Trapunto

Diskutiere Trapunto im Nähschule Forum im Bereich Nähen/Maschinesticken/Patchwork/Crazy; Trapunto Geschichte Trapunto- von Plücki Diese Technik ist seit dem 14.Jh. bekannt und hat ihren Ursprung auf Sizilien (Italien) Trapunto wurde...
Chris

Chris

Erleuchteter
Mitglied seit
18.12.2001
Beiträge
26.979
Standort
bei Bremen
Trapunto Geschichte
Trapunto- von Plücki

Diese Technik ist seit dem 14.Jh. bekannt und hat ihren Ursprung auf Sizilien (Italien)
Trapunto wurde populär auf Kleidung und Dekoration von Decken, Teppichen, Polstern etc.vor allem
In England (1485-1550) und in Marseille (Frankreich) im 16.Jh.
Die Trapuntotechnik kam dann mit den Auswanderern nach Amerika.

Trapunto kann sowohl von Hand als auch mit der Näh- oder Stickmaschine erstellt werden.
Die Idee ist das eigentliche Motiv erhaben bzw. im 3D Effekt vom Untergrund abheben zu lassen. Dies kann auf verschiedene Arten erzielt werden.

1. Trapuntoapplikation
Motiv als Applikation arbeiten und dann auf der Rückseite den Trägerstoff etwas einschneiden. Zwischen Trägerstoff und Applikation Füllwatte „stopfen“. Somit erklärt sich auch der von Amerikanern und Engländern benutzte Name stuff work. Hernach wird der Einschnitt mit kleinen Saumstichen zugenäht.

2. Trapunto mit der Näh-Stickmaschine
Stoff und Volumenvlies in einen Stickrahmen spannen. Für Nähmaschinen verwendet man einen Handstickrahmen, für Stickmaschinen den passenden Maschinenrahmen.
Motiv sticken und danach auf der Rückseite der Arbeit das überstehende Volumenvlies abschneiden.
Bei dieser Vorgehensweise wird gewöhnlich dann um das Motiv herum gequiltet (stippling)

Anleitung einer Applikation
Anhang anzeigen trapuntotechnik.pdf
 
#
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
D

Dickerchen

Erleuchteter
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
2.465
Das ist ja eine tolle Anleitung. Habe ich gleich abgespeichert. Danke dafür :kiss:
 
Thema:

Trapunto

Oben