Toe-Up-Socken

Diskutiere Toe-Up-Socken im Socken stricken Forum im Bereich Stricken; Ich 'muss' Toe-Up-Socken stricken. hat jemand vielleicht eine narrensichere Anleitung dafür, am liebsten mit vielen Bildern und vielleicht ein...
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.951
Ich 'muss' Toe-Up-Socken stricken. hat jemand vielleicht eine narrensichere Anleitung dafür, am liebsten mit vielen Bildern und vielleicht ein einfaches Muster oder ist bereit, es mir hier im Beitrag oder per PN narrensicher zu erklären?
 
#
Schau mal hier: Toe-Up-Socken. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.796
Standort
Ich hab videos von Elizzza und Sylvia Rasch, die ich recht hilfreich finde, auf youtube gefunden. Ist natürlich nicht jedermanns/-fraus Sache nach Videos stricken. Ich tu mich halt mit "zusehen" leichter als mit lesen.
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.000
Standort
Bockenem
Anne zu kannst praktisch mit einer Bummerang Ferse beginnen

Bei zum Gr. 38 = 60 Maschen beginnst du mit 30 Maschen... provisorischer Anschlag.
Und strickst dann die Bummerang Ferse... wenn die Ferse fertig ist, die provisorischen Maschen aufnehmen und fertig ist die Spitze
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.796
Standort
karin schrieb:
Anne zu kannst praktisch mit einer Bummerang Ferse beginnen

Bei zum Gr. 38 = 60 Maschen beginnst du mit 30 Maschen... provisorischer Anschlag.
Und strickst dann die Bummerang Ferse... wenn die Ferse fertig ist, die provisorischen Maschen aufnehmen und fertig ist die Spitze
Meinst du, 30M aufnehmen, und die Ferse Richtung Schaft stricken, danach den Vorderfuß? ?(
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.000
Standort
Bockenem
richtig.... da strickt Mann praktisch 2 Fersen....

eine als Spitze dann normal den Vorderfuss und dann noch eine Bummerang Ferse und dann den Schaft
 
evamarie54

evamarie54

Erleuchteter
Mitglied seit
10.07.2010
Beiträge
2.643
Standort
Hagen, NRW
karin schrieb:
richtig.... da strickt Mann praktisch 2 Fersen....

eine als Spitze dann normal den Vorderfuss und dann noch eine Bummerang Ferse und dann den Schaft
So stricke ich das auch!
Andere Varianten im Netz fangen mit wenigen Maschen an und nehmen dann zu, finde ich zu "frimmelich"
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.951
okay karin, klingt logisch...

aber ich sollte in dem Fall mit der Spitze beginnen ...

und @kex ich bin eine von denen, die nicht gerne nach videos arbeiten, aber trotzdem danke :tagebuch4:

was bebildertes oder hier ne erklärung, so wie sie karin gerade gegeben hat, wären mir lieber :habenwollen:
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.951
moment .....da hab ich was falsch gelesen ... @karin oder @evamarie54. erklärt mir das nochmal bitte ....
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.796
Standort
karin schrieb:
richtig.... da strickt Mann praktisch 2 Fersen....

eine als Spitze dann normal den Vorderfuss und dann noch eine Bummerang Ferse und dann den Schaft
Ah, jetzt hab ichs ^^. Danke!
 
kex

kex

Kein Profi ^^
Mitglied seit
21.12.2015
Beiträge
2.796
Standort
Die 1. Ferse IST die Spitze, daran wird der Vorderfuß gestrickt, dann die 2. (richtige) Ferse, und der Schaft.

Also provisorischer Anschlag, die "Fersenspitze", Anschlag auflösen und dann Richtung Schaft weiter, stimmts?
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.000
Standort
Bockenem
genau.... richtig
 
karin

karin

Woll-Hexe mit Turbonadel
Teammitglied
Mitglied seit
16.02.2009
Beiträge
15.000
Standort
Bockenem
einfach mal stricken... dann kommt der aha efekt.
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.951
kex schrieb:
Die 1. Ferse IST die Spitze, daran wird der Vorderfuß gestrickt, dann die 2. (richtige) Ferse, und der Schaft.

Also provisorischer Anschlag, die "Fersenspitze", Anschlag auflösen und dann Richtung Schaft weiter, stimmts?
genial, das probiere ich doch glatt am Samstag aus .... Danke :)
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.951
@Gospelgirl danke, das hatte ich auch gefunden... aber ich probiere erst mal karins und evas version ... ich zeig euch dann das ergebnis ...
 
evamarie54

evamarie54

Erleuchteter
Mitglied seit
10.07.2010
Beiträge
2.643
Standort
Hagen, NRW
@Gospelgirl
Hab ich auch schon so gemacht, aber die Lösung mit 2 Bumerangfersen geht mir besser von der Hand, wahrscheinlich weil ich diese Fersenart öfter arbeite!
 
Anne Rother

Anne Rother

Teamhexe für alle Fälle
Teammitglied
Mitglied seit
27.04.2003
Beiträge
22.951
2 x Bumerang,,korrekt?
 
evamarie54

evamarie54

Erleuchteter
Mitglied seit
10.07.2010
Beiträge
2.643
Standort
Hagen, NRW
Ja, einmal als spitze und einmal als Ferse!
 
Gospelgirl

Gospelgirl

Singendes ,Strickendes Häkelhuhn :-)
Mitglied seit
15.02.2010
Beiträge
2.710
Standort
NRW
verstehe zwar nur Bahnhof , aber ich muß es auch nicht begreifen. :red: viel spaß dir beim nadeln. :tagebuch4:
 
Thema:

Toe-Up-Socken

Oben