut mit ihm.... Vielleicht hat er ein paar Meter eingefärbte Angelschnur (Dicke = max. 0,4 mm) übrig? Wofür wir sie brauchen? .......Wolle + Nadeln + Angelschnur + ... Perlen

Jetzt habt Ihr schon viel erfahren. Um Euch nicht zuuu sehr auf die Folter zu spannen, haben wir ein kleines Banner entwickelt, das Ihr in Euren Blogs einbauen könnt, wenn Ihr wollt. Das Copyright des Photos ist bei uns.

Viele Grüße

brina

 

Anhänge

B

Beyenburgerin

Profi
Mitglied seit
16.10.2006
Beiträge
713
Hinweis 2

Perlen - muss das wirklich sein???

Na ja, müssen muss ja gar nichts. Dies ist auch für mich erst das dritte Tuch mit Perlen, ich bin nicht so der Perlenfreak. Aber wenn ich die Frage ehrlich beantworten soll: Ja, die Perlen müssen/sollten sein.

Der Grund ist ganz einfach: Eure Vorgabe nach der Umfrage war, dass das Tuch ein rechteckiges Wintertuch werden sollte. Ich tat mich schwer mit einer zündenden Idee dazu, bis ich im Urlaub vor in einem Bastelladen vor einer riesigen Wand mit Perlen stand. Da machte es auf einmal "klick" und ich sah das Hauptmotiv des Tuches vor mir, von wo aus ich weiterentwickeln konnte. Die Motive machen als erst mit den perlen so richtig Sinn, und ihr werdet euch bestimmt ärgern, wenn ihr keine Perlen einstrickt.

Es gibt verschiedene Methoden, Perlen einzustricken.

Man kann eine dünne Häkelnadel - z.B. 0,6 mm - nehmen. Man schiebt eine (oder mehrere) Perlen auf, hakt die Häkelnadel in die Masche ein uns zieht die Masche durch die Häkelnadel.Eventuelle Nachteile: Der Wollfaden spleißt auf oder rutscht vom Haken der Häkelnadel.

Man nimmt einen Nylonfaden/Angelschnur, wenn möglich farbig, dann sieht man das leichter. Man zieht einige Perlen auf den Faden auf - am Ende wird eine Perle verknotet, damit dort nichts abrutschen kann - sticht das offene Ende durch die Masche, zieht ein bisschen Nylonfaden durch und steckt diesen wieder durch die vorderste Perle auf dem Faden. Nun hält man die Perle fest und zieht die entstandene Schlinge durch die Perle durch, dabei zieht man den Wollfaden mit durch.
Die Nylonmethode empfiehlt sich, wenn die Löcher in den Perlen sehr dünn sind und man mit der Häkelnadel inklusive Faden nicht mehr durchs Perlenloch kommt. Ich denke aber auch, dass diese Methode für Anfänger gut geeignet ist. Dadurch, dass der Wollfaden mit einer Schlinge durchgezogen wird, kann man verhindern, dass eine Masche abrutscht und "fällt".

Es werden viele Perlen im Tuch verarbeitet werden, die exakte Zahl steht noch nicht fest. Ich benutze z.B. 4 mm Rocailles, die Dose zu 17 Gramm. Davon nehme ich 5 Dosen. Ein Vorrat von ca. 1000 Perlen kann nicht falsch sein.
Wir werden uns zum Schluss des KALs etwas einfallen lassen, wie ihr Garnreste und Perlenreste des Tuchs noch zu etwas Hübschem verstricken könnt. Es wäre also nicht so schlimm, wenn ein paar Perlen und etwas Wolle übrig bleiben.

Viele Grüße

brina


Nachtrag: Ich habe mal nachgezählt, wieviele Rocailles in den Dosen sind /243 waren es). 4 Dosen reichen auf jeden Fall aus.
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hinweis 3

[font='Verdana, Helvetica, sans-serif']Starttermin unserer mysteriösen Stola:

2. Oktober.jpg

[/font]

Vorher erhaltet Ihr eine Musterprobe und genügend Zeit, sie, Eure Wolle + Perlen zu testen.


[font='Verdana, Helvetica, sans-serif']Viele Grüße

BriNa
[/font]
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Hinweis 4

Im Anhang findet Ihr eine Musterprobe sowie eine entsprechende Anleitung (incl. Legende) im PDF-Format. Ihr benötigt beide Dateien.

Jetzt geht es also los !!!

Eure fertigen Musterproben könnt Ihr unter Fortschrittsanzeigen veröffentlichen.

Jeder legt sich ein eigenes Album an (1 x auf antworten klicken) und fügt über "bearbeiten" die nächsten Fortschritte ein.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stricken der Musterprobe.

Beste Grüße

BriNa



!!!! Achtung !!!!

Es muss heißen: 67 Maschen anschlagen. Das "R" steht für Reihe, nicht für Randmasche. Der Rand sind durchgängig 3 Maschen kraus rechts.

Nicht ausgefüllte Kästchen bedeuten "glatt rechts" (= Hinreihe rechte Maschen, Rückreihe linke Maschen)

Sorry für evtl. Verwirrung --- die Musterprobe ist demnach korrekt ...
BriNa




> > > Edit 16.09.2008, 18:36 h: Musterprobe-Text.pdf angepasst (Legende) N
 

Anhänge

B

Beyenburgerin

Profi
Mitglied seit
16.10.2006
Beiträge
713
Hint 1 English Version

Hint 1 to the stole „Winterhauch“ (winter breeze), English version

Dear knitters,

Here is some information about the KAL.

The KAL will start on 2nd October. We have not decided yet about the number of parts, that is the part WE are still working on.
The size will approximately be 70 to 200 cm. You can vary that by using different needle sizes.

This is what you will need for the KAL:
400 grams of 4-ply sockwool. We recommend a yarn in just one colour or which isn’t too much variegated. Otherwise you wont perceive the pattern of the stole easily.
Approx. 900 beads with a size of 4 mm minimum, up to 6 mm will be ok.
Needle No. 4 mm, at least 120 cm long, plus No. 6 mm needle for the cast on.

If you asked me, if beads were really necessary I would answer with “YES”. The forum did a poll and the members gave me the task to design a rectangular winter stole, and I had no clue about what might be on the stole until I was in an arts and crafts shop and standing in front of a huge wall with beads.

For getting the bead on the wool you can use different methods, e.g. using a crochet hook, beading wire or a nylon thread.



Starting date:

2nd October

Download the two files at the end of this post (Swatch-Text Engl.pdf and Swatch.pdf, ). You can publish your photos here as a guest. Please only start one post and add the photos of your progress to this one post by clicking on “Bearbeiten”

Have great fun with the swatch.

Greetings

Brina
 

Anhänge

N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Anleitung Teil 1

[font='Verdana, Helvetica, sans-serif']START unserer Mysteriösen Stola "Winterhauch"


Anleitungstext:Anhang anzeigen Anleitung Mysteriöse Stola - zu Teil 1.pdf

Legende: Anhang anzeigen Legende-dt.pdf

Chart 1 - links außen: Anhang anzeigen Teil 1-links außen.pdf

Chart 1 - Mitte links: Anhang anzeigen Teil 1-Mitte links.pdf

Chart 1 - Mitte rechts: Anhang anzeigen Teil 1-Mitte rechts.pdf

Chart 1 - rechts außen: Anhang anzeigen Teil 1-rechts außen.pdf

Leider hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Bitte auf eurem Ausdruck korrigieren.
Reihe 9, Masche 470 (Mitte links), dort muss ein "X" hin.
Reihe 9, Masche 482 (außen links) dort muss ein "\\" hin
\\ = 1 M wie zum rechts stricken abheben, noch eine Masche wie zum rechts stricken abheben; die 3. Masche rechts stricken und die ersten beiden überziehen. Das sieht dann aus wie \, allerdings strickt man dabei 3 M zusammen.


Text English: Anhang anzeigen MysteryStole-en.pdf

Legend English: Anhang anzeigen Legend-en.pdf

Please download the charts as well.
Correction: Please add
row 9, stitch 470: x
row 9, stitch 482: \\
\\ = slip st as if to knit, slip another st as if to knit, knit 3rd st, slip 2 passed sts over


Wir wünschen Euch ganz viel Spaß und Erfolg

BriNa
[/font]
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Anleitung Teil 2

Mysteriöse Stola "Winterhauch"


Anleitungstext: Anhang anzeigen Anleitung Mysteriöse Stola - zu Teil 2.pdf

Legende: Anhang anzeigen Legende.pdf

Chart 2 - links außen: Anhang anzeigen Teil 2-links außen.pdf

Chart 2 - Mitte links: Anhang anzeigen Teil 2-Mitte links.pdf

Chart 2 - Mitte rechts: Anhang anzeigen Teil 2-Mitte rechts.pdf

Chart 2 - rechts außen: Anhang anzeigen Teil 2-rechts außen.pdf

Hier unser leider wohl obligatorischer Fehlerteufel - Chart 2:


Reihe 49: M 518 = 7

Reihe 51 (50. Masche) - es folgen 3 Maschen rechts
Reihe 51 (477. Masche) - es folgen 3 Maschen rechts


Text English: Anhang anzeigen Mystery Stole Part 2 english.pdf

Correction for Chart 2:

row 49 (stitch 518 ) - knit 7 st

row 51 (stitch 50) - knit 3 st
row 51 (stitch 477) - knit 3 st

Viel Spaß mit Teil 2

BriNa
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Anleitung Teil 4

Mysteriöse Stola "Winterhauch"


Anleitungstext: Anhang anzeigen Anleitung Mysteriöse Stola - zu Teil 4.pdf

Legende: Legende.pdf

Chart 4 - links außen: Anhang anzeigen Teil 4-links außen.pdf

Chart 4 - Mitte links: Anhang anzeigen Teil 4-Mitte links.pdf

Chart 4 - Mitte rechts: Anhang anzeigen Teil 4-Mitte rechts.pdf

Chart 4 - rechts außen: Anhang anzeigen Teil 4-rechts außen.pdf


Korrektur:
Teil 4, links aussen, Rh 97/ 375. Masche = \
Teil 4, rechts aussen, Rh 97/62. Masche = \
Teil 4, Mitte links, Rh 129/323. Masche = °

Charts skaliert mit 47 % (incl. Korrekturen)
Links außen: Anhang anzeigen Teil 4-links außen-skal47v100.pdf
Mitte links: Anhang anzeigen Teil 4-Mitte links-skal47v100.pdf
Mitte rechts: Anhang anzeigen Teil 4-Mitte rechts-skal47v100.pdf
Rechts außen: Anhang anzeigen Teil 4-rechts außen-skal47v100.pdf


Text English: Anhang anzeigen Text_en.pdf


Viel Spaß

BriNa
 
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
N

Nadja

Erleuchteter
Mitglied seit
16.03.2006
Beiträge
1.741
Anleitung Teil 6

:sekt: Mysteriöse Stola "Winterhauch" - das Finale :sekt:

Anleitungstext: Anhang anzeigen Text 6.pdf

Legende: Legende.pdf

Chart 6 - links außen: Anhang anzeigen Teil 6-links außen.pdf

Chart 6 - Mitte links: Anhang anzeigen Teil 6-Mitte links.pdf

Chart 6 - Mitte rechts: Anhang anzeigen Teil 6-Mitte rechts.pdf

Chart 6 - rechts außen: Anhang anzeigen Teil 6-rechts außen.pdf


Text English: Anhang anzeigen Text 6-en.pdf



Es war schön, gemeinsam mit Euch "unser Projekt" wachsen zu sehen und Leben einzuhauchen.

Vielleicht bis zu einem nächsten "mysteriösen Tuch"...

BriNa
 
Z

zizi

Profi
Mitglied seit
12.06.2005
Beiträge
855
ZiZi's Winterhauch - Fertig, aber noch ungespannt ....

chart 6 fertig mit seitenteil ungespannt.JPG chart 6 fertig ungespannt.JPG

Gestrickt aus 105 gramm Cashmere.

Und nun gespannt und einfach schöööööön!

von hinten an Puppe.JPG von vorn an Puppe.JPG
 
beate (reena)

beate (reena)

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
25.795
reena's winterhauch.jpgreena's winterhauch2.jpg

mein fertiger Winterhauch....

lg reena
 
B

Brook

Erleuchteter
Mitglied seit
24.05.2007
Beiträge
1.517
mein Winterhauch

.....ist auch seit freitag fertig.....
frisch gewaschen(roch doch noch nach essig) und ungespannt, wird es wohl bald in die hände meiner tochter wandern.....
vielen dank noch mal an brina für die anleitung... :applause: :applause: :kiss:
 

Anhänge

Moni12

Moni12

Fortgeschrittener
Mitglied seit
16.06.2005
Beiträge
332
Hier mein fertiges Tuch.
 

Anhänge

Thema:

Tuch-Knitalong 2008: Winterhauch - Hinweise/Vorlagen/Galerie

Oben